Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Umrüstung auf Gas

Bild von Gummikuh906

Hallo

Ich spiele mit dem Gedanken meinen alten Panzer (152tkm / Ford WGR 2,3l / 1-2002) Ford-Logo eventuell auf Autogas (oder??) umzurüsten.

Frage, lohnt es sich noch?
Im Forum steht fast nichts negatives über die Umrüstung und den Betrieb.
Die ca. 2300,-Euro Einbau wären in ca. 2 Jahren (15tkm /Jahr) bei dem Spritpreis von 1,70 gegenüber 0,80 Gas schnell amortisiert.

Und ich möchte den Wagen noch einige Jahre fahren.

Danke für eure Infos und Tipps. Smile

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von Hu-Cky

Hi Jürgen,

eine Umrüstung auf LPG ist ansich problemlos möglich.

Aber gaaaaaaanz wichtig:
suche Dir einen vernünftigen Umrüster, der sein Handwerk versteht!
Das ist das wichtigste dabei.
Murks machen und können viele, dann kann auch der beste Motor bei kaputt gehen.

Welche Anlage?
Geld- und Geschmacksache.
Ich war mit meiner ICOM restlos zufrieden, Herr Antje mit seiner Vialle auch.
Dann gibt es noch Frontgas als Direkteinspritzer
und diverse Verdampferanlagen (Prins, Landi-Renzo, etc.)

Schaue mal in mein Album, da sind etliche Fotos der Umrüstung drin.
Das Ganze hat 4 Tage gedauert und 2,8k€ gekostet (6 Zylinder).

Amortisation?
Da gibt's einige Amortisationsrechner im Netz, schicke da mal Deine Daten (Verbrauch, etc.) durch.

Gruß, Hu-Cky

PS: vernünftiger Weise VORHER den kompletten Motor checken (lassen).
Nur wenn der auf Benzin einwandfrei läuft, stehen auch die Chancen gut, dass es mit LPG klappt.

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von Gummikuh906

Hi Hu-Cky

ich wollte

hier

http://www.autohaus-muth.com/start.html

umrüsten lassen. Ein Freund hat hier seine Anlage her und ist mit denen zufrieden.

Es würde eine PRINS-Anlage werden.

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von m16

"tu dir einen Gefallen und suche einen kompetenten Umrüster und keine Brilliance Vertragsklitsche, die nebenbei noch Umsatz machen will, weil keiner diese Karren kauft...."

das war überspitzt formuliert, aus dem Bauch heraus sozusagen...soll aber verdeutlichen, dass der Umrüster wichtiger als die Anlage (vor allem beim 2.3er, da kannste alle sequentiellen Anlagen einbauen, der läuft immer....)ist. Wie lange fährt dein "Freund" (?) schon mit der Anlage, wieviel Km? Schon Probleme gehabt? wie gelöst? usw..

Ganz viel in Gasfahrerforen rumlesen, dann Umrüster abtelefonieren, KVA, Referenzen? Dann erst Umbautermin..

Die Prins ist super, aber auch teuer. Der Wagen fährt auch mit LandiRenzo oder OMVL oder BRC Sequent...oder sonstwas...

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von PETRYsoft

Gummikuh906 schrieb:
Frage, lohnt es sich noch?

Klar lohnt sich das, auch wenn die LPG-Preise fast genauso schnell Achterbahn fahren, wie die Benzinpreise, dafür aber auf einem niedrigeren Level.

Gummikuh906 schrieb:
Im Forum steht fast nichts negatives über die Umrüstung und den Betrieb.

Ich fahre CNG und werde es beim nächsten Fahrzeug auf jeden Fall wieder machen, auch wenn die Tankstellensituation bei CNG nicht gerade toll ist und die Reichweite auch etwas zu Wünschen übrig lässt.

Bei LPG ist die Tankstellendichte höher, obwohl man sich von dieser riesigen Zahl nicht täuschen lassen darf: viele Säulen stehen auf Betriebshöfen und da ist um 17 Uhr Feierabend.
Die Reichweite ist bei dem leichteren LPG-Tank gegenüber CNG mehr als doppelt so hoch, was auch ein Argument sein könnte.

Gummikuh906 schrieb:
Die ca. 2300,-Euro Einbau wären in ca. 2 Jahren (15tkm /Jahr) bei dem Spritpreis von 1,70 gegenüber 0,80 Gas schnell amortisiert.

Da steht doch schon die Entscheidung Very Happy

Übrigens: der an den CNG-Tankstellen angegebene Preis verwirrt die potenziellen Kunden (das dürfte einer der Gründe sein, warum sich CNG nicht durchsetzen konnte): Der angegebene kg-Preis ist höher als der (richtigere) Liter-Preis. In der Gegenüberstellung ist CNG etwas preiswerter als LPG, dafür kostet eine Umrüstung aber viel mehr.

Hu-Cky schrieb:
suche Dir einen vernünftigen Umrüster, der sein Handwerk versteht!
Das ist das wichtigste dabei.
Murks machen und können viele, dann kann auch der beste Motor bei kaputt gehen.

Volle Zustimmung. Es gibt einige Kleinigkeiten, die beim Einbau zu beachten sind.

Ich könnte da einen in DA empfehlen, ist aus HG ja auch nicht allzuweit entfernt.

Hu-Cky schrieb:
vernünftiger Weise VORHER den kompletten Motor checken (lassen).
Nur wenn der auf Benzin einwandfrei läuft, stehen auch die Chancen gut, dass es mit LPG klappt.

Auch hier: volle Zustimmung.
Mein Dicker hat einen kleinen Geburtsfehler, den man im Benzinbetrieb nur bemerkt, wenn man ganz genau drauf achtet. Im Gasbetrieb wird's dann aber deutlicher. Leider ist dieser Fehler nicht zu finden Sad

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von Gummikuh906

Hi Petry

>>Ich könnte da einen in DA empfehlen, ist aus HG ja auch nicht allzuweit
entfernt. Der rüstet z. B. alle Fahrzeuge des lokalen Gasversorgers um Wink

Gib mir bitte mal den Namen Smile

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von CRUISE-66

Viel glück Gummikuh906 zu deiner umrüstung,ich werde auch den nächsten wagen mit LPG kaufen aber im eingebautem zustand wenns geht,mein Nachbar hat auch ein 2,3 er hat ihn in der Türkei umgebaut, wahr eine Italienische anlage wurde hier vom Tüv Süd, abgenomen nur die leitungen musste er umtauschen lassen sonst wahr alles ok,kosten punkt 1800.-Euro.

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von Neo

Ich würde es wieder tun...

sofort...

Leider ist mein Sharan inzwischen viel zu groß und so wird mein V6 mit Prins VSI wohl bald von mir gehen...
Eine Schande... Ich liebe meine Diva eigentlich...
Im übrigen gibt es einen Umrüstungs Thread...

[200757]

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von g23lpg

Empfehlung zum Umbau auch von mir.

Ich hab mich heute beim Tanken beim Literpreis von 0,69 wieder ausgiebig gefreut Very Happy . Habe meine BRC Sequent mit 75 Liter Tank seit ca. einem Jahr in meinem 98er Galaxy mit Automatik im Betrieb und ca. 25tkm ohne Probleme gefahren. Fahre mit Flashlube was evtl. unötig ist. Ich habe es mir halt seinerzeit verkaufen lassen. Umbau wurde in einem Fachbetrieb bei Frankfurt vorgenommen. Kosten ca. 2500€

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von Gummikuh906

Hallo g23lpg

welcher Betrieb in Ffm war es.
Gibt es den noch?

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von g23lpg

Der Betrieb ist in Maintal bei Frankfurt.

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von PETRYsoft

g23lpg schrieb:
Ich hab mich heute beim Tanken beim Literpreis von 0,69 wieder ausgiebig gefreut Very Happy .

Shock Applause 40km weiter (F/DA) kostet der Saft im Durchschnitt stolze 0,80 ct (Grosstadt-Zuschlag Rolling Eyes )

g23lpg schrieb:
Fahre mit Flashlube was evtl. unötig ist.

Flashlube dürfte für die meisten Motoren unnötig sein (schadet aber auch nichts). Es soll ja nur die Ventile wg. der höheren Verbrennungstemperatur kühlen, nützt aber nur bei ungehärteten Ventilsitzen.
Mein Umrüster (KFZ-Bauroth in Pfungstadt, Name der Webseite ist identisch) baut es nur auf Nachfrage ein.

Falls Du dort nachfragst, darfst Du meinen Namen nennen, vielleicht gibt's ja Rabatt Wink

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von PETRYsoft

Neo schrieb:
Leider ist mein Sharan inzwischen viel zu groß und so wird mein V6 mit Prins VSI wohl bald von mir gehen...
Eine Schande... Ich liebe meine Diva eigentlich...

Na und? Alt, aber bezahlt Very Happy ... und Du weisst, was Du an ihm hast und kennst seine Macken.
Solange er noch in die Garage passt Laughing , weiterfahren Prima

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von Rabbit

@ Gummikuh90,

leider hast Du ja keinen Diesel,sonst könnten wir uns mal öfter austauschen.

Wohne nur 8 Km von HG v.d.H. weg. hinter der Höhe Very Happy .

Bitte bedenke bei deiner Schönrechnung aber auch den höheren Verbrauch mit Gas gegenüber Benzin.

- Autogas Seidel in Usingen ist ne gute Adresse

oder

- Autogas Schmidt in Friedrichsdorf, Industriestasse 15

Gruß

Rabbit

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von Neo

PETRYsoft schrieb:
Neo schrieb:
Leider ist mein Sharan inzwischen viel zu groß und so wird mein V6 mit Prins VSI wohl bald von mir gehen...
Eine Schande... Ich liebe meine Diva eigentlich...

Na und? Alt, aber bezahlt Very Happy ... und Du weisst, was Du an ihm hast und kennst seine Macken.
Solange er noch in die Garage passt Laughing , weiterfahren Prima

Es geht nicht um alter oder KM oder sonst was...
Das Auto war eigentlich ein Traum, aber von den 4 Kids und der Frau ist in meinem Haushalt nichts mehr über geblieben... was soll ich mit dem riesen Auto mit dem ich täglich 60km hin und zurück fahre?

Suche was kleines...

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von zwerg1607

Also ich habe vor zwei Monaten meine V6 Galaxy auf Gas umbauen lassen, für 1800,-€ inkl. leihwagen für die zeit des Umbaus. Habe jetzt eine Prinsanlage drin und muß sagen bin sehr zufrieden damit, in dem Preis war alles drin bis auf das Eintragen bei der Zulassungsstelle. nächsten Monat wird der Ford KA meiner Frau auch noch umgerüstet. Lohnt sich bei uns weil wir in Luxenburg LPG für 0,60€ tanken. Über den genauen Verbrauch kann ich noch nichts sagen da ich jetzt noch mal zur nachuntersuchung muß und dann nochmal alles genau eingestellt wird, jetzt lag der Verbrauch fast genauso wie beim Benzin. Bischen weniger. mfG zwerg1607

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von PETRYsoft

Neo schrieb:

Das Auto war eigentlich ein Traum, aber von den 4 Kids und der Frau ist in meinem Haushalt nichts mehr über geblieben... was soll ich mit dem riesen Auto mit dem ich täglich 60km hin und zurück fahre?

Davon gibt's noch mehrere Whistle
Allerdings habe ich öfter grosse Dinge zu transportieren, die ich in andere Fahrzeuge gar nicht reinkriege, vom Kofferraumdeckel schliessen reden wir dann mal lieber auch nicht Laughing

OK, der Spritverbrauch ist bei unseren Dicken nicht gerade schwäbisch.

Neo schrieb:
Suche was kleines...

Wenn Du dem Forum erhalten bleiben willst, bleibt dann ja nur ein Maxe Wink

Beschwer Dich aber später nicht, wenn Du nur eine Kiste Bier in 'was Kleines' reinkriegst N

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von G-Fan

Mein V6 Galaxy hat eine Prinsanlage für 2000,-€ inkl. Tüv und Eintragen bei der Zulassungsstelle.
Gefahren bin ich runde 30000 Km ohne Probleme und einem lächeln das vom linken bis zum rechten Ohr reicht wenn ich an einer normalen Tankstelle vorbei fahre

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von Hu-Cky

zwerg1607 schrieb:

jetzt lag der Verbrauch fast genauso wie beim Benzin. Bischen weniger. mfG zwerg1607

Hi Zwerg,

gehört zwar nicht unbedingt in diesen Thread,
aber sofort ab zum Umrüster, Einstellungen kontrollieren lassen, Anlage sauber einstellen lassen!

Physikalisch/Technisch kann der Verbrauch von LPG gegenüber Benzin nicht geringer oder gleich sein.
Sollte es so sein, läuft die Kiste viel zu mager= Motorschaden vorpogrammiert!

Gruß, Hu-Cky

PS: ein Mehrverbrauch bei gleicher Fahrweise von <15% sind normal, steigert sich bei Vollast bis auf <50%

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von zwerg1607

Ja, Hu-Cky, ich habe ja geschrieben das ich jetzt noch zur Nachuntersuchung muß und da wird nochmal alles nachgestellt, steht aber in meinem Beitrag drin. mfG zwerg1607

Re: Umrüstung auf Gas

Bild von PETRYsoft

Hu-Cky schrieb:
Sollte es so sein, läuft die Kiste viel zu mager= Motorschaden vorpogrammiert!

Die Überwachung unserer Dicken ist aber sehr empfindlich eingestellt , bei meiner Anlage (CNG) dürfen die Einspritzzeiten max. 3% von den zulässigen Werten abweichen, schon fängt der an zu meckern ('too lean' / 'too rich').
So weit kann man also nicht danebenliegen, ohne dass die gelbe Lampe angeht.
Ich habe lange genug experimentiert, bis das dauerhaft gepasst hat (und man damit auch fahren kann).

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This