Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Zahnriemen AUY übergesetzt "Der Supergau"

Bild von Dr. Cache
2

Ja hallo zusammen.

Worauf der Name vielleicht schon schließen lässt, mir ist heute der Supergau widerfahren.

Ihr erinnert euch vielleicht noch an diesen Beitrag [435242] , wo viele von euch mir geraten haben den Zahnriemen schnellstmöglich zu ersetzen.
Nun ja, ab jetzt höre ich immer auf euch Laughing Mittlerweile hat der Zahnriemen ca. 36.000 km gehalten.

Also ich bin gestern mit fast durchgehend 200 km/h von Bad Oyenhausen bis AB Hörstel auf der A30 gefahren und heute morgen noch mal kurz ca. 30 km zum Baumarkt und zurück. Keine Auffälligkeiten.
Wollte dann noch kurz mal eben zum Elektronikladen nach Emsdetten (ca. 20 km). Fuhr so mit 55 km/h innerorts mit Tempomat, als ich plötzlich ein Ruckeln verspüren konnte. Tempomat ausgeschaltet da sowieso am Ortsausgang angekommen, nimmt der Motor kein Gas mehr an. Keine Kontrolllampe an. In Neutral-Stellung geschaltet und auf die Bushaltestelle gerollt, hörte sich der Motor komisch an, also sofort ausgeschaltet. Nach dem Abschlepp-Anruf beim Kumpel kurz die Motorabdeckung und die Abdeckung vom Zahnriemen runter, wurde die Ursache sichtbar.

Den Zahnriemen konnte ich mit dem Finger ganz leicht ca. 2 cm hin und her bewegen.

Den kleinen nach Hause geschleppt und mal eben zerlegt. Die Schraube (M8 Fein-Links-Gewinde), womit der Spannarm des Hydraulikspanners die Spannrolle drückt war abgerissen. Der Vorbesitzer hat wohl damals wirklich nur den Riemen gewechselt und sonst nix Verr
Um nun zu schauen, ob nur ein neuer Riemen reicht, oder ich den Ersatzmotor ordern muss, mal eben den Rest der abgerissenen Schraube ausgedreht und einfach eine M6 mit Mutter an dessen Stelle angebracht.
Den Motor abgesteckt, Riemen drauf (@Meschi war mittlerweile auch eingetroffen) und Motor gestartet. Läuft nicht, Horror! Aber dann entdeckt, dass ich in der Aufregung um den schönen Motor vergessen hatte die drei Schrauben der Nockenwelle anzuziehen. Also nochmal abgesteckt und die Schrauben angezogen.

Motor läuft noch einwandfrei!

Also eben neuen Riemen, Spannrolle, Umlenkrolle, Hydraulikspanner und Stehbolzen bestellt und erstmal kräftig auf das altes Schätzchen angestoßen. Prost

Danke für eure Aufmerksamkeit Very Happy

Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von Thwfrank

Echt jetzt !?

Das war wohlmehr Glück als Verstand !!
Hast Du evt. Bilder?

Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von Dr. Cache

Kommt:

Spannrolle defekt AUY

Zahnriemen AUY

Zahnriemen AUY 2

Zahnriemen AUY 3

Zahnriemen AUY Schraube improvisiert


Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von Chaot

Na, mit der Nummer hätte ich wohl etwas länger kräftig angestoßen.
Da kannst du ja wirklich von Glück reden.

Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von Dr. Cache
1

Ja, bin auch schon betrunken Laughing

Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von Thwfrank

Was hast du da für eine Spannrolle?

Ich habe auch den Hydro Spanner aber nur eine Mutter !

Zahnriemen Spannrolle Hydraulik

Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von Dr. Cache

Auf der Rückseite ist eine Schraube um den Arm zum Spanner zu halten, die ist abgerissen.

Spannrolle defekt AUY

Habe das Gewinde rausgedreht und einfach eine M6er Schraube mit Mutter komplett durch die Rolle gemacht, weil das original M8 Fein-Links-Gewinde ist (hatte ich nicht da). Das ist nur zum testen gewesen, damit ich keinen neuen Riemen bestelle und nachher sind die Ventile krumm. Da hätte ich dann über Beziehungen einen günstigen Ersatzmotor parat gehabt.

Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von Rabbit

Shock DuDu .

Und ich sach noch Not talking .

Immer dies AUY Fahrer mit Wartungsstau Rolling Eyes .

Gruß

Rabbit, mehr Glück als Verstand gehabt Prima

Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von Thwfrank

Die sieht aber abgerostet aus!

Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von Dr. Cache

#7 Ja genau Dribbel Schenkelklopfer

#8 Darum denke ich dass der Vorbesitzer wirklich nur den Riemen erneuert hat.

Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von Rabbit

#9

Macht der Very Happy doch auch, jedes mal nur den Zahnriemen wechseln.

Da wird man wenigstens die AT Motoren los ohnmacht .

Gruß

Rabbit

Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von hinki

Sehr schön improvisiert.

Das Glück ist mit den Tüchtigen! Prost

Re: Jetzt mal was wichtiges, oder "Der Supergau" Zahnriemen ...

Bild von Dr. Cache
1

So, er läuft wieder!

 

Und hier nochmal ein paar Bilder von der improvisierten Spannrolle, dem Riemen und ein Video des defekten Spanners.

Spannrolle AUY improvisiert

Spannrolle AUY improvisiert 2

Riemenspanner AUY defekt

Zahnriemen AUY porös

Zahnriemen AUY porös 2

Zahnriemen AUY porös 3

Ach ja... und dann ist mir doch noch ein Malheur passiert und der Ölpeilstab ist abgebrochen.

Pfusch am KFZ, Ölpeilstab abgebrochen

Habe jetzt keinen Turbomotor mehr, sondern einen Kompressor und Ölstand peilen kann ich per Reifendruckprüfer Laughing

PS: Der neue Peilstab ist selbstverständlich schon bestellt!

Re: Zahnriemen AUY übergesetzt "Der Supergau"

Bild von Thwfrank

Und der Grund für Das Desaster ist der Spanner. so leicht wie der geht ist klar das die Rolle mehrfach gesprungen ist . Dadurch denke ich ist die gebrochen.

Der wird nicht mehr über Öl gedrückt sondern nur noch über die Feder.

Re: Zahnriemen AUY übergesetzt "Der Supergau"

Bild von Dr. Cache

Ja, das wird wohl der Grund gewesen sein.

Edit: Sollten wir vielleicht in die Pedia aufnehmen, dass der Spanner unbedingt getauscht werden muss.

Re: Zahnriemen AUY übergesetzt "Der Supergau"

Bild von Thwfrank

Aber mit deinen Bildern u d Video.

Re: Zahnriemen AUY übergesetzt "Der Supergau"

Bild von Tornador
2

#14: Es versteht sich von alleine das man alles was im Bereich Zahnriemen beteiligt ist ersetzt, Riemen, Rollen, Spanner und WaPu

Re: Zahnriemen AUY übergesetzt "Der Supergau"

Bild von Rabbit

Ähm,

kann @Tornador nur Recht geben.

Beim ZR Wechsel, vor allem nach Gebrauchtkauf oder wenn man nicht weis ob alles schon mal AT wurde, immer alles mit Stehbolzen etc. erst mal AT.

Das handhabt selbst der sparsame Rabbit so, der tauscht bei jedem Wechsel immer alles aus.

Kostet auch nicht viel mehr Prima .

Wenn man alles wirklich erst mal AT hat kann man notfalls auch mal den Wechseltermin um 10.000 Km oder bis zum nächsten Sommer verschieben.

P.S.:
Bei mir war beim ersten AT immer der Hydraulikspanner leicht feucht und die WaPu hatte schon eine rote Wasserspur in der Zahnriemenabdeckung hinterlassen Sad . Waren also beide schon angeschlagen.

Da sieht man mal das der Very Happy wirklich nur den nackten ZR AT mecker .

Gruß

Rabbit

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan