ABS-Radlaufsensor vorne links 7M3 927 807 N ersetzt durch 7M3 927 807 H => ABS Warnleuchte an

Hallo zusammen,

habe schon zu diesem Thema im Forum recherchiert, aber keine direkte Antwort zu meinem Thema gefunden: Wegen abgescheuerter Isolierung habe ich aufgrund drohend bevorstehenden TÜV-Termins beim Gala den ABS Sensor vorne links erstzt. Vertrauend auf die Aufstellung des Internethändlers habe ich einen 7M3 927 807 H bestellt und eingebaut, dann aber festgestellen müssen dass nun die ABS-Warnleuchte leuchtet (was vorher nicht der Fall war). Nach Sichtung des ausgebauten Originalteis habe ich festgestellt, dass dies ein Sensor mit der Bezeichung 7M3 927 807 N war. Baulich hat der Sensor aber gepaßt.

Frage:

Muß man nach Austausch des Sensors den Fehlerspeicher zurücksetzen?

Wie unterscheiden sich 7M3 927 807 N und 7M3 927 807 H?

Damit nicht genug, spinnt nun nach ca. 1 h fahrt auch noch meine Climatronic-Anzeige (Völlig sinnloses Display, das auch beim Ausschalten der Zündung nicht verschwindet!!!, Heizung und Gebläse gehen aber noch). Kann es sein, dass der falsche Sensor das Steuergerät beschädigt hat und daher diese falsche Anzeige kommt??? Oder wieder mal nur eine blöde zufällige Gleichzeitigkeit?

Danke für jeden Tip!

Gruß Hendrik.

#1

Lass mal den Fehlerspeicher vom ABS abfragen.