Also. Das mit der Zeitangabe

Bild von Obi Wan

Also. Das mit der Zeitangabe ist so eine Sache.

Da ich bisher sowas nocht nicht gemacht, oder wenigstens dabei zugeschaute hatte, nehme ich mir immer besonders viel Zeit. Denn Ruck Zuck ist was aus Unachtsamkeit zerstört. Und da hatte ich keine Lust drauf. Leider ist mir bei der Demontage die eine Schlauchleitung zerbrochen und es war Samstag 11:30 Uhr. Ich möchte mal vermuten, daß ich es am Samstag noch fertig bekommen hätte, wenn nix kaputt gegangen wäre. Also untrem Strich war es ein Zeitaufwand von ca. 16 Std ohne das jetztige Wissen und die Schmiernippel am Wischergestänge. Hierfür würde ich ca. 45min veranschlagen, da das Wischergestänge eh schon draußen war.

Danke an die KB Redaktion für die Bearbeitung und das verschieben in die richtige Kategorie.

der maddin

Hallo ObiWa Ungeübt,

Bild von KampfsauAD

Hallo ObiWa

Ungeübt, Schrauben Suchend, und Angst habend estwas Kaputt zu machen, habe ich auch (beim Neuen Modell) ca 15 STD Gebraucht.

Es ist auch Locker in 5std machbar.........beim Zweiten mal jednfalls Laughing

Moin! Respekt,

Bild von TomausDo

Moin!

Respekt, Obi..klasse Arbeit! Meine Hochachtung hast Du! Applause

Damit alle wissen, worum es in diesem Feedback-Thread geht: http://www.sgaf.de/viewtopic.php?t=54142

=D> =D> =D> =D>

Bild von Moppie

Applause Applause Applause Applause Superrrrrr!!! Applause Applause Applause Applause

Da hast Du mit Sicherheit einen Haufen Geld gespart.

Auch wenn es mit Deiner tollen Anleitung einfacher geworden ist, hoffe ich diese Arbeit nie machen zu müssen.

nee, das wäre wohl nichts für

Bild von Suppengrün

nee, das wäre wohl nichts für meines Vaters Sohn.. Think

Applause

Mal Hand aufs Herz.... wieviele Schrauben waren zum Schluss über... Question

Meine Garage ist voll mit Schrauben vom RS-Turbo..Mondeo..Golf und Galy, anscheinend waren die Dinger wohl auch nicht lebensnotwendig.. Rolling Eyes

Schrauben sind keine übrig

Bild von Obi Wan

Schrauben sind keine übrig geblieben. Es sind alle wieder da wo sie vorher waren.

Danke an die Feedback meldungen.

Bitte mehr davon !

Aber bitte nur Lobeshymnen Laughing Laughing Laughing

der maddin

Hallo maddin, tausend

Bild von Bommel

Hallo maddin,

tausend Dank für die Dokumentation. Nachdem auch bei mir mit Dichtmittel nichts mehr zu richten war, habe ich mich an den Tausch gemacht. Funktionierte im Prinzip so wie geschildert.

Als Ergänzung noch ein Foto von der Mittelkonsole mit manueller Klimaanlage

Haltezungen Blende Mittelkonsole

Der weiße Teil läßt sich nach dem Abschrauben des umgebenden Rahmens einfach nach hinten wegschwenken und ausclipsen.

Benötigtes Werkzeug:

Kreuzschlitzschraubenzieher

Kreuzschlitzschraubenzieher kurz für das Abrauben des KI und des Armaturenbrettes beim KI

Torx-Schlüssel T15, T17 (? hatte ich nicht, mußte passenden Schlitz nehmen), T25

Inbusschlüssel Größen ?

Sechskantnuß Größen 8, 10, 13, 17, 22

Zange für Federklemmen

Hand-/ Taschenlampe

Kinderhände Wink

Nach ca. 8 h lief er wieder und heizt jetzt endlich wieder richtig.

Grüße Frank

Re: Ausbau Armaturenbrett / Wärmetauscher wechseln, SGA I

Bild von KFZ-Technik Nächstebreck

Hallo. da ich meinen Auszubildenden einfach mal an nen Galaxy nen Wärmetauscher wechseln lassen wollte suchte ich eine Anleitung um ihn diese Arbeit alleine durchführen zu lassen. Wass soll ich sagen mit ein wenig Hilfe von mir hat er es tatsächlich geschafft! Also respekt für diesen Anleitung. Echt super! Natürlich ist uns auch einer dieser Plasikstutzen kaputt gegangen konnte aber mit meinen Verbindern die ich so sammel das Ding retten. Eine Anmerkung zur Erleichterung der Arbeit hätte ich aber! In Absprache mit dem Kunden um Geld zu sparen habe ich mir die Geschichte mit dem abflanschen gespart. Ich hab einfach den Bereich der Spritzwand in dem Der Flansch sitzt ein wenig aufgeschnitten so kann man den neuen Wärmetauscher inkl . Flansch einsetzen. Also nochmal: Super der Beitrag...
Gruss M.Nickel

kfz-nickel@t-online.de

Re: Ausbau Armaturenbrett / Wärmetauscher wechseln, SGA I

Bild von Rebell02

Re: Ausbau Armaturenbrett / Wärmetauscher wechseln, SGA I

Bild von Hoog

Vielen Dank an "Obi Wan" für die tolle Anleitung. Da ich jetzt selbst die Ehre hatte, möchte ich noch einige Anmerkungen machen.
Ausbau Lenkrad: Geht besser mit gestecktem Zündschlüssel (natürlich bei abgeklemmter Batterie), da sonst die Sperren vom Lenkradschloss stören.
Ausbau von Motorseite (also bis Ende Kapitel 1 von Obi Wan):Geht problemlos, da bei einem neuen Wärmetauscher Krümer, Dichtungen und Schaumgummi beiliegen, braucht man nur nach dem lösen der Kühlschläuche (hier ist eine spezielle Schlauschellenzange hilfreich) den alten Krümmer mit einer Wasserpumpenzange sanft zerbröseln und man hat Platz ohne Ende. Beim Einbau des neuen Krümmers habe ich diesen etwas modifiziert, damit er von innen her montiert werden kann. Den beigelegten Schaumgummi habe ich unten mit einem Teppichmesser eingeschlitzt um in zum Schluß montieren zu können. Bei fehlendem Schaumgummi kann man die untere Schraube des Krümmers dann vom Motorraum sehen und anziehen. Die obere Schraube muss von innen angezogen werden, da vom Motorraum der Krümmer im Weg ist. Nach erfolgtem Einbau habe ich den Motor ohne Amaturenbrett warmlaufen lassen um Dichtheit und Funktion zu prüfen (bau ja nicht zweimal alles aus). Hierbei muss beachtet werden, das das Motosteuergerät nach erfolgter Fertigmontage über die Warnlampe Airback einen Fehler meldet, da das Fahrzeug ja zwischenzeitlich ohne in Betrieb war (Funktionskontrolle). Sonst lief alles hervorragend - nochmal ein Lob an Obi Wan. Werde nach Ostern zu meiner Werkstatt fahren und den Fehlerspeicher löschen lassen, ich hoffe das meine Vemutung stimmt, da der Tachokasten beim Warmlaufen angeklemmt war, wegen Temperatur und so und hier schon die Airbackwarnlampe anging.
Gruß an alle die diversen Frostschutzduft in ihrem Galaxy wahrnehmen - nur Mut
Da es sich hierbei nur um meine persönliche Erfahrung handelt möchte ich es mit den Worten des "Obi Wan" sagen:
Für die Richtigkeit der beschriebenen Arbeiten übernehme ich keine Gewährleistung. Wer sich an diese Arbeit wagt, handelt auf eigenes Risiko !

Bilder zur Anmerkung

Bilder zur Anmerkung

Bilder zur Anmerkung

Bilder zur Anmerkung

Re: Ausbau Armaturenbrett / Wärmetauscher wechseln, SGA I

Bild von Friday

Vielen Dank an all die Poster, die mir den Wärmetauscherwechsel leichter gemacht haben. Folgende Kommentare, die mir die Reparatur (Im Scheinwerferlicht bei Frost unter der Laterne Abends nach der Arbeit) leichter gemacht haben:

- Fahrerairbag und Lenkrad wurden nicht ausgebaut. Blinkerschalter und Scheibenwischerschalter und Verkleidung wurden ausgebaut. Das Armaturenbrett verursacht dann nur leichte Druckstellen an der Säule am Beifahrer, was mir bei meinem alten Wagen egal ist.
- Da ich als Galaxy-Schrauber-Anfänger beim V6-Motor das Wischergestänge nicht herausbekommen habe (ich hatte den Luftfilterkasten und LMM nicht demontiert) habe ich den Kasten für den Innenraumluftfilter nicht herausbekommen sondern nur um 90 Grad nach hinten gekippt und dann nach rechts (von vorne gesehen) geschoben, so dass ich an die Schraube dahinter gekommen bin. Diese Schraube habe ich hinterher weggelassen.
- Da ich keine Spezialzange für die Schellen habe, habe ich mit einem Multitool (Vibrationssäge) den Krümmer zersägt, was einfach war.
- Bei meinem neuen Wärmetauscher waren die Schrauben für die Verbindung vom Krümmer zum Wärmetauscher als Kreuzschlitzschrauben beigelegt. Da ich als Alleinschrauber keine Nuss aufstecken konnte, musste ich die Schraube durch eine neu zu beschaffende 6-kant-Schraube ersetzen. Dadurch konnte ich die untere Schraube vom Motorraum aus problemlos festziehen.
- Die Rohrstücke, die senkrecht durch den Wasserkasten nach unten gehen, habe ich mit dem Multitool weggesägt weil eines sowieso abgebrochen war als der ADAC auf der Autobahn meinen Kühler überbrückt hatte. Ich habe die Rohre durch Stücke von 22-er Mehrschichtverbundrohr ersetzt und mit Schraubschellen befestigt. Hat bisher 2000km gehalten, ich hoffe, es bleibt dauerhaft dicht.

Fazit: 4 Schrauben übrig, Druckstellen an der Säule am Beifahrer, zerkratzte Hände, 19€ für den Heizungskühler, 2 neue M5x22-Schrauben, 6 neue Rohrschellen, zwei Stücke 22-er Mehrschichtverbundrohr und jetzt heizt er wieder.

Re: Ausbau Armaturenbrett / Wärmetauscher wechseln, SGA I

Bild von Pixie

Re: Ausbau Armaturenbrett / Wärmetauscher wechseln, SGA I

Bild von loewe opta

Re: Ausbau Armaturenbrett / Wärmetauscher wechseln, SGA I

Bild von villager
 Mobile Version
Customize This
sharan