Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Fc Sharan

Hallo zusammen

Ja schon klar es werden H7 und H1 verwendet, aber welche benutzt Ihr?
Lichtausbeute bei trockener Straße?
Lichtausbeute bei nasser Straße?
" " bei Nebel/Schnee?
Lebensdauer?
Grundsätzlich Preis/Leistung
Finde es gut wenn das Leuchtmittel ordentlich Licht auf die Straße bringt
Lg

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von stopfohr
2

So runde aus Glas, meistens von Feinkost Albrecht oder Weinhaus Lidl. Wenn an, dann hell, wenn aus, dann dunkel. Wie erwartet...

Oliver

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Fc Sharan

Hallo stopfohr

Ist ja echt der Hammer.
Danke dir. Wäre ich nie drauf gekommen. ..

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von stopfohr

Gern gesehen. Preis-Leistungsverhältnis ist auch super Mr. Green

Oliver

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Chaot
3

Ein paar Erfahrungswerte:

- Die tollen "blauen" vom Discounter sind meist nur hübsch und bringen kaum Licht auf die Straße.
- Standardleuchtmittel haben normalerweise die höchste Lebensdauer.
- Bei Leuchtmitteln mit 120 oder 140% ist der Glühwendel auf eine niedrigere Spannung ausgelegt. Deshalb sind die heller. Das geht aber gleichzeitig zu Lasten der Haltbarkeit.
- Ein Leuchtmittel "verbraucht" sich. Nach ca 1 Jahr ist die Lichtleistung deutlich gefallen.

#1 Manchmal sind sie auch dunkel wenn an! Das nennt man dann entweder Ultradunkellampe oder kaputt NixWissen

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Hidrive

Also wir haben etliche ausprobiert von Marken Name (€25+) bis Noname (€6,99) aus der Discounter. Keine war besser als der andere. Die mit X% mehr Lichtausbeutung kannst Du vergessen. Wir sind bei die tolle blauen steckengeblieben. Wir müssen unsere wechseln in der Regel ein- bis zweimal im Jahr.

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Fc Sharan

Hallo

Danke für die Aussagekräftigen Antworten.

Lg

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Rabbit
1

Also, entweder liegts an meinem Alter oder die Leuchtmittel sind alle nicht mehr so doll.

Hab auch schon diverse am VW-Logo durch, aber im Jahr 1-2 mal zu tauschen ist auch weit übertrieben, es sei den Du fährst die 15- 30.000 Km jährlich NUR nachts und die brennen durch.

Bei Regen ist es noch weniger lustig.

Wer eine legale Lösung für kleines Geld parat hat, immer her damit.

Gruß

Rabbit

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Hidrive
1

Übrigens wir Fahren im durchschnitt ca. 20 Km jährlich und es wird bei uns grundsätzlich mit eingeschalteten Abblendlicht Licht gefahren, daher halten sie natürlich nicht solange. Tagesfahrt-Lichte sind auf unsere "To do" liste Wink
Unsere Fernlicht haben wir noch Nee gewechselt Gähn, ich will schlafen

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Fc Sharan

Rabbit in #8 schrieb:
Also, entweder liegts an meinem Alter oder die Leuchtmittel sind alle nicht mehr so doll.

Bei Regen ist es noch weniger lustig.

Wer eine legale Lösung für kleines Geld parat hat, immer her damit.

Gruß

Rabbit

Hallo

Muss dir vollkommen zustimmen und da der Sharapova mein erster VW Truppentronsporter(mit runden Scheinwerfer /Linsen) ist, auch meine Frage zu den Leuchtmitteln an die alten Hasen

Lg

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Roman84

Fc Sharan in #10 schrieb:
mit runden Scheinwerfer /Linsen

Hast du die Xenonlichter?

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Fc Sharan

#11
Hallo
Nein leider nicht

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Chaot

#8 Am ersten mein Lieber, an Alter! Schenkelklopfer

#10 Mit den Linsenscheinwerfern kommen zu meinen aufgeführten Punkten noch zwei dazu:
- Die Einstellung der Scheinwerfer ist immens wichtig.
- die Streuscheibe sollte glasklar sein. Wenn getrübt/milchig geht alles Licht dahin.

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Fc Sharan

#13
Hallo Chaot
Die Scheinwerfer sind neu,nicht Milchig usw. Richtig eingestellt sind diese auch

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von stopfohr

Es nutzt alles nichts, da kommt nicht wirklich viel Licht raus.
Um gesehen zu werden, reichte es aber.

Oliver

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von hoernchen
4

Um ein wenig "Licht ins Dunkel" zu bringen....

Alle Leuchtmittel, die der Zulassungsnorm entsprechen haben praktisch den selben Lichtstrom - eben weil der genormt  ist

Der genormte Lichtstrom hat allerdings eine genormten Toleranzbereich. 

Die + XX % Marken - Leuchtmittel reizen den Toleranzbereich nach oben aus und haben normalerweise dabei auch eine vernünftige Lebensdauer. ABER KEINEN HÖHEREN LICHTSTROM ALS DIE NORM FÜR DIE ZULASSUNG ERLAUBT !

Die Angaben mit + soundso viel Prozent besser, stärker, heller sind eigentlich fürn A...weil nirgends zu finden ist was genau die 100 % sind  

Die Farbe des Lichtes erhöht die Helligkeit nur subjektiv und ist eine persönliche Geschmacksache .... für mich ist Weissblau nicht wirklich heller.... Blau lackierte Leuchtmittel haben in Regel sogar einen geringeren Lichtstrom als Leuchtmittel mit klarem Glaskolben

 Wenn mann wirklich Licht machen will, dann bleibt nur der Griff zu stärkeren Lampen OHNE Strassenzulassung  - die machen Licht  Der Lichtstrom bei diesen Lampen ist um einiges stärker - ist aber über der Norm für die Zulassung.

Natürlich muss beim Einsatz dieser Lampen beachten werden, daß mehr Strom über die Kabel fließt... bedeutet daher stärkere Sicherungen einsetzen. Leider sind die Querschnitte der Leitungen zu den Scheinwerfern nicht gerade üppig bemessen - daher ist der Spannungsabfall durchaus beträchtlich - zum Teil auch schon bei normalen Lampen. Wenn möglich - sollte man die Zuleitungen zum Scheinwerfer verstärken . Ein weiteres Problem kann die grössere Wärmeentwicklung auf Grund der höheren Watt - Zahl sein - die Folge können verschmorte Lampenfassungen, durch Hitze verfärbte Kontakte und trübe Reflektoren in den Scheinwerfern sein.

 Und auch bei starken Lampen kann ich nur sagen ... Finger weg vom Billigschrott ... diese Lampe werde extrem heiss - vor allem an den Kontaktfahnen. Ich weis nicht genau wieso - habe aber genau das selbst gemessen....

Wenn schon stärkere Lampen, dann vom Markenhersteller - die sind in der Regel auch genauer was die Position der Lichtwendel betrifft. Das kommt der Lichtverteilung durch den Scheinwerfer zu Gute.

Warum weis ich das

 .... den Lichtstrom der Leuchtmittel findet man in den Katalogen der Hersteller.

 .... ich habe mir "just for fun" und für eigene Tests alle möglichen Leuchtmittel gekauft, diese ausprobiert und auch im Vergleich zueinander vermessen. Das geht mit ein wenig Know How und entsprechendem Equipment 

 .... und ich habe in meinem alten Sharan BJ 99 H4 Marken Leuchtmittel mit 80/100 Watt lange Zeit im Einsatz gehabt. Das Licht ist super .... Natürlich habe ich penibel darauf geachtet, dass die Scheinwerfer richtig eingestellt sind - die Hell - Dunkel Grenze des Abblendlichts !. Die Leitungen im Scheinwerfer selbst habe ich gegen stärkere ausgetauscht und die Fassung der H4 Lampe erneuert. Da der Scheinwerfer des Sharan relativ großes Volumen hat, hatte ich mit der Wärme und mit dem Reflektor keine Probleme.

Das gesagte gilt für normale "Glühlampen"

Bei Xenon - Scheinwerfern gibt es praktisch net viel Alternativen. Bei den Tests, die ich im Internet finden konnte kommen die Marken Brenner am besten weg. Die billigen no name Brenner scheinen wirklich Schrott zu sein. 

Im Internet habe ich LED Leuchtmittel gefunden, die von der Bauform her die normalen Lampen und auch XENON Brenner ersetzen. Die angegebenen Lichtströme für diese LED´s sind extrem hoch - Beispiel ... der Marken Xenon Brenner hat typisch 3200 Lumen - der LED Ersatz laut Beschreibung bis zu 10.000 Lumen. 

Abgesehen von der Frage der Zulassung bin ich mir nicht sicher wie die Lebensdauer dieser LED Leuchtmittel ist. Das Problem bei diesen Hochleistungs LED´s ist die Kühlung. Je heisser die LED´s betrieben werden - desto kürzer ist die Lebensdauer. Und bei diesen Leuchtmittel sind abenteuerliche Kühlkörper Varianten zu sehen - Teilweise werden Ventilatoren für die Kühlung verwendet. Da stellt sich mir die Frage wie hochwertig die Ventilatoren sind. Und wo blasen die Ventilatoren die Ventilatoren die heisse Luft im geschlossenen Scheinwerfergehäuse hin.

mein persönlicher Fazit...

Marken Leuchtmittel = gutes Licht und brauchbare Lebensdauer.

Super Licht nur mit NICHT FÜR DIE STRASSE ZUGELASSENEN Lampen mit mehr Watt.

Finger weg vom Billigschrott - vor allem bei den starken Lampen.

 

hoernchen

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Treckerfahrer

Philips Vision +30% H7 Glühlampe

bei rund 45.000 gefahrenen Kilometern je 1 mal Links und rechts getauscht,
leider Fummelkram Sad

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Chaot

hoernchen in #16 schrieb:

Im Internet habe ich LED Leuchtmittel gefunden, die von der Bauform her die normalen Lampen und auch XENON Brenner ersetzen. Die angegebenen Lichtströme für diese LED´s sind extrem hoch - Beispiel ... der Marken Xenon Brenner hat typisch 3200 Lumen - der LED Ersatz laut Beschreibung bis zu 10.000 Lumen. 

Ich habe jetzt mehrfach diese "Wunderlampen" live erlebt. Bei manchen muss man sich wundern das das Licht überhaupt das Scheinwerfereinstellgerät erreicht Whistle
Da ist die Lichtausbeute aus einer Karbidlampe höher. Diese Dinger leuchten schweinehell wenn man sie anschaut, aber das Licht verlässt das Scheinwerfergehäuse nicht.
Kein Wunder das die regelmäßig aus dem Verkehr gezogen werden.

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Thorsten.Herrmann

Hey Leute habe bis eben noch gedacht das bei mir im Galaxy von 2001 als Hauptscheinwerfer(abblendlicht) nur h1 verbaut werden können. Stimmt das wirklich das auch h7 als Abblendlicht verbaut werden können? Auf der Suche im Netz unter der schlüsselnummer 0928 968 gibt er mir beides als Abblendlicht an. Je nach teileshop sogar h4, wie kann das sein.?!
Wollte mir eigentlich nur welche als Ersatz auf Lager legen falls mal was kaputt geht (so etwas passiert ja meist auf einem Sonntag).
Also was mus ich jetzt kaufen. ?

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von uwe

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Sharan als Zweitwagen
2

#19 Ausbauen, anschauen und dann bestellen.
Ist das so schwer?
Gruß

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von t.klebi
1

#21
Warum sollte man sich diese Mühe machen?

Beim SGAII mit Halogen H7 Abblendlicht und H1 Fernlicht. Mehr Varianten gibt es doch nicht.

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Sharan als Zweitwagen

#22 Weil der Gute offensichtlich nicht erkennt was drin ist.

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von t.klebi

#23
Aber dann wäre "Anschauen" doch besonders sinnfrei.

Leuchtmittelwechsel beim SGAII macht keinen Spaß. Ohne Zwang würde ich mir das nicht antun. Man braucht sowieso 1x H7 und 1x H1 als Reserve, denn ein Fernlicht kann ja auch mal kaputt gehen.

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Wuerstl
1

#24 Das dauert nicht mal 5 Minuten für Fern- und Abblendlicht. Bei Blinker und Standlicht gebe ich dir recht.

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von t.klebi

#25
Evtl. beim Galaxy.
Beim Sharan/Alhambra war das ein Krampf. Vor allem auf der Batterieseite.
Mit etwas dickeren Fingern war das völlig unmöglich und man musste die Scheinwerfer ausbauen.

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von godot
1

Die ganzen Leuchtmittel vom Discounter taugen nicht viel im SGA (schnell durchgebrannt; Ärger beim TÜV, weil unregelmässig ausgeleuchtet). Preiswert und haltbar sind die Brehma H7 Lampen (in der gelben Verpackung).

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Wuerstl

#27 Seit 7 Jahren wo das Auto in meinem Besitz ist, verwende ich nur Leuchtmittel vom Dicounter und hatte in dieser Zeit nur einen Ausfall(ca. 20000 km/Jahr). Ich wechsel sowieso alle 2 Jahre die Leuchtmittel weil die Leuchtkraft nach lässt. Das ist meine Erfahrung und Meinung dazu.
Und beim TÜV hatte ich auch nie ein Problem ...

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Woita

Kann ich bestätigen, ich habe jahrelang die H7 vom Lidl gefahren, einwandfrei und nicht viel schlechter als die +xy der großen Marken. Nur um ein Viertel des Preises. Hersteller war Osram...

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von Sharan als Zweitwagen

#24 #26
Leuchtmittelwechsel (H1 und H7) ist wie in #25 in wenigen Minuten erledigt, egal ob rechts oder links. Das macht keine Mühe. Und etwas Übung für den Ernstfall (Nacht, Regen, keine Taschenlampe, wilde Tiere usw.) schadet nicht.
Für schlanke Hände sind auch die Standlicht- und Blinkerbirnchen kein Problem, sonst ist das Lösen des Scheinwerfers empfehlenswert.
Aber auch das ist keine große Kunst. Die 4 Schrauben werden nur teilweise gelöst, dann wird der Scheinwerfer etwas nach vorn gezogen. Somit kommt man von oben/hinten an die Fassungen und kann sie problemlos wechseln.
Gruß

Re: Welche Leuchtmittel verwendet Ihr im Hauptscheinwerfer

Bild von t.klebi
1

Sharan als Zweitwagen in #30 schrieb:
#24 #26
Leuchtmittelwechsel (H1 und H7) ist wie in #25 in wenigen Minuten erledigt, egal ob rechts oder links. Das macht keine Mühe.

Dann bin ich offenbar besonders ungeschickt, denn mir hat es immer große Mühe bereitet. Viel Gefluche und zerschundene Hände obendrein. Rolling Eyes

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan