Forenbeitrag

Zentralverriegelung geht überhaupt nicht mehr

Bild von ede_3

Hallo zusammen,
große Katastrophe: Ich kann mein Auto nicht mehr abschließen.

Sharan 1.9 TDI BJ 2007

Wenn ich auf der Funkfernbedienung auf verriegeln drücke passiert nix. Wenn ich auf entriegeln drücke blinken zwar die Blinker kurz, ich höre aber keine Bewegung der Türverriegelung.

Wenn ich versuche das Auto an der Fahrertür abzuschließen (mit Schlüssel) geht das Schloss erst zu und dann wieder automatisch auf.

Kann mir jemand helfen? Ich bin echt am verzweifeln.

Vielen Dank

Re: Zentralverriegelung geht überhaupt nicht mehr

Bild von Heisenberg

Klicke mal auf Kabelbruch und lese Dir die vielen Beiträge dazu an.
Dann repariere die Kabel in den Türdurchführungen und in der Durchführung der Heckklappe und prüfe anschließend noch Sicherungen.
Zusätzlich kann es sein, dass die Batterie des Funkschlüssels oder der Funkschlüssel nicht funktioniert. Hast Du einen 2. Funkschlüssel.
Der Funkschlüssel kann nachgelötet werden und muss nicht ersetzt werden.

Re: Zentralverriegelung geht überhaupt nicht mehr

Bild von tobiasgt

Wichtig ist, auch die hinteren Türen auf Kabelbrüche zu untersuchen. Die werden gern ignoriert, weil vermeindlich weniger genutzt.
Als 2017 unser Alhambra hinzukam, durfte ich neben Federn vorn, Steckwelle, Zuheizer, Zusatzwasserpumpe, Radlager vorn, Domlagern, Waschdüsen, Bremssätteln hinten usw. rundum erstmal gut 25 Kabel flicken. Ich frag mich immer noch wie die Vorbesitzer damit noch fahren konnten. Da ging fast gar nichts mehr! Beim Galaxy hab ich bisher nur 4 flicken müssen.
100000km mehr machen also einen großen Unterschied. Galaxy 160000km, Alhambra 260000km.

Re: Zentralverriegelung geht überhaupt nicht mehr

Bild von Dr._Fraggle
2

In dieser Reihenfolge:

- Stecker P5 an der MFE abziehen.
- Mit Schlüssel probieren! (FFB ist jetzt tot!)
- Geht die Fahrertür jetzt korrekt auf und zu?
- Geht die Tankklappe ebenso auf und zu?

Nein?
-> Fehler liegt bei Kabeldurchführung der Fahrertür oder Stellmotor in Fahrertür!
Ja?
-> Stellmotor und Kabeldurchführung Fahrertür ok!

- Stecker P5 wieder rein.
- Türkontaktschalter Fahrertür ausbauen. Kabel offen lassen.

Geht's jetzt?
-> Kontaktschalter

Immer noch nicht?
-> Kabeldurchführungen der übrigen Türen + Heckklappe...

- Die Stecker an Beifahrertür und beiden Fondtüren herausdrehen.
Geht's jetzt?
- Einen Stecker nach dem anderen wieder rein. Dabei immer wieder probieren.

Good Luck!
Prima

Re: Zentralverriegelung geht überhaupt nicht mehr

Bild von ede_3

Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Hier der aktuelle Stand:

Ich habe grade die MFE ausgebaut und Stecker 5 abgezogen. Jetzt konnte ich Tank und Fahrertür verriegeln.

Ich habe dann noch weiter an der MFE erfolglos nach der Sicherung für die ZV gesucht.
--> Kann mir jemand sagen, wo ich die genau finde (nur interessehalber)?
Dabei war aber die Batterie abgeklemmt. Nachdem die Batterie wieder Strom hatte ging die Verriegelung wieder teilweilse (ich konnte nicht alle Türen überprüfen, da oft diese blöde Alarmanlage anging. Naja um diese Uhrzeit finden meine Nachbarn das eher unpassend...).

Am Montag gehts weiter. Zumindest kann ich das Auto jetzt wieder abschließen und die aktuellen Symptome (nicht alle Türen verriegeln) riechen ja nach Kabelbruch oder Kontaktschalter.

Da fällt mir noch was ein. Manchmal sind beim verriegeln alle Türen zugegangen und die Fahrrertür danach wieder auf. Nochmal geöffnet und danach geschlossen und alle waren zu. Ist das irgendwas spezielles?

Re: Zentralverriegelung geht überhaupt nicht mehr

Bild von hinki
2

#4 Wenn eine Öffnen-Leitung durchgescheuert ist, können die lustigsten Dinge passieren.

Re: Zentralverriegelung geht überhaupt nicht mehr

Bild von Heisenberg
1

Ich würde dem TE sehr stark raten, als erstes mal die Kabelbrüche in den Türdurchführungen zu reparieren anstatt über potentielle Ursachen zu philosophieren.
Alles spricht für so einen Fehler, der SGA Fahrer die nicht schon vorher Vorsorge treiben mit 100%iger Wahrscheinlichkeit trifft.
Wenn das passiert ist geht wahrscheinlich wieder alles. Wenn nicht hat man ein Problem schon mal abgestellt und sucht dann von da aus weiter.

Re: Zentralverriegelung geht überhaupt nicht mehr

Bild von Dr._Fraggle
1

P5-Abziehen hat das Problem (für Fahrertür und Tankklappe) beseitigt? Und die Alarmanlage ging bei geschlossenen Türen los?

Das klingt sehr nach Türkontaktschalter! Wie gesagt: Einfach abziehen. Wenn's dann geht, dann war's das!

Re: Zentralverriegelung geht überhaupt nicht mehr

Bild von ede_3

Also hier der aktuelle Stand:
Erstmal alle Kabelbrüche in den Türdurchführungen repariert. Keine Veränderung.
Alle Türkontaktschalter ausgebaut. Keine Veränderung.

Folgendes Problem besteht (ob per Funkfernbedienung oder Schlüssel geschlossen macht kein Unterschied beim Verriegeln:
- zuerst gehen Fahrer und Beifahrertür zu
- dann die hinteren beiden Türen (man hört ein mechanisches Geräusch)
- die beiden hinteren Türen lassen sich danach trotzdem öffnen
- dann geht der Alarm los
- danach lässt sich das Auto nicht mehr abschließen
-> Kurz Batterie abgeklemmt, dann kann man das Auto wieder verriegeln

Wer hat noch ne Idee?

Re: Zentralverriegelung geht überhaupt nicht mehr

Bild von hinki
1

#8 Nur zur Sicherheit: Hast du die Heckklappe auch auf Kabelbrüche geprüft?

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan