Forenbeitrag

Umrüster - Schwemme...

Bild von pepe

Hi Gaser,

es ist schon unheimlich. Was? Das:

wir rollen gemütlich durch unser Städtchen um einige Autohäuser abzuklappern (probesitzen, Zigarettenzünderklauen etc... Very Happy ).

Bei 4 Autohäusern bzw. freien Werkstätten in Krefeld finden wir riesen Plakate mit:

Sparen beim Fahren,

Umrüsten,

Tanken für die Hälfte,

Wir bauen um,

Autogas-Kompetenzzentrum Niederrhein (das ist der Gipfel für einen Newcomer)

etc...

Das ist nicht zu glauben, wo man gestern noch bei der Frage nach "gibbet evtl. was andere als Super oder Diesel" vom Hof gejagt wurde gibt man sich heute als LPG-Spezialist.

Im Januar gab es in Krefeld keinen Umrüster. Null!

Hier in Krefeld (woanders sieht es vermutlich nicht anders aus) werden noch einige Beta-Tester für die Rookies gesucht Laughing

Wenn das so weiter geht müssen wir hier noch 60ct/l zahlen.

Ich habe ja nun schon viel,

Bild von urlaubsreif

Ich habe ja nun schon viel, nee sorry, eher wenig über Gaser gelesen.

Meine Frage wäre, ob es denn schon irgendwelche Untersuchungen gibt, dass Motoren länger halten könnten, wenn sie mit Gas betrieben werden.

UND: Ist es nicht notwendig ersteinmal einen Motor umfangreich zu prüfen ob es sich überhaupt noch lohnt ihn umzurüsten. Immerhin gibt es ja 100000 KM Motoren die sozusagen "fertig" sein können.

Bild von hillbilly

"pepe" schrieb:
Hi Gaser,

es ist schon unheimlich. Was? Das:

wir rollen gemütlich durch unser Städtchen um einige Autohäuser abzuklappern (probesitzen, Zigarettenzünderklauen etc... Very Happy ).

Bei 4 Autohäusern bzw. freien Werkstätten in Krefeld finden wir riesen Plakate mit:

Sparen beim Fahren,

Umrüsten,

Tanken für die Hälfte,

Wir bauen um,

Autogas-Kompetenzzentrum Niederrhein (das ist der Gipfel für einen Newcomer)

etc...

Das ist nicht zu glauben, wo man gestern noch bei der Frage nach "gibbet evtl. was andere als Super oder Diesel" vom Hof gejagt wurde gibt man sich heute als LPG-Spezialist.

Im Januar gab es in Krefeld keinen Umrüster. Null!

Hier in Krefeld (woanders sieht es vermutlich nicht anders aus) werden noch einige Beta-Tester für die Rookies gesucht Laughing

Wenn das so weiter geht müssen wir hier noch 60ct/l zahlen.

Das sehe ich genau ao.

Hier bei uns im Ort gabs vor 2 Monaten noch gar keinen Umrüster.

Mittlerweile gibt es 3, die Werbung dafür machen.

Von mir aus, braucht auch niemand mehr umrüsten.

Je weniger es bleiben, desto billiger tanke ich Wink

Also Urlaubsreif:

Eine Umrüstung ist der sichere Tod für deinen Motor

Mr. Green

Bild von pepe

"hillbilly0815" schrieb:
Also Urlaubsreif:

Eine Umrüstung ist der sichere Tod für deinen Motor

:mrgreen:

Mein Reden! Ich würde das nie mit 100.000km wagen.

Niemals, ich habe 7.000km vorher umgerüstet (93.000km und der Motor wurde vorher nicht zerlegt Laughing )

Mal im Ernst: wenn der Wagen mit Benzin noch weitere 100.000 laufen soll dann wird er es mit Gas mindestens genauso schaffen.

Als ich im Januar diesen

Bild von Gast

Als ich im Januar diesen Jahres auf der Suche nach einem SGA war, hatte ich mich auch für die Alternativen Erdgas und Autogas informiert.

Aufgrund des Tankstellennetzes hier in der Ecke hätte ich auf Erdgas umgerüstet.

Für beides gab es damals jedoch keinen Umrüster im Umkreis von ~ 100km.

Also habe ich mich für einen Diesel entschieden.

Heute würde ich mich wahrscheinlich anders entscheiden.

Na dann mal ran zum Umrüsten,

Bild von DerHobby-Sharan

Na dann mal ran zum Umrüsten, aber auch da werden dann die Leute auf die Nase falllen wie beim Diesel. Ist erst mal Gas im Auto mehr verbreitet schnuppert der Staat doch Kasse und der Gaspreis steigt (egal welcher Vorwand). Auf gehts, wir treiben den Preis schon irgendwie nach oben.

MfG

DHS

Bild von vanni74

"pepe" schrieb:
Mal im Ernst: wenn der Wagen mit Benzin noch weitere 100.000 laufen soll dann wird er es mit Gas mindestens genauso schaffen.

... oder auch wesentlich mehr, wer weiss!

Aber stimmt schon, es ist erstaunlich wer auf einmal alles umrüstet.

Wenn ich es richtig verstanden habe, braucht man noch nicht mal eine große Qualifikation dafür, ....... ein Kurs und schon bist du Umrüster...... wär doch was für ne "Ich-AG" Gründung d''oh!

Bild von hillbilly

"DerHobby-Sharan" schrieb:
Na dann mal ran zum Ümrüsten, aber auch da werden dann die Leute auf die Nase falllen wie beim Diesel. Ist erst mal Gas im Auto mehr verbreitet schnuppert der Staat doch Kasse und der Gaspreis steigt (egal welcher Vorwand). Auf gehts, wir treiben den Preis schon irgend wie nach oben.

MfG

DHS

Das stimmt unbestritten.

Wenn das aber erst nach der amortisierung passiert, was bei mir sehr wahrscheinlich ist, hat es sich trotzdem gelohnt.

Momentan versteh ich den Hype aber gar nicht. Die Spritpreise befinden sich doch gerade im Sturzflug. Super 1,239€ -- Ich spiele schon mit dem gedanken wieder zurrück zu rüsten Mr. Green

Bild von pepe

"hillbilly" schrieb:
Die Spritpreise befinden sich doch gerade im Sturzflug. Super 1,239€ -- Ich spiele schon mit dem gedanken wieder zurrück zu rüsten :mrgreen:

Der ist echt gut Laughing Laughing Very Happy Auf den Arm nehmen

Hallo Ich würde mein

Bild von Ragnaroek

Hallo

Ich würde mein Fahrzeug nie zu einem Umbauer bringen, der bis gestern noch ein "Normaler KFZ-Schrauber" war und sich durch Lehrgänge sich das Wissen der Montage für Gasanlagen angeeignet hat.

Ich durfte selbst miterleben, wie ein renomierter Umbauer mit 4 Jahren Erfahrung bei meiner Kiste vor Problemen stand. Diese wurden dann zwar behoben, aber auch nur, weil die Erfahrung da war.

Was würde also ein "Neuer" auf dem Markt in solch einem Fall machen Question

Jeder hat mal angefangen, das ist mal klar, aber es springen immer mehr auf diesen Zug auf, um einen Reibach zu machen.

Zum anderen ist es eigentlich auch nicht schlecht, wenn mehr LPG Fahrzeuge so umherfahren.

Bei mir in der Gegend gibt es im Umkreis von 40 Killometer ganze 3 LPG Tankstellen.

Ich hege also die Hoffnung, dass es dann bald einige mehr Tanken für LPG gibt.

Dass es zu einer wahren LPG-Umbauschwemme kommen wird wage ich zu bezweifeln, da ja die Erdgasindustrie fast Bundesweit Werbung für CNG macht.

Selbst die Mitarbeiter der Zulassungsstelle kannten den Unterschied zwischen LPG und CNG nicht.

Also mein Fazit: Umbauer mit Erfahrung suchen

Wettbewerb belebt den Markt - damit noch einige LPG Tanken noch aufgebaut werden

Solange Gasbetrieb zu 75% mit CNG verbunden wird, habe ich eigentlich auch keine Angst, dass das LPG aus dem Schattendarsein für Antriebsmittel einmal heraustritt.

MFG Ragnaroek Sehr b

Ich glaub´s nicht! Heute in

Bild von pepe

Ich glaub´s nicht! Heute in der Zeitung, das größte örtliche VW-Autohaus outet sich als LPG-Profi.

Das nimmt scheinbar kein Ende...

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This