Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von Desmo

Hallo Leute,

es ist endlich vollbracht. Seit Freitag steht der V6 vor der Tür und soll möglichst bald zur Umrüstung.

Daher meine Frage an alle V6-Gaser:

Habt Ihr die originalen Zündkerzen drin oder eine kältere mit Wärmewert 6??

Laut NGK ist nur die originale PZFR5D11 zugelassen. Ein Mitarbeiter hat mir die PZFR6Q11 "angeboten" und gesagt, ich soll den Elektrodenabstand von 1,1 auf 0,8 runterbiegen.

Läuft der Motor mit der 5er auch gut? Dann würde ich die lieber behalten und die Kerzen wegen der Hitzebelastung einmal öfters tauschen.

Merci und Grüße

desmo

Was man so aus früheren

Bild von Galaxy_FRG

Was man so aus früheren Beiträgen rauslesen kann und aus der Erfahrung die ich selbst gemacht habe;

würde ich Dir empfehlen die original Kerzen zu verwenden.

Was das verändern des Elektrodenabstand´s angeht, gehen die Meinungen ebenfalls auseinander.

Ich selbst fahr die original Kerzen mit einem leicht verricherten Abstand.

Gruß Marco

ich fahr original Kerzen und

Bild von Neo

ich fahr original Kerzen und das original LongLife Öl

Ende!!

Nichts verändert oder sonst was...

Bild von zolkas

"Neo" schrieb:
ich fahr original Kerzen und das original LongLife Öl

Ende!!

Nichts verändert oder sonst was...

dito... bis jetzt auch noch kein Grund, irgendetwas daran zu ändern Prima

Schönen Gruß

zolkas

Ich habe meinen Kerzenabstand

Bild von Herr Antje

Ich habe meinen Kerzenabstand geändert (auf 0,9), da meine Spulen messtechnisch innerhalb der Toleranz liegen, aber manchmal Zündprobleme vorhanden sind. Hat gar nichts gebracht. Kerzen also lassen. Bei Probleme neue Spulen.

Wegen Öl scheiden sich die Geister. Ich habe einen Vorurteil bzgl LL-Öle, somit fahre ich nach Norm 502.00 (Mobil1 0W40) und habe auf 15tkm umprogrammiert. Kein Ölverbrauch (Verdampfungsverluste) mehr. Das Öl ist noch so sauber wie nach der Wechsel, obwohl es schon 20tkm drinnen ist (offiziell 5tkm zuviel Embarassed ) Mit Weihnachten gibt es neues.

wie oben schon

Bild von izzi_LE

wie oben schon geschrieben,

bei der Umrüstung die Zündanlage überprüft und 6x neu Standard NGK PZFR5D11 rein,

beim Öl auf Mobil1 0W40 gewechselt mit festem Wechsel <20tkm,

bis jetzt damit keine Probleme oder Auffälligkeiten.

Merci für die

Bild von Desmo

Merci für die Antworten!

Wir können den Thread schließen, ich baue morgen abend die originalen KGKs ein, das Öl ist m.E. bei Gas kein Thema. Ich bleibe bei Longlife!

Nächsten Mittwoch geht es zur Umrüstung Very Happy Very Happy

Ob er mit KGK´s läuft :?:

Bild von Michael

Ob er mit KGK´s läuft Question lookup

Neeeeeeeee, :D hab ich zu

Bild von Desmo

Neeeeeeeee, Very Happy

hab ich zu spät gesehen. Finde den Knopf zum nachträglichen editieren nich. Wie überarbeite ich denn einen Beitrag?

Wieso, da steht doch eh NGK

Bild von wolfgang

Wieso, da steht doch eh NGK Cool

Ich habs mal kurz korrigiert Wink

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von kili

hallo leute
ich fahre ein vw sharan 2.8 v6 mit icom lpg anlage und ich habe ein sehr grosses problem.im kalten zustand rüttelt der motor und wenn der motor warm habe ich nach meine meinug beim beschleunigen zündaussetzer als ob nicht alle 6zylinder laufen würden und meine gelbe motor kontrollleuchte geht mal an mal blinckt es mal geht es aus.ich wahr bei vw kurz fehler ausgelesen nicht gefunden er müsste alles von a bis z durchsuchen und es würde sehr teuer werden kann mir jemand helfen.ich bedanke mich schon im vorraus.
gruss
kili

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von Neo

ab zum umrüster!

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von ddkAh

prüf mal ob das im Gasbetrieb oder auch im Benzinbetrieb kommt.
Wenn es bei beiden Betrieben passiert, ist ein Fehler in der Zündanlage (Zündkerzen durch, Zündspule oder sowas)

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von Hu-Cky

@kili,

wenn die MKL kommt, ist normaler weise auch im Fehlerspeicher was hinterlegt.
Ich hatte letztes Jahr ähnliche Probleme.
Bei mir waren es die Zündspulen.
Allerdings haben diese noch so gut funktioniert, dass die MKL nur beim Gasbetrieb kam,
auf Benzin war alles ok.
Habe mich deshalb auch an meinen Umrüster gewand.
Dieser hat dann den Fehlerspeicher ausgelesen (sporadische Zündaussetzer) und die Spulen durchgemessen.
Nach dem Wechsel der 2 defekten (waren grenzwertig) war das Problem behoben.

@ddkAh: wie beschrieben, kann sehr wohl an der Zündanlage liegen, da diese gerade für den Gasbetrieb optimal funktionieren muss.

Gugs Du hier: [106061]

nochmals @kili: lass auch mal Deine Shift-/Spacetaste kontrollieren, diese hat anscheinend ähnliche Aussetzer Kratz

Gruß, Hu-Cky

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von Highlander72

Ich hatte genau die gleichen Probleme wie kili und Hu-Cky. Es waren dann zwei defekte Zündspulen. Seit deren Wechsel ist wieder Ruhe.

Schönen Abend noch
Michael

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von sharino

Hallo kili.

Bevor Du unnötig zum Umrüster fährst prüfe erst mall folgendes [184646]
Sollte Dir eigentlich helfen, und glaub nie was man Dir da im einem Werkstatt erzählt, hast zweifeln zum anderen Werkstatt fahren. Es muss in deinem Fall ein Fehler im Speicher abgelegt sein.

Gruss sharino

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von kili

Hallo Leute ich bedanke mich herzlich bei euch.Aber mann hat mit gesagt das mann die ZÜNDSPULENKERZENSTECKER nicht durchmessen kann ob die defekt sind oder nicht.Frage wie kannn mann es messen??
Gruss
kili
ps:sorry das ich so spät schreibe aber binn nicht oft im nett.Würde mich auch freuen wenn ich denn jenigen auch anrufen könnte der schon mal so ein fehler reparien lassen hat

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von kili

noch was ich komme aus duisburg wenn jemand aus der nähe kommen sollte und etwas erfahrund inder hinsicht hat könnte mann sich mein auto geminsam anschauen und was kosten überhaut die zündspulen vielleicht hat einer von euch ja welsche zur verkaufen
gruss
kili

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von Hu-Cky

Hi kili,


wenn Velbert bzw. Heiligenhaus nicht zu weit ist, dann melde Dich mal bei mir.


Ich habe seit dem letzten Jahr noch 4 funktionierende Zündspulen für den AYL hier liegen, außerdem VAG-COM.


Zündspule V(R)6_01


 


 


 


1 x 022 905 100G


3 x 022 905 100N.


Funktionierten bis zum Ausbau einwandfrei.


Gruß, Hu-Cky 


Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von kili

Hallo Hu-Cky
das wehre kein problem für mich,ich habe seit morgen 7 Tage lang mittagschicht wann und um welsche zeit wehre es dir den möglich und du hast nur 4 stück wie können wir denn wissen welsche kaputt sind und was würden die zündkerzen kosten grins
Gruss
Kili

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von Hu-Cky

Hi Kili,

4 Stück habe ich, weil die anderen 2 defekt waren (haben Zündaussetzer "produziert").
habe dann über den freundlichen 6 neue besorgt und direkt alle ausgetauscht.
Deshalb 4 funktionierende über.

Die Zündkerzen habe ich beim freien Teilehökerer gekauft,
Standard NGK PZFR5D-11 http://ngk.de/index.php?id=430&test=1&w=...
Haben 15,-€ gekostet und laufen einwandfrei.

Die Zündspulen können wir ausprobieren, enteder durch VAG-Com oder evtl. durch austausch.

Sende mal Deine Mailadresse bzw. Telefonnummer.

Gruß, Hu-Cky

PS: Was wären Dir denn die Zündspulen wert?

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von kili

hallo Hu-Cky
kilicoglu@aol.com das ist mein email adresse.ich hoffe nur das es wirklich daran liegt.würd mich freuen wenn du mir ein mail schreibst
Gruss
kili

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von sharino

Hallo

Hast Du mein Link auch genau gelesen? Da habe ich doch beschrieben wie man die Zündspulen prüfen kann.
Das einfachste ist immer noch mit Vag-Com. Das Durchmessen von Zündspulen ist fast unmöglich, es gibt eine Prüfung ist aber zu kompliziert und die meisten könnten damit nichts anfangen. Wenn es aber defekt ist bekommst auch Fehler hinterlegt.

Die Zündkerzen bekommst Du bei 321 für 9,2 € (PZFR5D-11). Die Zündspulen sind nicht billig. Sie sind für 34,5€ hier zu bekommen http://www.100pro-ersatzteile.de/ . Besorg dir 6 neue und behalte die guten alten für Notfälle. Die neuen können auch nach einiger Zeit kaputt gehen. Ich hatte schon so ein Fall mit einer (7 Monate hat gehalten), da ich neue gekauft habe, wurde die ersetzt.
Mit den Zündspulen haben die es bis heute nicht hingekriegt und werden es wahrscheinlich auch nicht mehr schaffen.

Gruss sharino

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von suzuggl

Ich möchte das alte Thema nochmal aufgreifen:
Ich habe in meinem Auto die NGK Iridium gegen BKR5EKU ersetzt, da der Händler mir diese verkauft hat und ich nicht wusste, dass diese speziellen Kerzen verbaut waren. Sollte ich auf jeden Fall wieder neue Iridium einsetzen im LPG Betrieb, oder sind die Standard BKR5EKU für den AYL mit LPQ ausreichend?

Re: Zündkerzen bei LPG und V6 AYL

Bild von huan nagy

Hier mal der Link zur Herstellerseite NGK
http://www.ngk.de/vertrieb/produkte-und-...

und hier Info von Beru:
http://www.beru.com/download/produkte/TI...

Vielleicht hilft dir das weiter.

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan