SGApedia

Regenschirmhalter RSH neues Modell

Bild von Voug

Einbauanleitung Regenschirmhalter VW Sharan


1. Vorbemerkungen
2. Voraussetzungen
3. Benötigtes Material und Werkzeug, Zeitaufwand
4. Montage des Schirmhalters
4.1. Demontage der hinteren linken Fußleiste
4.2. Demontage fahrerseitige B-Säulen-Verkleidung
4.3. Montage des unteren Halters (Tropfschale)
4.4. Montage der oberen Halteklammer(n)
4.5. Montage der Verkleidungen
5. Schlußbemerkung, evtl. Änderungen und Verbesserungen
6. Copyright und Veröffentlichung, Version

1. Vorbemerkungen
Beim VW Sharan war bis einschließlich Modelljahr 2000 (also bis Baujahr 6/2000, vor Facelift) ein Regenschirmhalter (RSH) als Sonderausstattung lieferbar. Dieser Regenschirmhalter wurde an der fahrerseitigen B-Säule befestigt und bestand aus einem Bodenelement (Tropfschale) sowie 2 kreisförmigen Haken. Seit Modelljahr 2001 (also ab Baujahr 6/2000) ist dieser RSH nicht mehr im Programm, da seit diesem Zeitpunkt die Fahrzeuge serienmäßig mit einem im Fahrersitz integrierten Seitenairbag ausgestattet sind und beim Auslösen des Airbags dieser Schirmhalter „im Weg“ sein könnte.

Diese Anleitung beschreibt die Nachrüstung dieses Schirmhalters in Fahrzeugen ab Baujahr 6/2000. Da aus meiner Sicht die Montage an der B-Säule wegen der guten Erreichbarkeit des Schirms beim Aussteigen Sinn macht, wird diese Montageposition beibehalten. Durch eine veränderte Anbringung der Haltehaken wird versucht, der Airbag-Problematik Rechnung zu tragen. Da von mir nicht getestet wurde, wie sich der RSH bei Entfaltung des Airbags verhält, gilt folgender Warnhinweis:

Die Anbringung des Schirmhalters an der angegebenen Position und auf die dargestellte Weise erfolgt auf eigene Gefahr ! Eine Gewähr für ein weiterhin einwandfreies und wirkungsvolles Entfalten des Airbags wird hiermit ausdrücklich abgelehnt !

Bei allen Arbeiten am Fahrzeug ist zu bedenken, daß ggf. Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Hersteller verloren gehen können. Eine Haftung für eventuelle Folgeschäden kann vom Autor nicht übernommen werden !

2. Voraussetzungen
Die folgende Beschreibung bezieht sich auf einen VW Sharan, Baujahr 7/2001. Sie ist jedoch auch auf modellgleiche Fahrzeuge wie den Seat Alhambra und den Ford Galaxy anwendbar.


3. Benötigtes Material und Werkzeug, Zeitaufwand
Für den Regenschirmhalter werden folgende Bauteile benötigt:

1x Halter (Tropfschale) 7M0 861 293 B 8,20 EUR
1x Halteklammer 7M0 861 311 A 11,00 EUR
1x Spreizniet 909 111 01 0,27 EUR

Je nach Wunsch kann der Schirmhalter aus 1 oder 2 Halteklammern bestehen. Für die Arbeit werden die folgenden Werkzeuge benötigt: Kreuzschraubendreher mittlerer Größe, 17er Maulschlüssel oder Nuß mit Ratsche, Teppichmesser, Bohrmaschine / Akkuschrauber mit 6mm-Bohrer, ggf. ein Hammer.

Besondere Kenntnisse werden für die Montage nicht benötigt. Allerdings wird vorausgesetzt, daß mit dem o.g. Werkzeug umgegangen werden kann. Es sollte ca. 1 Stunde Arbeitszeit einkalkuliert werden.


4. Montage des Schirmhalters

4.1. Demontage der hinteren linken Fußleiste
Zunächst wird die Türdichtung der hinteren linken Tür im Bereich der B-Säule und des Bodens abgezogen. Dann werden die hinter den sichtbaren Kunststoffklappen verborgenen Halteschrauben der Fußleiste hinten links gelöst. Im Bereich der unteren Gurtbefestigung der 2. Sitzreihe wird die Fußleiste durch vorsichtiges Ziehen an der Abdeckung der Gurtbefestigung in Fahrtrichtung gelöst. Nun kann die gesamte Fußleiste herausgenommen werden.

4.2. Demontage fahrerseitige B-Säulen-Verkleidung
Auch die Türdichtung der Fahrertür wird im B-Säulenbereich abgezogen. Es wird die hinter dem Sicherheitsgurt in der oberen Säulenverkleidung befindliche Schraube gelöst. Als nächstes wird die untere Befestigungsschraube des Fahrer-Sicherheitsgurtes herausgedreht. Nun kann die untere B-Säulenverkleidung herausgezogen werden.

4.3. Montage des unteren Halters (Tropfschale)
An passender Stelle wird in der ausgebauten Fußleiste mit dem Teppichmesser ein Qadrat ausgeschnitten, in welches die Halteklipse der Tropfschale passen. Diese wird anschließend auf die Fußleiste aufgeklipst.

Automatisch erstellt

4.4. Montage der oberen Halteklammer(n)
Zur Montage der oberen Halteklammer wird diese in der gewünschten Höhe aus Richtung der hinteren linken Tür auf die untere B-Säulenverkleidung gesteckt und die Bohrung auf die Verkleidung übertragen. Anschließend wird die Halteklammer mit dem Spreizniet an der Verkleidung befestigt.

Automatisch erstellt

Zur sicheren Aufnahme von besonders langen Schirmen kann auf die gleiche Weise eine zweite Halteklammer in anderer Höhe montiert werden.

4.5. Montage der Verkleidungen
Die Verkleidungen werden in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammengebaut. Dabei ist auf korrekten Sitz und Festigkeit der unteren Schraube des Fahrer-Sicherheitsgurtes zu achten !

Automatisch erstellt

Automatisch erstellt

5. Schlußbemerkung, evtl. Änderungen und Verbesserungen
Auf die beschriebene Art und Weise kann ein Regenschirm im VW Sharan und baugleichen Modellen sicher befestigt werden. Bei Bedarf kann ein solcher Schirmhalter auch zusätzlich auf der Beifahrerseite montiert werden. Nicht endgültig gelöst werden konnte das Problem der Airbag-Entfaltung; hier wäre eine andere Montagepositition notwendig. Allerdings kann man davon ausgehen, dass der sich entfaltende Airbag im Crashfall die obere Halteklammer so wegdrückt, dass der Spreizniet aus der Verkleidung gerissen wird und so die Wirksamkeit des Airbags nicht beeinträchtigt wird.

Dieser Artikel kann hier auch als PDF heruntergeladen werden.


SGA-Stichworte: Regenschirm, Regenschirmhalter, RSH, Schirm

3.5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan