SGApedia

Interieur umfärben von Diabolo

Bild von Wollez

Da uns das Original Grau etwas zu hell war,
suchten wir eine möglichkeit dieses zu ändern ohne das A.Brett auszubauen.
Nach Langer suche entdeckten wir die Produkte der Firma

http://www.plast-pt.de/de/plastic/index.php



Bevor die schwarze Paste aufgetragen wird sollten alle teile die nicht gefärbt werden abmontiert oder abgedeckt werden.
Die zu färbenden Teile müssen Staub und Fettfrei sein ,Ich verwendete Univetrsal Verdünnng ,und habe damit alle teile 2x Gereinigt,
da bei restfett die paste nicht hält.
Bitte an GUT GELÜFTETEN ORT machen die Dämpfe im Auto können zu Schwindel und Übelkeit führen(Erfahrng )
Zum auftragen ist ein Schwam dabei jedoch wird für die Deteils (Laudsprechergitter,usw.....)ein Pinsel benötigt.
Die Paste Satt auftragen jedoch nicht zu dick da sonst die Strucktur Verschindet.
Nach einer kurzen Trocknungs zeit ca 30 min. hellere Flecken noch einmal behandeln,
diesen Vorgang so oft wiederhohlen bis das Ergebniss überzeugt.
Für Armaturenbrett ,4 türverkleidungen Einstiegsleisten 4 Sitzkonsolen und die Seitenteile im Kofferraum wurden von mir 3 Tuben benötigt.
Der Rest wird zur Nachbearbeitung immer wieder benötigt da das Material nicht sehr Abriebfest ist.
Das heist das 1-2 mal im Jahr die entstandenen Kratzer und Scheuerflecken wieder nachbehandelt werden sollten.
Also viel Erfolg und gutes Gelingen

Vorher
Automatisch erstellt
Nachher
Automatisch erstellt

Vorher
Automatisch erstellt

Nacher
Automatisch erstellt

SGA-Stichworte: Innenverkleidung färben

2.5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.5 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan