Re: Relais tauschen

Bild von Gast

Hallo dieselsmell

Danke
für diese super Anleitung, war dadurch ruck-zuck
erledigt

Gruß
KL_Ford

Re: Relais tauschen

Bild von steffdoc

Hallo zusammen, nachdem im Urlaub bereits eine Lichtmaschine fällig war (zzgl einer netten Beschafungsaktion, weil die in der EDV als kompatibel zu der meinen (VALEO, im Galaxy 2,3 BJ 2002) gelistete Type gar nicht passte (Riemenscheibe, Aufnahme) stehe ich heute morgen plötzlich mit einem "toten" PKW da. Von meinem Händler kommt jemand raus (!!) mit Diagnosegerät, kann aber nur feststellen, dass der Motor keinen Strom geliefert bekommt und er auch in die Motorelektronik nicht "reingucken" kann.
Die vermutetete Wegfahrsperre ist es NICHT (LED blinkt nicht), da stosse ich im Forum auf das "vielbesungene Relais 30"; kurzum: der Händler hat es da, die Anleitung hier ist auch für Akademiker/Nichtschrauber bestens geeignet und 15 min. später brummt der Wagen wieder. Ein dickes Lob und herzlichen Dank für obigen Beitrag und die anderen hilfreichen postings rund ums Relais 30 (und dass "meine" Werkstatt platt war, als statt meines Wagens im Schlepp der Anruf kam, er liefe wieder, macht natürlich auch Spass Wink) )

Schönen Sommer und gute Fahrt allen

Steffdoc

Re: Relais tauschen - HILFE

Bild von SK28

Hallo allerseits,

nun ist bei mir auch das Relais 109 dran - so scheint es zumindest nachdem der Motor zwei mal mit ein paar Tagen Abstand mitten in der Fahrt ausgegangen ist.

Die gute Anleitung von dieselsmell (danke an der Stelle) sah an meinen bescheidenen Fähigkeiten gemessen nicht allzu kompliziert aus, also habe ich mir das besagte Relais besorgt und losgelegt.

Ich kam auch ganz gut weiter, bis zum Aushängen der MFE... (wohl der schwierigste Teil für Laien wie mich, sieht ganz so aus Wink ...)

Das Prinzip habe ich verstanden, die beiden Haken sind gelöst und die Rastnasen oberhalb bekomme ich ohne Probleme aus den Löchern raus. Trotzdem bewegt sich das ganze Teil nur wenig, deutlich weniger als 1,5 cm, und es fühlt sich so an, als ob hinten etwas stören würde. Ich höre auch leichte Knacksgeräusche, als ob irgendwelche Teile im Weg wären. Zu viel Gewalt will ich natürlich nicht anwenden, sollte auch nicht erforderlich sein wenn ich es richtig verstehe.

Hat jemand eine Idee? Wäre sehr dankbar!

Vielen Dank und viele Grüße

Re: Relais tauschen

Bild von Heisenberg

Ich habe es nach Gynäkologen Art durch den Schlitz reingefummelt!
Hat geklappt, das ist die Hauptsache!

Re: Relais tauschen

Bild von SK28

Danke Heisenberg

dann werde ich morgen nochmal rangehen, sofern der Schneefall es erlaubt...

Schönen Abend
SK28

Re: Relais tauschen

Bild von franka

Abweichungshinweis:

Mein Galaxy hat eine durchgehende Verkleidung von links bis zur Mittelkonsole.
Die laesst sich entfernen, indem zuerst die halbrunde Mittelkonsolfussabdeckung vor dem Schalthebel weggenommen wird, um an die darunterliegende Kreuzschlitzschraube zu kommen.
Dazu die beiden Mittelabdeckungsschrauben loesen, die Abdeckung aus den Klippshalterungen und Arretiernasen ziehen, und zur Seite herausschieben/-biegen.
Fuer die Verkleidung auf Hoehe des oberen roten Pfeils in Bild2 eine runde Knopfabdeckung zur Klippsloesung ca. 0,5 cm heraushebeln, alle Kreuzschlitzschrauben loesen (rechts und links vom Lenkgehaeuse und an der Tuer- und Mittelkonsolseite), und die Verkleidung zum Sitz aus den Klippshalterungen ziehen.

Auch das bereits gepostete Problem des festen Sitzes der MFE-Einheiten hat mich eine halbe Stunde beschaeftigt. Letztlich hat nur beherztes Ziehen und Fummeln geholfen, und die Entfernung der Kabelbinder hinten am isolierten Kabelstrang links in Bild8 - alles mit Gefuehl, damit sich keine anderen Kabel oder Stecker loesen.

Dank an dieselsmell. Die gute Anleitung hat mir sicher den Abschlepphai und einen Hunni beim Freundlichen erspart.
Mit 15 Euro Taxi nach Hause, 30 min. Abschleppaktion, 15 Euro fuer das Relais, und 2 Stunden Arbeit war ich als "Nichtschrauber" dabei.

gallaktisch !

Re: Relais tauschen

Bild von MrPropper1812

Re: Die Relais im SGA / Zugang zum Relaisträger / Ausbau der MFE

Bild von Justy1511
 Mobile Version
Customize This
sharan