SGApedia

Der Wechsel des Kotflügels beim SGA II

Bild von dieselsmell

Bild0


Bild1

1. Vorwort

Der SGA2 wurde seit Juni 2000 gebaut. Nur wer die Drecksammler hinter den Radinnenverkleidungen regelmäßig gereinigt hat und so dafür gesorgt hat, dass das Spritzwasser abfließen kann, wird dort keinen Rost am Kotflügel finden. Auf den Schweller habe ich immer gut aufgepasst, auf den eingebauten Drecksammler zwischen Kotflügel und Karosserie leider nicht. Irgendwann hat sich dort ein Loch gezeigt, welches weder mir, noch dem TÜV gefällt. Prinzipiell kann man natürlich einen neuen Kotflügel kaufen und diesen in der passenden Farbe lackieren lassen. Bei Ibäh kann man neue Kotflügel in der passenden Farbe lackiert kaufen. Ich habe lange nach einem originalen Kotflügel gesucht, der original in meiner Farbe lackiert ist. Irgendwann habe ich einen gefunden, der zwar innen bereits verrostet, aber noch nicht durchgerostet war. Dazu war er billig und er wurde nicht allzu weit von uns entfernt angeboten.
Ich habe die inneren Roststellen mit Fertan Rostumwandler behandelt und dann dick mit Korrosionsschutzfett eingepinselt. Ich bin zuversichtlich, dass er das restliche Galaxy-Leben übersteht.

2. Benötigtes Werkzeug

Der Wechsel des Kotflügels ist eigentlich nicht schwieriger als ein Ölwechsel. Man benötigt

  1. einen 1/4" Ratschenkasten mit 10mm Einsatz, Torx-Einsätzen in verschiedenen Größen
  2. ein stabiles, sehr scharfes Messer, um die Karosseriedichtmasse hin zur Tür aufzuschneiden.
  3. ein scharfer Stechbeitel hat mir ebenfalls gut Dienste beim Entfernen der alten Karosseriedichtmasse von Karosserie und Kotflügel geleistet
  4. eine Kartuschenpistole zum Aufbringen der neuen Dichtmasse
  5. Die Roststellen innen am gebraucht gekauften Kotflügel habe ich mit Fertan Rostumwandler behandelt. Keine Ahnung ob das was bringt.
  6. Zum Korrosionsschutzfett von Mike Sanders habe ich dagegen inzwischen Vertrauen aufgebaut. Um es verarbeiten zu können, muss es jedoch zunächst verflüssigt werden. Heisses Fett ist brennbar und verursacht üble Verbrennungen auf der Haut, also Vorsicht!
  7. Nach einem Vorschlag hier aus dem Forum habe ich Dekasyl MS-2 zum Ankleben des "neuen" Kotflügels verwendet. Es ist in schwarz, weiß und grau erhältlich.


Bild02

Bild01

3. Ausbau
Zunächst muss der Innenkotflügel ausgebaut werden. Dazu sind 10 Torx-Schrauben innen im Radkasten und 1 Torx-Schrauben vor dem Radkasten zu lösen.

Bild4

Bild5

Bild6

Bild7

Danach die vordere Stoßstange (zumindest) einseitig lösen. Dazu sind 4 Schrauben am Grill zu entfernen und 3 Spreizniete am Unterwagen.

Bild10

Bild11

Nun die Stoßstange direkt am Radkasten anfassen und etwas nach außen ziehen. Wenn man jetzt die Stoßstange mit einem Ruck auch nach vorne Zieht löst sie sich aus den Rasten und man kann sie weit genut nach vorne ziehen, dass man den Stoßstangenträger wegbauen kann.

Zum Entfernen des Stoßstangenträgers zunächst 2 Pins aus der Mitte der Spreizniete rausdrücken und eine Torxschraube lösen. Jetzt kann der Stoßstangenträger entfernt werden

Bild12

Bild13

Als nächstes sind 9 Sechskantschrauben mit 10mm Schlüsselweite zu entfernen.

Bild2

Bild3

Bild8

Bild9

Bild13a

Jetzt hängt der Kotflügel nur noch an der Karosseriedichtmasse an der Seite zur Tür. Je besser man die Karosseriedichtmasse wegschneidet, desto weniger Gewalt benötigt man, um den Kotflügel zu entfernen. Nach dem Entfernen die alte Karosseriedichtmasse weitgehend von der Karosserie entfernen.

Nun den neuen Kotflügel probehalber anpassen, denn sobald die neue Karosseriedichtmasse aufgetragen ist, ist Eile geboten.

Den angerosteten Schweller und den Kotflügel habe ich satt eingefettet

Bild15

Bild16

Beim Anbau des neuen Kotflügels sind 2 weitere Hände hilfreich, denn das Einfädeln des Kotflügels um die Gummidichtung des Seitenfensters ist nicht ganz einfach. Wenn alles passt, die neue Karosseriedichtmasse auftragen, neuen Kotflügel anhalten und alles wieder festschrauben. Fertig!

Bild17

SGA-Stichworte: Kotflügel

4.6
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.6 (5 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan