Hallo Lanix, lad doch

Bild von izzi_LE

Hallo Lanix,

lad doch bitte mal Deine Fotos ins Album.

Hatte meinen alten 2.3er BJ 97 ebenfalls auf Aerotwin umgerüstet, geht also auch mit den "alten" Baujahren.

zu finden unter http://www.sgaf.de/viewtopic.php?t=39827&start

Es soll auch ein Nachrüstsatz von Bosch für den Citroen passen siehe hier http://sgaf.de/viewtopic.php?t=58768&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight= ganz unten, der soll ohne Umbauten passen.

Gruß

Ingolf

___________

izzi_LE Ford-Logo indubio pro galaxy bivalent

Hi Lanix. Ich habe

Bild von Catman

Hi Lanix.

Ich habe diese Wischer auch im Visier, wo ist der Unterschied zwischen einem 94´er und einem 98/99´er SGA?

Ach ja, Fotos wären nicht schlecht...

Mr. Green

Ohne Titel

Bild von m16

"Catman" schrieb:
Hi Lanix.

Ich habe diese Wischer auch im Visier, wo ist der Unterschied zwischen einem 94´er und einem 98/99´er SGA?

Ach ja, Fotos wären nicht schlecht...

:mrgreen:

Wischergestänge alt (bis Mitte 98, ungefähr)

Merke: Wischerachsen sind zu sehen!

Aerotwin_01

Wischergestänge neu (ab Mitte 98 bis heute)

Merke: Wischerachsen sind versenkt angebracht!

Wischfeld_1

Vielen Dank an die Spender für die freundliche Überlassung der Fotos.....

He, danke für die schnelle

Bild von Catman

He, danke für die schnelle Antwort. Der Unterschied ist mir noch nie aufgefallen. Think

Dann werde ich wohl darüber nachdenken mir den Satz in der Bucht zu kaufen.

Mr. Green

Hallo, Izzi_LE hat aber

Bild von m16

Hallo,

Izzi_LE hat aber in seinem Link weiter oben auf einen Fred verwiesen, indem er den alten (FOTO oben!) umgerüstet hat - Wischerarme auseinandergefrickelt und neu zusammengebaut...

Habe mich bisher nicht aufraffen können, aber irgendwann sind unsere alten Wischerblätter nach nunmehr 1,5 Jahren "fertich" und ersetzen würde ich gerne durch Aerotwin....

mfg

Ohne Titel

Bild von Catman

"m16" schrieb:
indem er den alten (FOTO oben!) umgerüstet hat - Wischerarme auseinandergefrickelt und neu zusammengebaut...

mfg

Genau das wird mir auch nicht erspart bleiben, musste heut früh natürlich gleich schauen.

Und was sahen meine müden Augen?

Aerotwin

Baujahr 2/98

Not talking

Hallo Catman, ist alles

Bild von izzi_LE

Hallo Catman,

ist alles halb so wild. Eine linke und eine rechte Hand, Werkzeug, Schraubstock und ca.2h Freizeit.

Nur die Federn sollte man mit "Sie" ansprechen, haben sonst einen eigen Willen Wink .

Der Umstieg lohnt wirklich, die Aerotwins arbeiten erheblich besser.

Und wenn verschlissen, braucht man NUR die Gummiwischlippe preiswert einzeln beim Smile VW-Logo nachkaufen.

Ich hoffe du behältst

Bild von Catman

Ich hoffe du behältst Recht!

Mr. Green

Ohne Titel

Bild von m16

"izzi_LE" schrieb:
Hallo Catman,

ist alles halb so wild. Eine linke und eine rechte Hand, Werkzeug, Schraubstock und ca.2h Freizeit.

Nur die Federn sollte man mit "Sie" ansprechen, haben sonst einen eigen Willen Wink .

Der Umstieg lohnt wirklich, die Aerotwins arbeiten erheblich besser.

Und wenn verschlissen, braucht man NUR die Gummiwischlippe preiswert einzeln beim Smile VW-Logo nachkaufen.

Hmmm,

Das Wischbild ist wirlklich erste Sahne, AABER:

Habe eine rechte und linke Hand und mich dennoch arg gequält, insbesondere diese Federn wieder einzuhängen!!

IzzyLE, wie hast du das gemacht ?

(außer so eine bescheuerte Hebelkonstruktion mittels Schraubzwingen und Schraubendrehern, die ich gebastelt habe....)

Problem:

Die Federn für die Facelift-Arme sind kurz (EDIT: die alten Federn sind definitiv zu lang und machen gar keine Spannung) und stehen arg unter Spannung, so dass der Wischer auf die Scheibe gepresst wird, die Wischlippe bei jedem Richtungswechsel nahezu "knallt" und das Wischbild in der Mitte nur halb so gut ist wie am Rand! Zu dem leidet die Wischlippe (und ich auch!)

meine Abhilfe: Ring zwischen dem Bügel und der Feder (d maximal 10mm)

@all Umrüsters

Habt ihr die alten Federn "Gestaucht", oder hat es bei euch gepasst?

mfg

Ohne Titel

Bild von Catman

"m16"][quote="izzi_LE" schrieb:
...meine Abhilfe: Ring zwischen dem Bügel und der Feder (d maximal 10mm)

mfg

Haste Foto? Hab das selbe Problem...

Muss ich probieren..

Hier mein Beitrag zum

Bild von m16

Hier mein Beitrag zum Umbau

Dauer: ca. 4h !?!

Aufwand: hoch (nach meinem Dafürhalten)

Probleme: Passende Stahlstifte finden zum Stauchen, die "Nasen " am Wischerarm stören die alten Abdeckkappen - wegschleifen, die Wischerarme müssen stark "gekrängt" werden - sonst Metall auf Glas!, Alte Federn kürzen (oder neue Verlängern):

Aerotwin Detail 1

Ergebnis:

Aerotwin 1

kann sich aber sehen lassen:

Aerotwin 2

Zur Frage des Katzendarms:

Habe die Ringlösung wieder verworfen und die Alten Federn gekürzt (so ca. 5 Windungen weggenommen, rest zum Haken aufgebogen - ziemlich "Ostig", hatte aber nix zur Hand, daher auch die Kratzer im Wischerarm, jaja ich weiß....)

Mehrfach angepasst, um einen gerade so ausreichenden Anpressdruck zu finden!

Ach ja: gekürzt wurde am Beifahrerwischer nix. Es verhakt nicht und das Fleisch ist halt FETT!

mfg

Sieht ganz gut aus, den Umbau

Bild von Catman

Sieht ganz gut aus, den Umbau habe ich ähnlich gemacht, allerdings die neuen Federn verwendet. Jetzt ist halt das Umklappen der Lippe zu hören, aber nur beim rechten Scheibenwischerarm.

Muss da nochmal ran.

Danke für die Infos..

Mr. Green

Re: Sieht ganz gut aus, den Umbau

Bild von germish

Good afternoon erstmal.
Hmmm, alles schoen und gut, aber irgendwie fehlt mir hier der Zusammenhang. Im Orginalpost wird von der Umruestung der Wischerarme durch Neukauf gesprochen. Soweit so gut..aber dann auf einmalin der Diskusion....
siehts so aus als ob die Alten umgebaut werden und der Hacken wohl aufgebogen, flachgepruegelt und durchbohrt werden muss.
Meiner ist Bj. 2001 aber definitiv noch der "Alte" (auch noch alte Rueckleuchten und keine Blinker im Spiegel).
Das es ein Rechtslenker ist duerfte eigentlich durch die Bauarbedingte Funktionsweise der Wischer keine Rolle spielen.

Also so wie ich das bisher verstehe, kann ich entweder Zeit in meiner Werkstatt verbringen und die alten modifizieren und dann wird es wohl mehr oder weniger gut funktionieren...oder ich erspare mir den ganzen Aerger und kaufe einfach ein paar neue.

Schade fuer den A210 von meiner Frau habe ich einfach Aerotwins von Bosch gekauft die an die alte Hakenaufname passen.
Dass gibs zumindestens von Bosch fuer den Sharan nicht....aber villeicht von jemanden anderem.
Ich habe hier SWF Wischer gefunden aber die bildlichen Darstellungen sind zweideutig und im Text kann man ausser der Bj. Angabe ab 6/2001 diesbezueglich nix Verwertbares entnehmen.

http://www.kfzparts24.de/sharan-alhambra-galaxy-visioflex-wischerbl%C3%A4tter-p-2163.html

Re: Sieht ganz gut aus, den Umbau

Bild von muellermann

Hallo,
bei Deinem "ALTEN" scheidet die Umbaumaßnahme, die im Thread beschrieben wurde, aus - Du hast bereits das etwas neuere Wischergstänge mit versenkten Achsen - da werden nur die Arme gewechselt und damit können die originalen Aerotwins verwendet werden, die ab 2002/2003 oder so ohnehin Serie war.
Größere Umbauarbeiten brauchen nur die gaaaanz alten Wischeranlagen mit den freiliegenden Achsen, da die neuen Arme da eben nicht passen und etwas mühsam auf die alten Achsen adaptiert werden müssten. Aerotwins, die per Adapter an die Standardarme passen, habe ich für den AlShaGA noch nicht gefunden, auch nicht von SWF oder anderen Anbietern, anscheinend ist man der Meinung, das der AlShaGA kein Massenmobil ist, das den Aufwand für Nachrüstadaption rechtfertigen würde....
Also: Arme wechseln, original Aerotwins drauf und gut isses - kostent alles in allem etwa 75 Euro...
Gruß, J.

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von herpa3112

Hallo ins Forum,

da ich seit langer Zeit das Forum hinsichtlich Aerotwin studiere, habe ich mich nun zum Umbau meines 1998er Flaggschiffes (Mod. 1999) entschieden. Ich denke ich habe alle Möglichkeiten in Betracht gezogen und die Wischerarme des Facelift (ET.Nr.:7M3955409b, etc) vor mir liegen.
Nun stellt sich mir die Frage, ob es sie "Umschweißlösung" werden soll oder die beschwerliche "Nietentrennung" werden soll. Was mir gerade noch auffällt ist, dass die Halterung für die neuen Aerotwin-Wischer auf bei den neuen Wischerarmen "gequetscht" ist. Hat jemand schon mal versucht, die "Quetschung" zu lösen und nur die Aufnahme mit den alten Wischerarmen zu wechseln?


Wenn ja, womit hat es geklappt? Ich werde versuchen, ein Foto mit der Halterung beizufügen.

Danke für eingehende Antworten,

Hermann aus MB

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von m16

@herpa

bei Modell 99 müsstest du das neue Wischergestänge mit den versenkten Achsen haben, insofern ist der Umbau reine Schraubarbeit!

Schau dir noch mal die Fotos an: Hörnchen´s Roter hat die versenkten Achsen. Da tauscht man Wischerarm und gut.
Mein Silberling hat die oben stehenden, sichtbaren Achsen. Da ist Frickelei angesagt (wie oben beschrieben).

Wenn du die Quetschung meinst, wo die Feder ansetzt: Vergiss es! Ohne Presse wird das nie wieder fest, die Federn musst du sowieso aushängen und die Längenanpassung dürft schwierig werden.

Meine "Nieten"variante hält nun seit ca. 1 Jahr. Hat mittlerweile etwas Spiel, aber im Wischbetrieb nicht merkbar....

mfg

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von herpa3112

Hallo m16,

dann habe ich noch die vom Modelljahr 1998 dran, leider.
Wie bekomme ich denn ohne die neuen Wischerarme zu zerkratzen die Nieten raus? Ich denke, wenn ich nur mit einem Dorn draufhaue, kloppe ich mir die gesamte Konstruktion krumm (so geschehen an dem alten Arm des Heckwischers, der probehalber dran glauben musste. Muss ich den Bördelrand der Niete, die an beiden Seiten übrigens flach ist, abflexen oder ähnliches?

Danke für alle sinnvollen Ratschläge,

Hermann

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von Heisenberg

Kannst Du die Niete nicht ausbohren?

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von herpa3112

Doch, aber dann hole ich mir am besten eine Hülsenschraube zum Wiederbefestigen.

Gell,

Hermann

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von Heisenberg

Oder eine normale (Edelstahl) Schraube mit Selbstsichernder Mutter

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von m16

@herpa

diese "Bolzen" die vernietet sind, haben eine dickere und eine dünnere Seite, die dünnere Seite habe ich vorsichtig weggeflext. Dann den Bolzen raus (vorher: Feder ab!)
Schraube mit Mutter fand ich nicht so sexy, habe deshalb einen Stahlstift genommen und dann gestaucht. Einziges Problem: der Stahlstift hat durchgängig einen Durchmesser, der Nietenbolzen ist mittig dicker und nur an den Durchführungsstellen verschmälert. Das gibt etwas mehr stabilität.
Dann Feder rein (hört sich leicht an!) und Anpressdruck auf scheibe Prüfen.

mfg

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von herpa3112

Und da liegt der HASE...

hat einer einen praktikablen Vorschlag, wie ich beim neuen Aerotwin-Arm die Feder aushängen kann? Beim alten originalen Arm ging es mit eingespanntem Wischerarm (Schraubstock)und an der Klammer festgemachten Grip-Zange. Beim neuen Arm ist dies allerdings selbst mit großer aber vorsichtiger Gewalt nicht von Erfolg gekrönt.

Ein schönes Wochenende,
Hermann aus MB

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von herpa3112

Hallo ins Forum,

SO jetzt habe ich den Umbau hinter mir. War ein schönes Stück Arbeit. Einen kompletten Satz neuer Arme mit Blättern beim Auf den Arm nehmen geholt und rann an den Speck. Die alten Arme mit selbstgebautem Wischerarmabzieher runter. Dann in den Schraubstock waagerecht eingespannt. Mit einer "Grip"-Zange den Metallbügel an der Feder angefasst und arretiert. Jetzt mit dicken Arbeitshandschuhen (dann tun die Hände beim Ziehen nicht so weh)und der gesamten Körperkraft nach hinten lehnen und an der Feder ziehen und aushängen. Dies bedarf einiger Übung, aber irgendwann klappt es. Dann die "Achse" am Gelenk entweder ausbohren oder die Stauchung weg flexen und raus treiben. Jetzt das gleiche mit den neuen Wischerarmen mit noch mehr Körperkraft, da diese noch neu und die Federn dort straffer sind. Für den Zusammenbau habe ich die neuen Federn genommen und die alten Stahbügel gekürzt und zu einer Art Ring gebogen und zum Verlängern dazu genommen.
Das Einhängen ging etwas beschwerlich, klappte aber nach einigen Anläufen dann doch.

Jetzt habe ich nur noch ein Problem, beide Wischer knallen/klappern beim Umlegen auf der Scheibe und vibrieren/brummen ab etwa 120 km/h.

Weiß hier jemand noch eine Lösung?

Danke,

Hermann

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von m16

Hallo Herpa,

es könnte sein, dass der Anpressdruck der Feder nun zu stark ist, daher das Knallen beim Umklappen der Wischerlippe....
Als Abhilfe deinen zum Ring geformten Bügel der Feder etwas längen....

Die Wischerarme sollten auch richtig "gekrängt" sein, d.h. die Wischlippe muss im Ruhezustand und ohne Anpressdruck (Wischer leicht von der Scheibe abheben) orthogonal (senkrecht) zur Scheibenoberfläche stehen. Ist das nicht der Fall, knallt es mölgicherweise am Umkehrpunkt bzw. bei einer Phase (aufwärtsbewegung/ abwärtsbewegung der Wischer) rubbelt es...

Das Brummen kann ich nicht erklären.

mfg

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von AndyT

Hallo,

ich muss das hier jetzt noch mal aufwärmen.

Ich habe an meinem '99er Sharan AeroTwin nachgerüstet mit Wischerarmen und -blättern von einem 2009er Alhambra.
Das rechte Wicherblatt wurde um 30 mm (!) gekürzt um Kollisionen zu vermeiden.

Funktionier soweit ganz gut, nur wenn nun Schnee oder Eis auf der Scheibe oder am Scheibenrand ist, sodass die Wischer nicht ganz so können, wie sie sollen, knallt es immer wieder.

Worin liegen die Unterschiede der Wischergestänge bei vor und nach Facelift-Modellen?
Oder gibt es ein AeroTwin- und ein "Nicht-AeroTwin"-Gestänge da es den SGA2 ja zu Anfang auch mit normalen Wischern gab?
Lässt sich auf das Gestänge vom SGA2 umrüsten, bzw. kann man das alte Gestänge umbauen?

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von Thomas74

 Hallo!

Das kann ich bestätigen, nach meiner Umrüstung VW-Logo BJ 10.2000 musste ich auch das rechte Wischerblatt um 2,5 cm kürzen. Dennoch kommt es hin und wieder vor das beide Wischer sich berühren. Ich vermute es liegt am Spiel des Wischergestänge. Ewt. ist duch einen einfachen Eingriff da was zu machen?

Grüsse Thomas!

Re: Aerotwin Wischer Umrüstung Sharan Bj 1999

Bild von brainst0rm
 Mobile Version
Customize This
sharan