SGApedia

Sprit sparen

Bild von early

Aufgrund der immer teurer werdenden Spritpreise steigen die Nachfragen nach Möglichkeiten des Spritsparens. Hier einige Tipps zum Diesel sparen und Benzin sparen.
 
Fahrweise 

  • Auto nicht im Stand warmlaufen lassen - nach dem Start sofort losfahren
  • Verzicht auf Kavalierstarts
  • Gänge nicht ausfahren - zügig hochschalten
  • immer im höchst möglichen Gang fahren
  • möglichst gleichmäßig und vorausschauend fahren - unnötiges Bremsen vermeiden
  • Geschwindigkeit drosseln (keine Höchstgeschwindigkeit)
  • Motor beim Halten für >10s abschalten
  • bei kurzen Strecken das Auto stehen lassen
  • Schubabschaltung nutzen, d.h. beim Abbremsen des Autos (z.B. vor einer Ampel) den Gang eingelegt lassen - nicht auskuppeln
  • Bei leichtem Gefälle oder in langen Ausfahrten Auskuppeln und Rollen lassen wenn zum beibehalten der Geschwindigkeit Gas nötig wäre
  • Wer möchte kann an regional angebotenen Spritspar-Trainings teilnehmen und dort eine spritsparende Fahrweise lernen

 
das Auto

  • moderne Autos sparen im Gegensatz zu älteren Modellen meistens mit dem Kraftstoff
  • zu geringer Reifendruck führt zu höherem Spritverbrauch
  • evtl. Energiesparreifen mit geringerem Rollwiderstand verwenden
  • unnötiges Gewicht / Anbauten enfernen (Dachträger nach Gebrauch entfernen, Kofferraum entrümpeln,...)
  • Auto regelmäßig warten lassen - ein korrekt eingestellter Motor und saubere Filter sorgen für geringeren Verbrauch
  • Verwendung synthetischer Leichtlauföle

 
Strom sparen

  • möglichst wenige Verbraucher einschalten - elektrische Verbraucher kosten Strom und somit Sprit

 
Mitfahren

  • möglichst Mitfahrgelegenheiten nutzen/suchen z.B.
  • Fahrgemeinschaften zur Arbeit
  • Carsharing-Angebote nutzen

 
"Spritspar"-Mittel
Bei den "Spritspar"-Mitteln handelt es sich z.B. um Spritzusätze, Gleitfunken-Kerzen, Ölzusätze, Luftzuführung zum Kraftstoff, Magnete zur Befestigung an der Kraftstoffleitung, Eukalyptos-Öl zur "inneren Reinigung" des Motors, Hochleistungs-Zündkabel, Zusatzeinbauten in die Kraftstoffleitung (Verwirbelung des Kraftstoffs), Folie zum Ankleben an den Tank, ...

Die angebotenen "Spritspar"-Mittel (Eucozym, BlueSky, Powerbooster,...) sind im allgemeinen nichts als reine Abzocke.
Diese "Spritspar"-Mittel setzen auf die reine Einbildung des Autofahrers, der mit den Mitteln eingebaut, (unbewußt) eine spritsparendere Fahrweise anwenden soll.

SGA-Stichworte: Benzin sparen, Diesel sparen, Verbrauch

4.5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan