Forenbeitrag

Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Fab

Moin!

Inspiriert durch zahlreiche Berichte von Passat, Golf etc Fahrern wollte ich für die SGAs mal das Thema "Entdrosseln der Ansaugwege" angehen.

Die Idee ist folgende: Anstelle der recht engen Ansaugwege der Standard TDIs werden die knapp 200% größeren Golf R32 DSG Ansaugteile verbaut (anhand der Teilenummen kann ich aber nicht sagen, ob Golf IV oder V). Die Teilenummern dürften folgende sein (samt Preisen aus entnommen):

1J0 805 962 G B41; ca. 3 €

1J0 805 965 E B41; ca.14 €

1J0 129 609 G ; ca. 27 €

Was ich noch an Infos bzw. am besten Bildern bräuchte, wären Teilenummern und sowas wie Explosionszeichnungen der Ansaugwege im SGA. Zur näheren Erklärung: es geht um die Ansaugrohre in den LuFi-Kasten hinein. Da sich die Materialkosten scheinbar in Grenzen halten, würde mich ein Test schon reizen.

Also, wenn jemand Infos aus dem Teilekatalog "beziehen" kann, wäre das sicher hilfreich für das Projekt hier. Wenn das ganze denn fluppt, wird da sicher auch ein KB-Artikel draus.

Hier mal der Größenunterschied der Ansaugrohre:

Bleibt noch zu prüfen, ob das Ganze vielleicht auch bei den Benzinern funktioniert.

Gruss,

Fabian

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Fab

NACHTRAG:

Ich bin bin nicht sicher, ob die Ansaugluftführung im SGA überhaupt annähernd ähnlich verläuft wie in Passat, Golf usw. Aber das Prinzip ist erstmal wichtig und hilfreich wäre es, Teile aus dem VAG-Regal dafür verbauen zu können.

Gruss,

Fabian

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Anonymous

Jetz Frag ich mal als Laie......

Und was soll das Bringen??

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Fab

Bevor ich das alles aus dem Dieselschrauberforum abtippe, poste ich hier mal einen Link:

Es geht im Grunde darum, dass das pro Sekunde angesaugte Luftvolumen bei Last ca. 80 l/sec beträgt, was neben dem Luftfilter auch noch durch den Ansaugschnorchel von wenigen cm Durchmesser gesaugt werden muss. Es wird dabei der Vergleich mit einem 400m-Läufer, der durch einen Strohhalm atmen muss, gegeben.

Kurzum, es soll der Flaschenhals vor dem LuFi-Gehäuse "entschärft" werden.

Gruss,

Fabian

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Anonymous

Und wer schneidet jetz seine Motorhaube als Erster hauf und malcht ne Lufthutze drauf :D

Wäre wahrdscheinlich die betse lösung, da kannse die Ansaugung so Groß machen wie du willst.

aber Ich muss sagen Interessant zu Lesen.

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Fab
starbuck Wrote:Und wer schneidet jetz seine Motorhaube als Erster hauf und malcht ne Lufthutze drauf :D

Wäre wahrdscheinlich die betse lösung, da kannse die Ansaugung so Groß machen wie du willst.

aber Ich muss sagen Interessant zu Lesen.

Darum geht es hierbei nicht. Es geht darum, unter Verwendung von VAG-Teilen "von der Stange" eine möglichst originalgetreue und unauffällige Optimierung der Ansaugwege zu erreichen. Da der LuFi-Kasten eh von unten die Frischluft zieht, würde eine (aus meiner Sicht hässliche) Hutze auf der Motorhaube wenig Sinn machen, da auch dort hin ein Rohr gezogen werden müsste - das würde wieder mehr Strecke, Winkel, Kurven usw bedeuten und wäre kontraproduktiv.

Auf den Punkt gebracht: der Strohhalm, der in den LuFi-Kasten rein geht, soll durch einen weiteren ersetzt werden, der nicht nach Kanalrohr-Tuning aussieht, sondern aus Original-VW-Teilen besteht ;)

Gruss,

Fabian

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von dreamer82

Servus,

ist eine echt gute Idee.Nur bleibt die Frage wird es was passendes im VW Regal für unsere Dicken geben? :gübel

Je mehr frische Luft der Motor bekommt umso besser. :opti :opti :opti

Und wenn das ganze dann auch noch so günstig zu optimieren ginge wär das doch supie.

Gruß Stefan

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Anaralf

Fabian, was hast du gegen eine Hutze?

Die hier ist doch ganz Nett.

Bild musste leider von den Moderatoren entfernt werden.


Frag mich nur, wie du den Schlauch zum Luftfilter bekommst :gübel

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Anonymous

ich meinte Eigenlcih solch Ähnlcihen dinger wie beim Kadett GSI

So ein Ding fast Direkt Über den LuFi kasten basteln, und die Ansaugstrecke wäre sogar verkürzt

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Fab

Die LuFi-Kästen im SGA ziehen die Luft von UNTEN, daher wäre alles, was von oben (z.B. durch die Motorhaube) kommt, ein Umweg, da die Luft erst mittels Ansaugrohren nach unten an den LuFi-Kasten geleitet werden müsste. Ergo: die Strecke wäre DEUTLICH länger, verwinkelt und strömungstechnisch schlicht Unfug. Ziel ist: KURZ, GERADE, GROSSER DURCHMESSER. Abgesehen davon ist eine Hutze alles andere als dezent und seriennah.

Das Teil auf dem Dach ist wohl eher für die Innenraumbelüftung gedacht oder für Mittel- bzw. Heckmotorwagen.

EIne ähnliche Optimierung haben wir beim Audi S4 C4 schon durch - da wir damals auch die Möglichkeit zur mobilen Datenerhebung hatten, konnte man zumindest eine Verringerung des Unterdrucks vor dem Turbo feststellen. Wer dazu eine nähere Erklärung braucht, soll Bescheid geben ;)

Gruss,

Fabian

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Phantom II

Hei Fabian,

hab mir gerade mal ein paar Minuten Zeit genommen und mir das Ganze angeschaut. Erst mal kurz zur Erläuterung, um was für Teile es sich bei den 3 TNs handelt.

1J0 805 962 G - taucht nur für den Golf / 4Motion / 6-Gang Automazik MJ 2003 auf - offizielle Bezeichnung lautet Ansaugluftführung Halogen-Doppelscheinwerfer mit Gasentladungslampen. Preis ca. € 14,--

1J0 805 965 E - taucht für den Bora/Variant/4Motion Mj 99-01 sowie 03-05 und den Golf/Variant/4Motion MJ 98-01 sowie 03-07 auf - offizielle Bezeichnung lautet Schieber für Fahrzeuge mit Gasentladungslampen. Preis ca. € 3,--

Ich würde meinen, dass man diese Teile mit Sicherheit schon mal zum Einbau in unsere Dickschiffe ausschliessen kann :sorry

1J0 129 609 G - taucht für Golf 6 Zyl./Automatik: BFH MJ 2003 auf - offizielle Bezeichnung lautet Ansaugrohr - gehört zu Luftfilter 1J0 129 607 AK (Preis ca. € 100,--) sowie Luftfilter für Fahrzeugeinsatz in kälteren Klimazonen 1J0 129 607 CC (Preis ca. € 180,--). Preis für das Ansaugrohr ca € 33,--

Ob das Teil an den Luftfilterkasten unserer Dickschiffe passt, vermag ich nicht zu sagen (Lutfilter hat z.B. 7M3 129 607 AB; AC; AD und AE; AF; AG bei MKB ASZ / BTB). Käme auf einen Versuch an. Ansonsten selbst ist der Mann oder schauen, ob ein Gemisch von Luftfilterteilen vom ASZ bzw. BTB Motor genommen werden kann (identisch für beide Motoren 131 bzw. 150 Ps).

Hab leider keinen Diesel mehr, bei dem ich kurz mal eben nachschauen könnte und mein 1.8T hat für den Mom genug Pferdchen :opti

Wer noch weitere Infos möchte, bitte laut hier rufen.

Gruss, Eric

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Fab

Moin Eric!

Danke für die Infos. Ich zwischendurch selber mal einen Blick in die Teilelisten geworfen - entscheidend ist das Ansaugrohr für die R32 DSG, wobei ich nicht 100%ig sagen kann, wie und wo bei unseren Dickschiffen die Ansaugluftführung verläuft. Und da das ganze ordentlich eng und gut versteckt liegt, hat ein erster prüfender Blick in den Motorraum keine Klarheit gebracht.

Vermutlich werde ich das Projekt bis auf weiteres ruhen lassen, da ich ein recht attraktives Angebot für den Austausch einiger "Verschleissteile" wie Turbo, PD-Elemente, gesamtes LLK-System, kompletter Auspuff, Anpassung Steuergerät usw. bekommen habe. Ganz zufällig springt da ein klitzes kleines bisschen Mehrleistung raus :shock: Aber das ist noch im Prototypenstadium und wird nicht vor Ende des Sommers in Angriff genommen, da ich bis dahin keinen Urlaub mehr kriege :cry: Im Zuge dieser ganzen Aktion wäre die Änderung der Ansaugwege hinfällig, da die im Zuge des ganzen eh neu kommen. Ach ja, der ganze Spaß beinhaltet auch eine TÜV-Abnahme des ganzen.

Gruss,

Fabian

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Galaxy_FRG
Fab Wrote:Moin Eric!

Danke für die Infos. Ich zwischendurch selber mal einen Blick in die Teilelisten geworfen - entscheidend ist das Ansaugrohr für die R32 DSG, wobei ich nicht 100%ig sagen kann, wie und wo bei unseren Dickschiffen die Ansaugluftführung verläuft. Und da das ganze ordentlich eng und gut versteckt liegt, hat ein erster prüfender Blick in den Motorraum keine Klarheit gebracht.

Vermutlich werde ich das Projekt bis auf weiteres ruhen lassen, da ich ein recht attraktives Angebot für den Austausch einiger "Verschleissteile" wie Turbo, PD-Elemente, gesamtes LLK-System, kompletter Auspuff, Anpassung Steuergerät usw. bekommen habe. Ganz zufällig springt da ein klitzes kleines bisschen Mehrleistung raus :shock: Aber das ist noch im Prototypenstadium und wird nicht vor Ende des Sommers in Angriff genommen, da ich bis dahin keinen Urlaub mehr kriege :cry: Im Zuge dieser ganzen Aktion wäre die Änderung der Ansaugwege hinfällig, da die im Zuge des ganzen eh neu kommen. Ach ja, der ganze Spaß beinhaltet auch eine TÜV-Abnahme des ganzen.

Gruss,

Fabian

Na dann sind wir ja mal gespannt was da kommt. 8-)

Gruß Marco

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von dreamer82
Fab Wrote:

Vermutlich werde ich das Projekt bis auf weiteres ruhen lassen, da ich ein recht attraktives Angebot für den Austausch einiger "Verschleissteile" wie Turbo, PD-Elemente, gesamtes LLK-System, kompletter Auspuff, Anpassung Steuergerät usw. bekommen habe. Ganz zufällig springt da ein klitzes kleines bisschen Mehrleistung raus :shock: Aber das ist noch im Prototypenstadium und wird nicht vor Ende des Sommers in Angriff genommen, da ich bis dahin keinen Urlaub mehr kriege :cry: Im Zuge dieser ganzen Aktion wäre die Änderung der Ansaugwege hinfällig, da die im Zuge des ganzen eh neu kommen. Ach ja, der ganze Spaß beinhaltet auch eine TÜV-Abnahme des ganzen.

Gruss,

Fabian

Servus Fabian,

na da bin ich aber auch mal echt gespannt was du uns nach erfolgreichem Abschluss erzählen wirst.

Gruß Stefan

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Rosl

Nun, wenn ich es noch richtig im Kopf habe als ich letztens den Luftfilterkasten draußen hatte, geht ja der Anschluß auf der Ansaugseite in den rechten Kotflügel. Wie es allerdings dort weiter geht, hab ich mir seinerzeit nicht angeschaut, sorry.

Gestern hatten wir die Haut vom Sharan des Nachbarn unten (der Trockner, ihr versteht?). Da sah es aus, als ob im Bereich hinter der rechten Grillabdeckung unten sowas wie ein runder Anschlussstutzen wäre. Somit könnte man u.U. sowas ähnliches wie beim Golf realisieren, und die Luftzufuhr von dort in den Luftfilterkasten führen, oder? Zumindest habe ich sowas aus euren Texten herausgelesen. :idee

Ich muss aber demnächst bei meinem den vordern Stoßfänger runter machen. Mal sehen, ob ich dann mehr erkennen kann, wenn ich mal gezielt danach schaue.

Re: Entdrosselung der Ansaugwege 1.9 PD TDI

Bild von Kohlroulade

Auch dieses Thema möchte ich nocheimal aufleben lassen.

Die Beatmung des Auy ist ja nun gleich bei null, verglichen mit anderen tdi's .

Hatte jemand dazu schon aus dem Teilekatalog,  eine gute funktionierende Ansaugluftführung gebastelt?

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This