SGApedia

USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

Bild von Claudius

Hier nun mein erster Pedia-Eintrag Smile

Ich wurde hier im Forum auf die Idee aufmerksam, eine USB Ladefunktion für die zweite Sitzreihe bereit zu stellen.
Da die Kids heutzugtage nur noch WLAN und Strom brauchen, wollte ich wenigstens den Strom zur Verfügung stellen. Smile

Da man die Aschenbecher so gut wie gar nicht mehr braucht und nur als Mülleimer missbraucht werden, dachte ich mir ... warum nicht da rein.

Also gesagt getan.

Tür auf ...

Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

und den Aschenbecher "ausbauen"

Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

Ausbau des Einsatzes war einfach ... Nur ziehen. Dann geguckt, wie nun den frisch gekauften USB Adapter dort platzieren.

Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

Nach etwas überlegen dazu entschieden es zusammen mit dem Aschenbecher "steckbar" zu gestalten. Also musste die Zentralplatte dran glauben.

Vorher:
Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

Nachher:
Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

und dann mit Heisskleber eingeklebt. Den Boden des Aschenbechers habe ich vorher mit einem Dremel geöffnet. So kommt man jederzeit an den Stecker.
Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

Ja, es ist nicht 100% optisch perfekt, weil hier und da noch eine Lücke ist, aber ich wollte da jetzt kein Meisterstück abliefern.
Die Funktion war an dieser Stelle für mich wichtiger.

Nun ging es natürlich noch an die Elektrik ...
In der Tür liegt ein Dauerplus und ein Zündungsplus sowie eine Masse für die Fensterheber bereit.
Um den USB Ladeadapter nur während der Fahrt mit Strom zu versorgen, mußte ein Relais installiert werden.
Ich wollte nicht die dünne Zündungsleitung mit den Ladeadaptern zusätzlich belasten.

Also etwas Material besorgt ...
Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

Dann die Kabel angelötet:
Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

Mit Schrumpfschlauch gesichert:
Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

und in der Fahrzeugtür im Kabelbaum integriert.
Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

und alles wieder verschlossen.
Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

den neuen Kabelbaum ordentlich verlegt und alles wieder zusammen gebaut.

Fertig:
Zu: USB Ladebuchsen in den hinteren Türen

und hier noch ein Nachtrag:

Folgende Kabel befinden sich im Fahrzeug in der Tür:
rot/gelb 2,5mm² Dauerplus (Klemme 30) Abgesichert mit 30A im Sicherungskasten
braun 2,5mm² Masse
schwarz/gelb 0,5mm² Zündungsplus (Klemme 15) Abgesichert mit 10A im Sicherungskasten

Hier das Video:

https://youtu.be/-sqLTo_AAjk

SGA-Stichworte: USB

4.42857
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.4 (7 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan