SGApedia

Isolieren der Zuheizerrohre am Unterboden

Bild von labbi

Warum: Da die Rohre des Zuheizers am Unterboden montiert sind, dürften durch Fahrtwind und Umgebungstemperatur einen nicht unerheblichen Verlust an Wärme bringen. Die Berechnung solcher Dinge überlasse ich den Fachleuten.

ohne Isolierung

Lösungsansätze: Man kann die Rohre mit verschiedenen Werkstoffen isolieren. Wichtig ist dabei, das diese schwer entflammbar sind. Im Forum gibt es verschiedene Lösungsansätze. Einige haben sogenannte Armaflex-Isolation und Puma-Band genommen. Andere haben aus dem Baumarkt die grauen Kunststoffrohre genommen. Ich habe mich für die grauen Kunststoffrohre entschieden.

benötigtes Material:

- 4 bis 5 Meter graue Iso-Rohre (18mm Innendurchmesser/10mm Wandstärke)

- Tüte Kabelbinder

- Messer

- Seitenschneider oder Schere

- Wagenheber oder Auffahrrampe (zur Not reicht auch der Bordstein)

ohne Isolierung 2

Montage: Die Montage ist denkbar einfach. Einfach unters Auto legen und anfangen die Rohre zu isolieren. Die Rohrstücke zuschneiden, übers Rohr ziehen und mit Kabelbinder befestigen. Fertig.

mit Iso Rohr

Mit Iso Rohr 2

Zeitdauer: Das ganze dauert nicht lange. Ca 10 bis 15 Minuten.

Anmerkung: Ich übernehme keine Garantien

Was bisher nicht geklärt ist, wie die TÜV/Dekra Prüfer auf diese Änderung reagieren. Es kann also passieren das die verlangen das man die Isolierung wieder abbaut.

Erweiterung der Anmerkung: (Update 03.03.2007)

Da ich zwischenzeitlich einige PNs bekommen habe, die wegen TÜV/Dekra fragen, kann ich aus meiner Erfahrung nur sagen ich hatte keine Probleme. Ich war selber nicht anwesend beim TÜV Termin, da ich das zeitgleich mit der Inspektion gemacht habe. Aber mein Kundendienstmnsch hätte schon was gesagt.

SGA-Stichworte: Zuheizer, Zuheizerrohre

4.333335
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.3 (6 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan