Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Schlüssel an Wegfahrsperre ( WFS ) anlernen

Bild von racker

Kurze Zusammenfassung aus meinem Beitrag im "Suche"-Forum:

"racker" schrieb:
Hallo,

ich suche Transponder für die Wegfahrsperre.

Meiner will sich nicht mehr anlernen lassen.

Gruß



"windstar" schrieb:
Die kann man auch ohne Werkstattgerät (Ford) bzw. Onlineanbindung des Autohauses (VW) gar nicht anlernen.


"racker" schrieb:
Laut diesem Beitrag http://www.sgaf.de/viewtopic.php?t=30159&highlight=schl%FCssel+anlernen (Punkt 1) sollte das auch so gehen.

Oder habe ich da etwas falsch verstanden?


"windstar" schrieb:
Da ich es selbst schon ein paar Mal probiert habe und mit verschiedenen Leuten hier aus dem Forum geschprochen habe die beim Freundlichen arbeiten, kann ich Dir bestätigen dass es so definitiv nicht geht.

Bild von racker

"windstar" schrieb:
Da ich es selbst schon ein paar Mal probiert habe und mit verschiedenen Leuten hier aus dem Forum geschprochen habe die beim Freundlichen arbeiten, kann ich Dir bestätigen dass es so definitiv nicht geht.


Dann sollte aber der Beitrag in der KB angepasst werden.

Gibt es sonst noch alternativen, z.B. mit VAG-Com?

Bild von windstar

"racker" schrieb:


Dann sollte aber der Beitrag in der KB angepasst werden.


Vollkommen Deiner Meinung

"racker" schrieb:


Gibt es sonst noch alternativen, z.B. mit VAG-Com?

Meines Wissens nicht, wie schon geschrieben es bleibt nur der Weg zum Freundlichen.

Hallo, ich habe Neos

Bild von dieselsmell

Hallo,

ich habe Neos Beitrag über das Anlernen der FFB um das codieren der Wegfahrsperre ergänzt. Grundlage dazu war ein Beitrag von Windstar, dessen Haltung zu dem Thema mich jetzt ein wenig überrascht.

Davon abgesehen steht die Anleitung zum Codieren der Wegfahrsperre mit ähnlichem Wortlaut auf Seite 109 meiner Bedienungsanleitung. Vor einem halben Jahr habe ich mir einen Funkschlüssel bei 1 2 3 ersteigert und den Transponder nach der Anleitung in der Bedienungsanleitung bzw. von Windstar codiert. Ich weiß daher definitiv, daß es möglich ist, Schlüssel unter Zuhilfenahme von zwei funktionierenden Schlüsseln zu codieren.

Danach habe ich die Beiträge von Windstar und Neo zusammengefasst.

Hier Windstars alter Beitrag:

"Windstar" schrieb:
BeitragVerfasst am: 14.05.2006, 16:30

Brauchst Du zwei zusätzliche Schlüssel? Wenn ja brauchst Du auch zwei zusätzliche Trasnponder und die bekommst Du nur bei Ford.

Die Schlüssel bekommst Du beim Schlüsseldienst gemacht.

anlernen ist dann nicht so schwierig:

1. kodierten Schlüssel ins Lenkradschloss, Zündung an

2. rote LED in der Tür erlischt

3. schnell den ersten kodierten Schlüssel raus und den zweiten kodierten Schlüssel ins Zündschloss und wieder Zündung an.

4. rote LED in der Tür erlischt.

5. schnell den zweiten kodierten Schlüssel raus und den zu kodierenden (neuen) Schlüssel ins Zündschloss, Zündung an.

6. LED blinkt oder erlischt.

7. Zündung aus

8. Fahrzeug einmal zu- und wieder aufschliessen

fertig

Der ursprünglich Beitrag war

Bild von windstar

Der ursprünglich Beitrag war auch nicht von mir.

Die Info hatte ich damals per PN von einem Mitglied bekommen.

Leider habe ich sie nicht aufgehoben.

Zwischenzeitlich weiß ich sicher daß es zumindest beim (meinem) alten Modell so nicht funktioniert.

Beim neuen Modell mag es funktionieren aber auch nur wenn die entsprechende Anzahl Schlüssel schon vorher vorgesehen/programmiert worden ist.

Ich kann Windstar nur

Bild von Anaralf

Ich kann Windstar nur zustimmen.

Ich habe noch einen ganz neuen Schlüssel hier, aber eine Programmierung ist auch nach mehreren Versuchen fehlgeschlagen.

Mein unfreundlicher meinte, er müsste den Wagen einen ganzen Tag haben, weil die Programmierung so schwer sei Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes

Hallo windstar, richtig,

Bild von dieselsmell

Hallo windstar,

richtig, es werden zwei funktionierende Schlüssel benötigt. Das steht ja auch dabei. Ob die Codierung eventuell nur beim neuen Modell so funktioniert, weiß ich nicht. Könntest Du vielleicht mal in Deiner Bedienungsanleitung blättern? Vielleicht lässt sich das Problem ja mit einer kleinen Korrektur beheben.

Nein Du hast mich falsch

Bild von windstar

Nein Du hast mich falsch verstanden ode ich mich falsch ausgedrückt. So viel ich weiß geht es beim neuen Modell nur wenn die entsprechende Anzahl Schlüssel, also z.B 3 bereits vorher programmiert ist. Nur dann kannst Du dann de dritten Schlüssel beim neuen Modell mit den beiden andern anlernen,

In der Bedienungsanleitung steht bei mir nichts vom Anlernen.

Habe es selbst auch schon mit 3 verschiedenen neuen Transpondern bei meinem versucht. Es geht nicht ohne Freundlichen.

Theresias hat mir das auch bestätigt.

Bild von Neo

"dieselsmell" schrieb:
Hallo,

ich habe Neos Beitrag über das Anlernen der FFB um das codieren der Wegfahrsperre ergänzt. Grundlage dazu war ein Beitrag von Windstar, dessen Haltung zu dem Thema mich jetzt ein wenig überrascht.

Davon abgesehen steht die Anleitung zum Codieren der Wegfahrsperre mit ähnlichem Wortlaut auf Seite 109 meiner Bedienungsanleitung. Vor einem halben Jahr habe ich mir einen Funkschlüssel bei 123 ersteigert und den Transponder nach der Anleitung in der Bedienungsanleitung bzw. von Windstar codiert. Ich weiß daher definitiv, daß es möglich ist, Schlüssel unter Zuhilfenahme von zwei funktionierenden Schlüsseln zu codieren.

Danach habe ich die Beiträge von Windstar und Neo zusammengefasst.

Hier Windstars alter Beitrag:

"Windstar" schrieb:
BeitragVerfasst am: 14.05.2006, 16:30

Brauchst Du zwei zusätzliche Schlüssel? Wenn ja brauchst Du auch zwei zusätzliche Trasnponder und die bekommst Du nur bei Ford.

Die Schlüssel bekommst Du beim Schlüsseldienst gemacht.

anlernen ist dann nicht so schwierig:

1. kodierten Schlüssel ins Lenkradschloss, Zündung an

2. rote LED in der Tür erlischt

3. schnell den ersten kodierten Schlüssel raus und den zweiten kodierten Schlüssel ins Zündschloss und wieder Zündung an.

4. rote LED in der Tür erlischt.

5. schnell den zweiten kodierten Schlüssel raus und den zu kodierenden (neuen) Schlüssel ins Zündschloss, Zündung an.

6. LED blinkt oder erlischt.

7. Zündung aus

8. Fahrzeug einmal zu- und wieder aufschliessen

fertig

da bin ich aber froh das es wenigstens geht lol

puuuuhhhh

ich kante die VErsion noch nicht und bin nunmehr froh,was gelernt zu haben!

Cool cool!

Bild von racker

So viel ich weiß geht es beim neuen Modell nur wenn die entsprechende Anzahl Schlüssel, also z.B 3 bereits vorher programmiert ist.


Vlt. gilt das ja auch für das alte MOdell.

Kann man mit VAG-Com die Anzahl der programmierten Schlüssel auslesen?

@dieselsmell

Du hast doch glaube ich eine Vollversion?

Kann man damit einen Schlüssel anlernen? Steht da etwas in der Doku?

mit passendem Code geht

Bild von Neo

mit passendem Code geht alles! Wink

Bild von windstar

"Neo" schrieb:
mit passendem Code geht alles! ;-)

den man beim Freundlichen bekommt.

Bild von racker

"windstar" schrieb:
"Neo" schrieb:
mit passendem Code geht alles! ;-)

den man beim Freundlichen bekommt.



Wenn mir jemand den Code mitteilen möchte - mein PN-Fach ist offen Smile

Bis ich wieder zum Freundlichen VW-Logo komme, dauert das noch ein Weilchen -

ob der das dann bei meinem Seat-Logo machen möchte/kann ?

wenn der den Code per FAx

Bild von Neo

wenn der den Code per FAx abfragt,bekommt und weiter gibt...

Einen Tag gültig und nur für die Betriebsnummer

oder bei Ford mit dem

Bild von windstar

oder bei Ford mit dem Werkstattgerät und 10minütiger Sicherheitssperre.

na wenn es da so schnell geht

Bild von Neo

na wenn es da so schnell geht is es doch klasse!

Bild von dieselsmell

"racker" schrieb:
Kann man mit VAG-Com die Anzahl der programmierten Schlüssel auslesen?

Hallo racker,

eigentlich ist es völlig uninteressant zu wissen, wieviel Schlüssel von der Wegfahrsperre codiert sind. Wichtig ist nur, dass Du mindestens 2 Schlüssel besitzt, mit denen man das Fahrzeug starten kann. Wenn diese Voraussetzung erfüllt ist, kann man maximal insgesamt 8 Schlüssel an die Wegfahrsperre anlernen.

Beispiel: Man besitzt 3 funktionierende Schlüssel hat und möchte einen weiteren neu anlernen, Wenn man bei dem notwendigen Codiervorgang 2 der funktionierenden Schlüssel und den neuen codiert, den dritten funktionierenden aber nicht, dann wird dieser bisher funktionierende Schlüssel nach dem codieren nicht mehr funktionieren, weil der Code des 3. Schlüssels nicht mehr akzeptiert wird.

Wenn man einen Schlüssel gestohlen bekommt oder verliert, braucht man die Wegfahrsperre nur neu codieren und man kann das Fahrzeug mit dem gestohlenen Schlüssel zumindest nicht mehr starten.

aber leider immernoch

Bild von Neo

aber leider immernoch öffnen!

Ein kompletter Schließsatz ist dann fällig! :?

Bild von dieselsmell

"Neo" schrieb:
aber leider immernoch öffnen!

Ein kompletter Schließsatz ist dann fällig! :?

Was für eine Verschwendung! Very Happy Das es kein wirksames Mittel gibt, jemanden daran zu hindern, auch mit einem micht passenden Schlüssel und etwas Gewalt in unsere SGAs einzudringen, wissen wir ja schon. Wer da rein will kommt da rein.

Noch mal die Geschichte zu

Bild von racker

Noch mal die Geschichte zu meinem Problem.

Beim (Gebraucht-)Kauf wurden mir 2 Schlüssel übergeben - 1x Funkschlüssel + 1x normaler Schlüssel.

Ab Werk sollten es ja 2 Funkschlüssel und ein normaler Schlüssel sein.

Jetzt habe ich mir einen Klappschlüssel von einem SGAII ersteigert und er lässt sich nicht anlernen.

Also aufgemacht und nachgeschaut - der Transponder sieht sehr bemitleidenswert aus evtl. mechanisch beschädigt.

Daher meine Frage, ob noch jemand einen Transponder übrig hat.

Wenn man einen Schlüssel gestohlen bekommt oder verliert, braucht man die Wegfahrsperre nur neu codieren und man kann das Fahrzeug mit dem gestohlenen Schlüssel zumindest nicht mehr starten.


Irgendwie schlecht, wenn das ohne Freundlichen nicht funktioniert.

In manchen Ländern möchte ich keinen an die Diagnose meines Dicken lassen.

Hmpf, ich mag es nicht, wenn ich mit meinem Spielzeug

nicht so spielen kann wie ich mag. Smile

Ich hab es genauso

Bild von windstar

Ich hab es genauso gemacht.

Ich habe 3 neue Transponder hier liegen und habe sie nicht angelernt bekommen.

Das Ende vom Lied: ich habe einen Klappschlüssel vom SGAII mit dem Transponder aus dem starren Schlüssel und einen zweiten starren mit FFB. Mein starrer Schlüssel ohne FFB ist jetzt ohne Transponder

Hallo! Ich klopf noch mal

Bild von Banker

Hallo!

Ich klopf noch mal vorsichtig an zum Thema Transponder anlernen.

Nachdem ich mir gerade eben bei einem Schlüsseldienst den Schlüsselbart habe fräsen lassen (zum Preis von 25,- Euro!!! ismirschlecht! d''oh! ), möchte ich den Transponder anlernen. Habe mir bei 3-2-1 2 Stück neu gekauft (CRYPTO 48 SOKYMAT AUTOMOTIVE).

Meine Frage: Beim GalaxyII soll es ja nachs Neo´s Anleitung klappen, ist das beim SharanII auch so? Habe noch 2(allerdings mittlerweile unansehnliche) originale starre Funkschlüssel, die ich aber sicherheitshalber nicht zerhacken wollte.

Wie stehen die Chancen?

Gruß Kai

Laut dieselsmell soll es beim

Bild von windstar

Laut dieselsmell soll es beim neuen Modell gemäß der Anleitung die Neo geschrieben hat gehen.

Du weißt schon Gleiches Montageband, gleiche WFS

Hallo Banker, schau doch

Bild von dieselsmell

Hallo Banker,

schau doch ganz einfach mal in der Bedienungsanleitung zu Deinem Sharan nach. In meiner Bedienungsanleitung für den Galaxy steht sowohl drin, wie man den Schlüssel an die FFB anlernt als auch an die Wegfahrsperre. Wenn Du was dazu in Deiner Bedienungsanleitung findest (was ich hoffe) dann geht es, sonst mußt Du zum Very Happy.

Mein Beileid zu den 25€ für das Kopieren des Schlüssels. Ich habe genausoviel dafür bezahlt und hatte auch etwas Wut im Bauch, aber geteiltes Leid ist halbes Leid.

P.S.

"Windstar" schrieb:


Laut dieselsmell soll es beim neuen Modell gemäß der Anleitung die Neo geschrieben hat gehen.

Für Beiträge in unserer KB gilt das Wikipedia Prinzip. Der arme Neo hat den Beitrag über das Codieren von Schlüssel mal angefangen. Er kann jedoch nichts für den Mist (oder auch nicht) den ich in der Zwischenzeit dazu gedichtet habe. smoke

na Gott sei Dank hast Du das

Bild von Neo

na Gott sei Dank hast Du das jetzt klar gestellt Wink

Re: Schlüssel an Wegfahrsperre ( WFS ) anlernen

Bild von ts

Hallo,

habe gerade meinen 4. Schlüssel (2. Funker, vom alten Schrottauto) angelernt an einem Galaxy aus 2005. Ging erst (nach Neos Beschreibung) nicht. Habe dann in der Anleitung (In der 2005er Version Seite 66/67) gelesen, dass das Timing und der Tür-LED-Zustand wichtig sind und es nochmal probiert. Ging wieder nicht mit dem Neuen, aber um den 3. (Plastikschlüssel) nicht abzumelden, hab ich halt weitergemacht und dann als 5. nochmal den "Neuen" reingesteckt - et voila, LED ging aus, Motor springt an, Test mit allen 4 Schlüsseln mit 30 s Abstand war auch ok.
Was ich sagen will: Wenn es jemand am Sharan oder Alhambra probieren will/muss: versucht Euch strikt an die ANleitung aus dem Ford-Handbuch zu halten (alle Schritte müssen innerhalb 5 s vom vorigen Schritt passieren, insbes. muss bei Zündung an die Tür-LED noch an sein bei den ersten beiden Schlüsseln und wie mir scheint muss sie schon aus sein bei den weiteren (neuen oder zumindest nicht zu löschenden) Schlüsseln.

Viel Glück!

Grüße

Torsten

EDIT / PS:
Haarerauf über den Ford-:-) Der Funkschlüssel-"Kopf" mit nem neuen Bart drin kostet inzwischen 46 Euro! Mit Schleifen vor Ort dann 50. (also 4 fürs Schleifen, kann man nicht wirklich meckern) Hab mich erst aufgeregt, auch weil er mir weismachen wollte, dass ich an die Wegfahrsperre ohne seinen Online-Code nicht rankäme und besonders, weil es ja ein nacktes simples Plastikteil mit nem Metallstreifen vorn dran sein sollte für ehemals umgerechnete 80 DM (oder 80 Tausend Lira oder 560 Schillinge oder 240 Francs)!
Heute abend beim Versuch, den alten Transponder reinzuklipsen dann die Überraschung: Ist schon einer drin. Dann relativiert sich der Preis ein wenig... - aber da ich den Transponder nicht gebraucht hätte, wäre mal interessant, ob es den Schlüssel auch ohne diesen geben würde...

T.

Re: Schlüssel an Wegfahrsperre ( WFS ) anlernen

Bild von Gerhard

ts schrieb:
.... - aber da ich den Transponder nicht gebraucht hätte, wäre mal interessant, ob es den Schlüssel auch ohne diesen geben würde...

T.

Nein, gibt es nicht.
Du kannst den Transponder auch nicht einzeln beim Händler kaufen.

Re: Schlüssel an Wegfahrsperre ( WFS ) anlernen

Bild von Sarim

Hallo,

ich habe 1 Schlüssel verloren. Wolte ich zweite neue Schlüssel un WFS mit Super-VAG anlernen aber leider es hat nicht funktionieren.
Mein Sharan ist J.2008. Transponder ist ID44. Super-VAG hat PIN Kode von Kombiinstrument angelesen, aber Anlernen geht leider nicht... Sollte das gehen oder muss man in VW Service fahren? Vielen Dank.

Re: Schlüssel an Wegfahrsperre ( WFS ) anlernen

Bild von Chaot

Super-VAG sollte das können. Hast du die letzte Softwareversion drauf? Wenn nein, dann beim Händler nach Update fragen.

Re: Schlüssel an Wegfahrsperre ( WFS ) anlernen

Bild von Sarim

Ich habe Super-VAG SV-Version von 2012 und musste ich neue SW kaufen. Es sieht so aus das WFS wurde angelernt, aber wenn ich Motor gestartet habe, dann nach Weile ist Alarm aktiv, aber Motor immer läuft,so weiß ich nicht, oder fehlt nur zur Komfort Stg anlernen? Vielen Dank.

Re: Schlüssel an Wegfahrsperre ( WFS ) anlernen

Bild von Chaot
1

Das hat er bei mir unmittelbar nach dem Anlernen auch mal gemacht. Ich habe dann nochmals für kurze Zeit den alten Schlüssel benutzt und dann haben plötzlich beide Schlüssel problemlos funktioniert.

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan