Die von unseren Mitgliedern am besten mit markierten Kommentare:

Re: AHK-Einbau im nachhinein

Bild von Woita
1

Es gibt im Internet zahlreiche Anleitungen dazu. Sehr empfehlenswert ist z.B. die von "meyerpower". Einfach mal googeln.

Zum Originalsatz: es kommt darauf an, was elektrisch bei eurem im Kofferraum verbaut ist. Es gibt Maxe, da muss man erst ein Kabel vom linken Sicherungskasten in das rechte Seitenfach ziehen, es gibt welche, da ist im rechten Seitenfach bereits ein grauer Stecker drin, der bereits mit der schon verbauten Sicherung im linken Fach verbunden ist.

Dann gibt es wiederum verschiedene Hersteller von Kabelsätzen, welche sich sich aber alle original nennen, bei denen das unterschiedlich gelöst wird. Meistens sind die von Jaeger oder AC. Im Prinzip geht es aber bei allen gleich, man braucht Dauerplus von der Anhängerabsicherung, man braucht Masse. Man befestigt das Anhängersteuerungsmodul im rechten Seitenfach und schließt die Kabel alle an. Die grünen Canbus-Stecker verbinden, fertig.

Und, man muss die AHK freischalten (lassen). Macht man das nicht, funktioniert die Abschaltung der PDC nicht, BLIS wird nicht abgeschaltet und die Blinkerüberwachung funktioniert auch nicht. Alle anderen Grundfunktionen wie Rücklicht, Blinker gehen aber.

Was mir passiert ist beim Zusammenbauen der Steckdose: ich habe es geschafft, die Dose nicht richtig zusammen zu stecken, so das die Pins der Dose nicht lange genug waren und keinen Kontakt zu den Pins des Anhängersteckers hatten. Da hab ich auch lange gesucht, bis ich die Dose nochmal auseinander genommen habe und sah, dass die Teile nicht sauber eingerastet sind.

Re: AHK-Einbau im nachhinein

Bild von Dr. Cache
1

Off Topic:

Also falls mal jemand Probleme mit dem Freischalten der AHK bei neueren VW, Audi, SEAT oder Skoda hat:
Ich habe einen nagelneuen OBD Adapter von Ross-Tech mit neuester Software und ohne VIN Begrenzung. Verschicken werde ich den nicht, aber es darf gerne jeder bei mir vorbeischauen und ich schalte das frei.

Kostenlos natürlich!

Auch abdunkelnde TFL beim Blinken, NSW beim Lenken oder dergleichen ist kein Problem.

Kollege hatte das Problem, dass Audi beim Q5 ohne Zusatzlüfter nicht freischalten KONNTE! Das haben wir mit VCDS dann mal kurz in 5 Minuten erledigt.

 Mobile Version
Customize This
sharan