SGApedia

Wechsel der hinteren Fahrwerksfedern

Bild von Thwfrank

Wechsel der hinteren Fahrwerksfedern SGA 1und 2 

Hier beschreibe ich wie man die hinteren Federn wechselt. Das kann nötig werden wenn sie brechen oder wenn man z.B.kürzere Federn einbauen will.

Benötigte Sachen :

- Gutes Werkzeug 

- Abstützungen für den SGA 

- Kleiner Hydraulikstempel ( nicht zwingend)

- 2 Neue Federn ( bitte auf die entsprechende Farbmarkierung achten oder Teilenummer

- Evt. neue Gummiunterlagen für die Federn ( Oben : 7M0 511 147 bzw 149  Unten: 7M0 511 143 B ) 

- EVT. Federspanner ( nicht zwingend)

Ausführung :

Zuerst den Wagen so abstellen das ihr sowohl seitlich und auch unter dem Fahrzeug arbeiten könnt.

Feder hinten 01

Dann Radschrauben lösen und den SGA aufbocken und sicher unterbauen .

Feder hinten 02

Feder hinten 03

Ich habe den kleinen Hydraulikstempel ( Wagenheber) genutzt um die Achsschwinge abzustützen damit die nicht runterknallt wenn die Schraube vom Dämpfer gelöst wird.

Feder hinten 04

So nun wurde es sehr spaßig. Viele Beiträge habe ich gelesen . Fast alle schreiben es geht wenn man die Schwinge runterdrückt. Bei mir Fehlanzeige. Der freund meiner Tochter ist 180 groß und wiegt ca 80 KG .Selbst mit seiner Hilfe bekam ich die Feder nicht raus.

Ich habe dann die Feder gespannt und für die Schwinge den kleinen Hydraulikstempel genommen um diese langsam aber stetig runterzudrücken. 

Feder hinten 05

Somit konnte ich die defekte Feder entnehmen.

Feder hinten 06

Hier den Defekt zu sehen . Es fehlt fasst eine Windung .

Feder hinten 12

Feder hinten 13

Danach habe ich die neue Untelage unten an der Schwinge aufgelegt und die Obere in die neue gespannte Feder eingesetzt , Oben bitte darauf achten das das Ende an der Kante der Unterlage anliegt .

Feder hinten 07

Feder hinten 08

Feder hinten 09

Dann die neue Feder so einsetzen Das die untere Windung ( Kennzeichnung oben unten auf der Feder) an der Kante der Gummiunterlage anliegt. die Obere Unterlage hat an der Kontaktstelle zur Karosse keinen Anschlagpunkt . Sie dreht sich beim ablassen vom SGA in die richtige Position. Dies geschieht weil die untere Windung sich nicht verdrehen lässt. Danach den Federspanner entlasten .

Feder hinten 10

Danach den Stoßdämpfer wieder festschrauben. Aber nur normal fest. Rad montieren und die Mutter vom Dämpfer mit 130 NM festziehen.

Tipp von @sportline155

Es ist möglich die Federn ohne Hydraulikstempel und Federspanner auszubauen . Dazu muss das Fahrzeug aber beiseitig aufgebockt werden. Damit ist der Stabilisator entlastet und man kann die Schwinge runterdrücken.

Hier ein weiterer Tipp von @hingst44

Man kann den Stabi auch einfach abschrauben. Wenn der Wagen noch auf den Reifen steht, geht das ganze auch Spannungsfrei los. Einfach den Stabi an den Schwingen der Hinterachse lösen und nach unten wegklappen. Geht dann wirklich sehr einfach die Federn rauszunehmen!

Weder das SGAF noch ich haften für Unfälle die durch unsachgemäßes arbeiten am SGA passieren. Wer dies nachmacht handelt auf eigenes Risiko.

Viel Spaß beim schrauben.

 

SGA-Stichworte: Federbruch, Feder, Fahrwerk

1.25
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1.3 (4 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This