SGApedia

Die Felgen-FAQ

Bild von Georg

Automatisch erstellt

Was bedeuten eigentlich die einzelnen Bestandteile einer Felgenbezeichnung?

Nehmen wir als Beispiel eine Felge 8Jx17 H2 ET35

8Jx17 H2 ET35
Die erste Zahl bezeichnet die Felgenbreite (Maulweite) in Zoll (1 Zoll = 25,4 mm), wobei nicht die äußere Breite gemessen wird, sondern die innere Breite wo der Reifen am Felgenhorn anliegt.

Automatisch erstellt

Was bedeuten eigentlich die einzelnen Bestandteile einer Felgenbezeichnung?

Nehmen wir als Beispiel eine Felge 8Jx17 H2 ET35

8Jx17 H2 ET35
Die erste Zahl bezeichnet die Felgenbreite (Maulweite) in Zoll (1 Zoll = 25,4 mm), wobei nicht die äußere Breite gemessen wird, sondern die innere Breite wo der Reifen am Felgenhorn anliegt.
Die Felge in unserem Beispiel hat also eine Maulweite von 8 Zoll entsprechend 203,2 mm.

8Jx17 H2 ET35
Der Buchstabe J bezeichnet die Form des Felgenhorns, bei Pkw-Felgen gibt es eigentlich nur die J-Form. Auswuchtgewichte die außen am Felgenhorn angeklemmt werden müssen auf die entsprechende Hornform abgestimmt sein damit sie sicher befestigt sind.

8Jx17 H2 ET35
Der Buchstabe x bedeutet dass die Felge ein Tiefbett besitzt. Das Tiefbett ist für die Montage des Reifen notwendig. Nur wenn der erste Reifenwulst im Tiefbett liegt lässt sich der zweite über das Felgenhorn ziehen. Heutige Pkw-Felgen sind praktisch immer Tiefbettfelgen.

8Jx17 H2 ET35
Die folgende Zahl bezeichnet den Felgendurchmesser in Zoll. Auch hier wird nicht außen gemessen, sondern innen an der Felgenschulter. Unsere Beispielfelge hat also einen Durchmesser von 17 Zoll entsprechend 431,8 mm.

8Jx17 H2 ET35
Die Bezeichnung H2 besagt dass die Felge eine sogenannte Doppelhumpfelge ist. Der Hump ist eine kleine Erhöhung innen an der Felgenschulter die verhindern soll dass der Reifen ins Tiefbett abrutscht. Die Doppelhumpfelge hat diese Erhöhung an beiden Schultern.

8Jx17 H2 ET35
Das ist die Angabe der Einpresstiefe in Millimetern. Die Einpresstiefe ist der Abstand der Felgenmitte von der Anlagefläche an der Radnabe (an der Bremsscheibe). Bei ET0 ist die Anlagefläche genau in der Felgenmitte.


Was hat es jetzt mit dieser Einpresstiefe auf sich?

Das Fahrverhalten (und auch die Optik) wird am wesentlichsten durch die Einpresstiefe bestimmt.
Je kleiner die ET ist umso weiter kommt die Felge aus dem Radkasten heraus.
Allerdings ändert sich dabei an der Vorderachse auch der Lenkrollradius, der wesentlich das Eigenlenkverhalten und die Spurtreue des Fahrzeugs bestimmt.
Eine geringere Einpresstiefe führt meist dazu dass das Fahrzeug stärker auf Längsrillen (z.B. Spurrillen auf der Autobahn) reagiert. Auch die Lenkkräfte werden größer, was man mit Servolenkung aber nicht so deutlich wahrnimmt.
Ein serienmässig gut abgestimmtes Fahrwerk ist mit negativem Lenkrollradius selbststabilisierend ausgelegt.
Eine verkleinerte ET vermindert diesen Effekt oder kann ihn im Extremfall (bei positivem Lenkrollradius) sogar umkehren, was zu sehr unruhigem Geradeauslauf und Ausbrechen bei Fahrbahnunebenheiten führt.

Verwendung von Distanzscheiben (Spurverbreiterungen):

Man kann die Einpresstiefe der Räder verkleinern indem man Distanzscheiben zwischen Felge und Radnabe anbringt. Die Einpresstiefe verringert sich dann um die Dicke der Distanzscheibe.
Vergrößern kann man die Einpresstiefe nicht, es sei denn jemand erfindet Distanzscheiben mit negativer Dicke Wink.
Die Verwendbarkeit von Distanzscheiben hängt also immer davon ab, welche ET die verwendeten Räder haben.

Empfehlung für Sharan, Galaxy und Alhambra:

Unsere Lieblingsautos Wink haben serienmässig Felgen mit 6 bis 7 Zoll Breite und einer ET von ca. 55-60 mm.
Ohne größere Karosserieänderungen kann man bis etwa 8 Zoll Breite und ET35 fahren. Bei noch kleineren Einpresstiefen bekommt man Probleme mit der erforderlichen
Abdeckung der Reifenlauffläche oder der Freigängigkeit in den Radhäusern.
Ich selbst habe 8x17 ET35 mit Reifen 235/45-17 ohne Karosserieänderungen. Die Freigängigkeit ist sehr knapp aber überall ausreichend.
In Verbindung mit einer Fahrwerkstieferlegung von ca. 45 mm ist dies meiner Meinung nach der beste Kompromiss zwischen Alltagstauglichkeit und "Sportlichkeit".


SGA-Stichworte: Alus, Felge

4.5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan