Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Vibrieren, Wummern

Bild von Alchemist

Hallo beisammen,
Langsam gesteigert hat sich ein Geräusch, das ich erst nicht so richtig bemerkt habe, aber jetzt recht präsent ist (Außer das Radio läuft):
Ab ca. 60 ein Vibrieren, ab ca. 80 ein Wummern/Dröhnen, ziemlich niederfrequent.
Beim Rollen ab ca. 10-20 eine merkliche Unwucht.
Reifen: Kumho Solus KH17, Dimension 215/60 R16, Profil nur noch 3,5-4mmm (Mitte)
Ich hatte zunächst ein Lager unter Verdacht, aber die Symptome sind nicht vom Lenkeinschlag abhängig, ein wenig von der Last.
ZMS lässt sich wohl ausschließen (fährt normal an, dreht ohne Ruckeln hoch).
Wenn man die Reifen genauer anschaut, sieht man auf jeweils der gleichen Seite aller Profilkanten etwas Gummiabrieb hängen und ich bilde mir ein, einen Sägezahn zu erkennen.
Kann es sein, dass ein Sägezahnprofil das Geräusch/die Unwucht macht?
Die Reifen wurden seit mindestens 5 Jahren nicht mehr ausgewuchtet.
Soll ich
a) die Räder wuchten lassen (rentabel?, Restlaufzeit der Reifen ca 1. Jahr)?
b) neue draufmachen lassen ?
Oder isses doch was anderes?
Viele Grüße

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Altsteirer

B

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Alchemist

Servus und danke für die schnelle Nachricht.
Es sind zwar keine WR, aber halten auch bei Regen noch gut her.
Schade eigentlich...

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Gerhard

Könntest sie testweise auch mal tauschen.
Vorne nach hinten, oder auch Kreuzweise, falls nicht laufrichtungsgebunden.

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Alchemist

Jap, habe ich vergessen zu erwähnen, habe ich vorhin gemacht.
Wollte bloß noch nicht probefahren, weil ich die kostbaren adaptiven Dämpfer bei der Gelegenheit entrostet und in Hohlraumversiegelung gebadet habe.

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von hinki

Selbst wenn etwas anderes die Ursache ist, wirst du mit den Reifen vermutlich nicht mehr viel ausrichten. Falls du die Reifen selbst (oder anderweitig kostenlos) wechselst, kannst du ja mal die Winterreifen draufziehen. Wenn die Räder ab sind, sieht man manchmal, wo Gewichte abgefallen sind.

Edit: Gerhard war schneller. Smile

Gruß,
Hinki

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Alchemist

Gewichte sind offenbar noch dran (an jedem eines), aber es können ja auch mehr als eins sein...

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Alchemist

Den Kommentaren entnehme ich, dass die Reifen wahrscheinlich die Übeltöter sind

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Gerhard

#7
Waren sie zumindest bei meinem alten Galaxy.
Auch wenn optisch (fast) kein Sägezahn zu sehen war.

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von hinki

Selbst wenn die Reifen nicht die Ursache sind, kann es gut sein, dass sie als Folge eine Unwucht bekommen haben. Auch dann wirst du das Problem mit diesen Reifen nicht lösen können.

Gefühlsmäßig würde ich bei der Profiltiefe neue Reifen drauftun, auch wenn die alten noch in Ordnung sind.

Gruß,
Hinki

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Alchemist

Wenn die Probefahrt morgen kein Besserung ergibt, werden es wohl neue Reifen werden.
Mit der DOT 5111 sind es ja auch nicht mehr die Jüngsten.
Ich erinnere mich daran, dass 2 WR auch einen Sägezahn hatten und unfahrbar geworden sind (zu laut).
Kann das mit der weichen Dämpfereinstellung zusammenhängen ? (Fahre meistens "Komfort", weil "Normal" und "Sport" sind mir zu hart)
VG

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Alchemist

Nach dem Wechsel der Räder ist die Unwucht ganz grausam spürbar. Am liebsten würde ich gar nicht mehr fahren.
Demnächst im Rahmen des Service gibt es vermutlich neue Reifen
Kann die Entwicklung des Sägezahns mit zu weichen Dämpfern zusammenhängen?
VG

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Alchemist

Gibt es Reifen, die Nicht zur Sägezahnbildung neigen?

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Alchemist

Update: Das Tauschen der Räder von rechts nach links hat die Sache wieder einigermaßen beruhigt. (Die Reifen sind nicht laufrichtungsgebunden). Er ist wieder einigermaßen fahrbar, das Lenkrad vibriert aber immer noch ordentlich.
Nächste Woche beim Service werden die Reifen auch angeschaut.
Hat jemand noch Vorschläge für nicht zu Sägezahn neigende Reifen?
(Hurra, ein Reifenthread!)
.....???

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Rabbit

Du hast doch angeblich Dampf im Motor.

Einfach auf einer abgelegenen Straße/ Feldweg oder WE Event ein Burnout hinlegen und schon ist der Sägezahn weg Prima .

Gruß

Rabbit

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von derheavy

Ein Sägezahn entwickelt sich auch, wenn die Spur nicht mehr ganz korrekt ist.

Jeder Reifen kann einen sägezahn bekommen, wenn die Spur nicht korrekt ist.

Mal abgesehen davon, das reifen nach 5 Jahren ohne auswuchten meist nicht mehr
Rund laufen....

Also reifen tauschen und vielleicht mal ne achsvermessung machen lassen.

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von ice-b-1

Bei mir poltert es vorn links bei starker Kurvenlast
Radlagertausch ohne Verbesserung
Gewindefahrwerk etwas höher geschraubt, da wurde es etwas besser.
Poltern nur noch bei starker Rechtskurvenbelastung.
Kreuzgelenk?

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Alchemist

@#15:
Hört sich plausibel an. Habe nämlich gestern bemerkt, das die Reifen kommischerweise an der Innenflanke stärker angefahren sind als außen. D.h. er hat wohl zu wenig Vorspur. Werde das wohl einstellen lassen. Und die Reifen wuchten.
VG

Re: Vibrieren, Wummern

Bild von Alchemist

So, alles gemacht.
Reifen: Dunlop Sport BlueResponse 215/60 R16 V99 Extra load
seit zwei Wochen drauf, wurden heute nochmal nachgewuchtet, weil sie zwischen 90 und 140 km/h nicht sauber liefen (Vibrieren am Lenkrad)
Spur war leicht verstellt
ZR incl. WP
jährl. Service gemacht.
Jetzt ist er wieder tiptop!

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan