Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Komfortblinker

Bild von Gast

Hallo an alle

ab welchen Baujahr kann mann den Komfortblinker aktivieren lassen geht ab 10.2002 es bei meinem Sharan??

gruß Mike VW-Logo

Was bitte ist denn ein

Bild von Altsteirer

Was bitte ist denn ein "Komfortblinker"? Think

Moin moin Komfortblinker

Bild von Greeny

Moin moin

Komfortblinker ist wenn der Blinker nur kurz für den Spurwechsel angetippt wird aber der Wagen dann doch 3 mal blinkt.

Die Anzahl ist aber bei den Jalt Modulen wählbar, ob das bei dem Serienmässigen Komfortblinker auch machbar ist weis ich nicht.

Komfortblinker geht erst ab Modelljahr 2004 ansonsten muss ein Jalt Modul rein. Hier zu sehen -> Hier ist ein Link!

Bis dann

Thomas

also am 2003er hab ich das

Bild von Neo

also am 2003er hab ich das auch schon gesehen....

aber...

ich lerne gerne dazu!

sollte ich da wirklich so falsch liegen? ich bin der meinung hier auch schon mehrfach davon gelesen zu haben

Bild von Jan-Papa

"Greeny" schrieb:
Die Anzahl ist aber bei den Jalt Modulen wählbar, ob das bei dem Serienmässigen Komfortblinker auch machbar ist weis ich nicht.


Beim serienmäßigen Komfortblinker ist die Anzahl auf 3 fest programmiert.

Bild von windstar

"Jan-Papa" schrieb:
"Greeny" schrieb:
Die Anzahl ist aber bei den Jalt Modulen wählbar, ob das bei dem Serienmässigen Komfortblinker auch machbar ist weis ich nicht.


Beim serienmäßigen Komfortblinker ist die Anzahl auf 3 fest programmiert.

und beim Jalt Modul auf maximal 12 einstellbar.

Bild von Meschi

"windstar" schrieb:
........und beim Jalt Modul auf maximal 12 einstellbar.

Das ist die Funktion für die Leute, die bei einer vierspurigen Autobahn gleich von gaaaaaaaaaaanz rechts nach gaaaaaaaaaaaanz links wechseln.

Solche Leute gibts mehr als man denkt! Leider.

Meschi

Nicht nur das. Auch in der

Bild von windstar

Nicht nur das.

Auch in der Stadt sehr nützlich wenn man weiß wie oft der Blinker blinkt bis man um diverse Kurven ist.

Daraus den Durchschnitt gebildet und als Anzahl eingestellt braucht man die normale Blinkerstellung fast nicht mehr. Very Happy

Bild von TomausDo

"Neo" schrieb:
also am 2003er hab ich das auch schon gesehen....

aber...

ich lerne gerne dazu!

sollte ich da wirklich so falsch liegen? ich bin der meinung hier auch schon mehrfach davon gelesen zu haben

Nein, nein, Neo, zweifel NICHT an Deinen Fähigkeiten !!!

Ich habe auch schon 2003er Modelle gesehen, wo man das nachprogrammieren konnte, die waren ÄLTER als mein Modell. Anscheinend hatte VW in diesem Jahrgang noch "Restbestände", die man wahllos eingebaut hat.

Drum, bei mir geht´s nicht....

Gruss, Thomas

da bin ich ja beruhigt :D

Bild von Neo

da bin ich ja beruhigt Very Happy

Re: Komfortblinker

Bild von chriwei

Ich buddel das Thema mal wieder aus...

Mein 01er Sharan hat leider keinen Komfortblinker. Freischalten scheint nicht zu funktionieren und Jalt gibt es nicht mehr Sad

Hat noch jemand aktuelle Erfahrungen mit Komfortblinker Modulen?
Wenn ja, bitte her damit.

Viele Dank
Christoph

Re: Komfortblinker

Bild von uwe

https://www.ebay.de/itm/360214200212

Sowas ähnliches wie Jalt scheint es noch zu geben. Original freischalten geht erst ab 2002er.

Gruß Uwe

Re: Komfortblinker

Bild von Woita

Re: Komfortblinker

Bild von chriwei

#42
Ob nun 30€ oder 45€ ist dann auch egal Smile
ich werde es mal bestellen...

Die Lichtautomatik muss ich auch noch Nachrüsten.

Irgend wie gehen einem die vielen kleinen Helferlein schon ab, wenn man diese einmal gewpóhnt ist Hammer

Re: Komfortblinker

Bild von Allradler

chriwei in #43 schrieb:

Die Lichtautomatik muss ich auch noch Nachrüsten.

Ich kann das empfehlen - teuer, aber funktioniert seit vielen Jahren perfekt bei mir.

https://shop.nikutronics.eu/Lichtsteuerg...

Re: Komfortblinker

Bild von chriwei

#44
Das schaut echt gut aus ??
Wie kompliziert war der Einbau?

Re: Komfortblinker

Bild von Allradler
2

[435040]

Ist nicht schwierig - einzig das was in dem verlinkten Thread besprochen wird ist etwas tricky...

Den Anschluss sollte man idealerweise durch löten herstellen - die "Stromdiebe" sind Pfusch und mit Adapter arbeiten ginge zwar - lohnt sich aber eigentlich nicht. Wenn man lötet und ordentlich einschrumpft dann ist das eigentlich perfekt.

Ist aber sonst die geniale Lösung:

Wenn man den Wagen öffnet - gehen die Xenon an UND BLEIBEN AN bis zum Motorstart, nur wenn man zu lange wartet gehen die vorher aus (45 sek). Allerdings habe ich es bei mehreren Sga´s mit den Nass Startbatterien nie geschafft das bei Motorstart das Xenon nicht neu zündet, mit den AGM Batterien funktioniert das selbst bei halbleerer Batterie wenn direkt vorher die Standheizung lief noch. Erst wenn die AGM fast völlig leer ist dann zündet das linke Xenon neu - dann weiß ich aber Bescheid das ich fahren oder laden muss, sonst ist bei der nächsten Heizungsnutzung die Batterie leer...

Wenn der Wagen schon offen ist dann passiert durch erneutes (nochmal) aufsperren nichts - also Licht bleibt aus (wenn es bereits aus ist).

Für mich die optimale Lösung.

Ich muss den Lichtschalter niemals anfassen - ich hab den Lichtsensor (Fotozelle) nicht in Betrieb (dunkel verpackt hinter Verkleidung) - da ich IMMER mir Licht fahre. Also sobald ich öffne schaltet das Xenon ein - sobald der Motor läuft schaltet das restliche Standlicht zu. Das Xenon läuft weiter.

Sobald man den Motor abschaltet ist das Standlicht aus - Xenon leuchtet noch 45 sek weiter - egal ob man abschließt oder nicht.

Praktischer Zusatznutzen: Da man den Lichtschalter nie anfasst - läuft auch die Scheinwerferreinigung NICHT bei automatischem Fahrlicht. Erst wenn man das Licht per Hand einschaltet dann läuft die. Das Licht leuchtet dabei immer unterbrechungsfrei weiter wenn man am Schalter dreht.

Re: Komfortblinker

Bild von chriwei

#46
Für Halogen ist dann das S43 Modul gedacht, oder?!
https://shop.nikutronics.eu/Lichtsteuerg...

Re: Komfortblinker

Bild von Allradler

Frustkiller

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan