Anschluß der Freisprecheinrichtung!?

Geschrieben von Harry am 14. Juli 2002 23:07:15:

Hallo Leute!

habe mir endlich eine Freisprecheinrichtung für meinen Sharan zugelegt. Funktioniert alles ganz hervorragend. Nur…man kann diese EInrichtung mit dem Adapter am Zigarettenanzünder betreiben oder mit dem beigefügtem vernünftigen Stromkabel anschließen. Tja…wo nehme ich am Besten den „Saft“ her, bzw. wo schließe ich das Kabel an? Ich dachte da an das Radio(Gamma5), damit die Anlage nur mit Zündung läuft. Welches Kabel nehme ich denn da…?

Danke

Harry

#1

Geschrieben von Martin Jacobi am 15. Juli 2002 09:24:20:

Als Antwort auf: Anschluß der Freisprecheinrichtung!? geschrieben von Harry am 14. Juli 2002 23:07:15:

>Hallo Leute!
>habe mir endlich eine Freisprecheinrichtung für meinen Sharan zugelegt. Funktioniert alles ganz hervorragend. Nur…man kann diese EInrichtung mit dem Adapter am Zigarettenanzünder betreiben oder mit dem beigefügtem vernünftigen Stromkabel anschließen. Tja…wo nehme ich am Besten den „Saft“ her, bzw. wo schließe ich das Kabel an? Ich dachte da an das Radio(Gamma5), damit die Anlage nur mit Zündung läuft. Welches Kabel nehme ich denn da…?
>Danke
>Harry

Hallo Harry,
wenn Du eine Freisprechanlage mit Mute-Funktion hast und Mute auch ans Radio anklemmen willst, achte darauf, daß der Zündungs-Anschluß der FSA mit dem geschalteten Plus zum Radio parallel angeschlossen wird (ausmessen). Ich hatte Zündung FSA „mal schnell“ an Zündung angeschlossen und hatte bei Schlüssel in Radio-Stellung den Effekt, daß die dann noch nicht über Zündung eingeschaltete FSA durch das undefinierte Potential der Mute-Leitung das Radio im 2-sek.-Takt ein- und ausgeschaltet hat. Mit eingeschalteter Zündung war dann zwar alles o.k., aber es war ja nicht so toll alle Verbraucher mit an zu haben zum Radio hören im Stand.
Dauerplus über die i.d.R. mitgelieferte Sicherung am Dauerplus Radio oder Zig.-Anzünder abgreifen (vorher messen). Die „Nachlaufzeit“, die das Telefon dann nach Schlüssel abgezogen noch eingeschaltet bleibt, wird i.d.R. am Telefon programmiert.
Gruß Martin