SGApedia

Weshalb Marder Schäden in Autos anrichten

Bild von Shay

Hallo Familie,

da es wieder Frühling wird, und die Marder ihre Schlupflöcher verlassen, um dem Autofahrer das Leben schwer zu machen, möchte ich Euch erklären, wieso ein Marder Schäden in Autos anrichtet und weshalb er durch (fast) nichts an seiner Zerstörungswut zu hindern ist.

Marder A hat sein Revier. Das teilt Ihr mit ihm (respektive Euer SGA tut das). Der Marder pinkelt Euch still und leise in den Motor, keiner merkt was, und alles ist gut. Ist ja schließlich sein gutes Recht, in Autos zu pinkeln, die in seinem Revier parken. Am nächsten Abend kommt ihr mit Eurem SGA nach Hause, der Marder sagt leise Hallo, erkennt sein bepinkeltes Auto und ist glücklich.
So weit, so gut.

Jetzt fahrt Ihr in den Urlaub oder zu Eurer heimlichen Freundin oder zum Griechen um die Ecke. Ihr kommt mit Eurem SGA in das Revier von Marder B. Wenn Ihr Glück habt, kriegt er das nicht mit, weil er grade mit nem Ford Mondeo beschäftigt ist. Wenn Ihr Pech habt, hat der Marder grade nix zu tun, schleicht sich an Euren SGA und kriegt nen Riesenföhn, weil der SGA nach Marder A stinkt. Er dreht also am Rädchen, steigt wutschäumend in Euren Motorraum und sucht nach seinem elenden Konkurrenten (Marder A), um ihn kaltzumachen. Halleluja, so ein Marder kriegt eine Scheixxxlaune, wenn er ein anderes Männchen wittert!

So, wenn Ihr dann Glück habt, sieht Euer SGA von innen dann so aus wie meiner, nämlich, dass der Marder einen Kühlluftschlauch massakriert und die Filzverkleidung im Motorraum ermordet. Wenn Ihr Pech habt, dürft Ihr Euch vom nächsten Freundlichen in die Werkstatt schleppen lassen, weil der Marder die Zündkabel oder sonstwas geschlachtet hat (ist meinen Eltern beim Audi passiert - die helle Freude, kostet viereckig Geld und die Versicherung grinst nur).

Irgendwelche Sprays, Flaschen, Socken mit Knoblauch, Katzenkacke, Damenbinden, Hundehaare und ähnliches Zeug - vergesst sie alle. Ebenso diese komischen Ultraschall-Marderschreck-Piepsgeräte. Die sind idiotisch teuer und wirken nur dann, wenn der Marder eh besseres zu tun hat - also gar nicht. Marder interessieren sich für den Krempel nicht, ich hätte nur Sorge, dass mir das Zeug mal in den Keilriemen oder die LiMa gerät. Marder haben leider eine viel zu gute Nase, als dass die sich davon beeindrucken ließen.
Beste Versicherung gegen Marder: wirklich eine abgeschlossene und richtig dichte Garage. Sonst nix.

SGA-Stichworte: Marder, Marderbiss, Marderschreck, Schlauch

4
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This