SGApedia

6. Kabelverlegung

Bild von chomper

Die Kabelverlegung können wir in 3 Schritte teilen.

1. Verlegung zum Zuheizer

2. Verlegung zur Klima / Innenheizung

3. Verlegung nach vorne
 

1. zum Zuheizer benötigen wir jeweils 1 Ader. Sollte diese an der Diodengruppe schon lang genug angelötet sein, brauchen wir sie nun nicht mehr extra verlegen, sondern machen gleich mit dem Einbau der Diodengruppe weiter. Das gilt für das alte und neue Modell. Sonst verlegen wir die Ader bis dorthin, wo wir vorhaben das Steuerteil zu verstecken. Dazu reicht es, wenn dies hinter dem Sicherungsträger mit Kabelbindern befestigt wird.

Beim alten Modell wird noch die Resetleitung zum ZH benötigt.

Das sind somit 2 Adern.

2. Von dort müssen wir eine Ader für unsere Innenraumheizung legen in Richtung Gebläse. Dort werden wir auch die Zeitschaltung platzieren. Vom Gebläse muss jeweils eine 4mm² Ader zur Batterie gezogen werden. Außer beim alten Modell mit Climatronic. Dort könnte sie weggelassen werden.

3. durch die Spritzwand zum Motorraum,

hier müssen wir die 4mm² Ader zur Batterie führen, weiterhin eine Ader zum Temperaturfühler (außer beim alten Modell, dort wird diese mit zum ZH verlegt, siehe Punkt 1) und für das neue Modell jeweils die 2 Adern für die Kühlmittelnachlaufpumpe

Die Adern von der Steuerung Innenraumheizung zur Klima kommt extra.

3
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan