Forenbeitrag

Warnsignal "Licht an" funktioniert nicht .

Bild von Samick

Hallo Forum Team ,seit einiger Zeit funktioniert das Piepsiegnal nicht mehr ,wenn ich aussteige und das Licht ist noch an . Ich hab hier schon mal gesucht : Einmal heißt es , das es ein Relais gibt , ein anderer schreibt ein Schlag auf´s Amaturenbrett tut es auch . Da es im Augenblick ständig Diesig ist , fahr ich fast ständig mit Licht . Meist hab ich Glück und merk es recht zeitig oder ein freundlicher Nachbat schellt bei mir....
Weiss jemand eine Hilfe das ich den Warnton beim "noch Licht an" wieder herstellen kann .
Ford Galaxy , Bj. 2001 , 2,3
Mit freundlichem Gruß
Herbert

Re: Warnsignal "Licht an" funktioniert nicht .

Bild von Chaot
1

Ich würde mal damit Anfangen zu kontrollieren ob alle Lichter leuchten.
Wenn die Sicherung fürs Standlicht durch ist geht der Lichtsummer beispielsweise nicht.

Dann kontrolliere doch auch ob alle Türkontakte funktionieren. Die werden ebenfalls benötigt.

"Schlag aufs Armaturenbrett" - mein persönlicher Rat: Halte Abstand von dem User der solche Ratschläge erteilt.

Re: Warnsignal "Licht an" funktioniert nicht .

Bild von dzedzinar
1

Bei Skoda Fabia passiert so was oft. Kaputt ist dort in dem Türschloss der Mikroschalter, der signalisiert dem Auto, dass die Tür offen ist. Dann weiss das Auto nicht, dass es piepsen soll.

Funktioniert nach dem Tür öffnen die Innenbeleuchtung? In dem Fall wird sie genauso nicht anspringen..

Das blöde bei Fabia ist auch, dass sich dabei die Tür selbst verriegelt: Das auto ist verschlossen. Du öffnest es mit FFB und öffnest die Tür (mit dem kaputtem Schalter) Du wirfst da rein z.B. Schlüssel (oder steckst diese in Zündschloss). Dann kommst drauf, du musst noch mal raus. Steigst raus, verschliesst die Tür und das Auto versperrt sich von alleine - die denkt, jemand hatte per FFB öffnen gedrückt und nachher KIENE Türe geöffnet. Und dann verschliesst sich wieder von alleine.  Es sind so schon Kinder im Auto iirtümlich verschlossen geblieben..

Re: Warnsignal "Licht an" funktioniert nicht .

Bild von stopfohr

Wie so ziemlich alle seltsamen elektrischen Effekte kann es auch hier ein Kabelbruch sein. Also mal prüfen.
Es kann allerdings auch an den Türschalter liegen, die benehmen sich manchmal auch komisch. Die lassen sich einfach ausbauen, ist eine Art Bajonettverschluß

Oliver

Re: Warnsignal "Licht an" funktioniert nicht .

Bild von Samick
1

stopfohr in #3 schrieb:
Wie so ziemlich alle seltsamen elektrischen Effekte kann es auch hier ein Kabelbruch sein. Also mal prüfen.
Es kann allerdings auch an den Türschalter liegen, die benehmen sich manchmal auch komisch. Die lassen sich einfach ausbauen, ist eine Art Bajonettverschluß

Oliver


Danke , ja es war der Türschalter .
Weil der Wagen alles mögliche an defekten Kleinigkeiten hatte , wollte ich ihn schon abstoßen . Bei der Suche nach alternativen Fahrzeugen merkte ich aber das es keine Alternative zum Ford Galaxy (Sharan oder Alhambra) gibt ,so werde ich die kleinen Schäden beheben lassen und ihn noch drei Jahre fahren (wollen).
Danke für eure tollen Tipps , die ich hier schon bekommen habe .
Gruß Herbert

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan