Forenbeitrag

Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von Gawan0101

Hallo,
ich hätte gerne etwas leistungsfähigere Lautsprecher in meinem Seat Alhambra (Bj 2013) bzw. eventuell einen aktiven Subwoofer (hatte in meinem alten SGAF einen Kenwood KSC-SW11).

Kann mir das jemand sauber und zuverlässig umbauen / tauschen ? Natürlich gegen entsprechende Bezahlung Smile

Bin im Umkreis Linz in Oberösterreich daheim.

lG
Gawan

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von stopfohr
1

Mit den Stichworten "car hifi linz" findet google doch tatsächlich mehrere Firmen, die auf sowas spezialisiert sind, und bei denen man von einer sauberen und zuverlässigen Umsetzung ausgehen kann. Die sagen dir dann auch, was eine angemessene Bezahlung für die Aktion ist.

Oliver

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von topcat

Welches Original Radio / Navi ist im Seat verbaut ?

Ohne Tausch der Headunit lässt sich da mangels fehlender Anschlüsse und Power recht wenig machen...

Ich habe selbst aufgebohrt:

[416647]

[421272]
und
[427627]

Gruß aus Graz

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von Gawan0101

@stopfohr
Google verwende ich nicht, ich lasse mich doch nicht von diesen Großkonzernen ausspionieren !

@topcat
ich habe das original Radio inkl. Navi und Rückfahrkamera verbaut, keine Ahnung wie das genau heißt, gehört aber original zu dem Baujahr 2013
Fehlen da grundsätzlich sämtliche Anschlussmöglichkeiten ?

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von topcat
3

Für einen externen Aktivsubwoofer müsste das Signal halt vom Original-Lautsprecherkabel abgezweigt werden...
und Strom und Masse vom Sicherungskasten.
Und die Originalradios haben nur 4 x 20 Watt Musik, was recht wenig ist für bessere Lautsprecher...

AABER - ohne Google oder eine andere Suchmaschine werden wir nichtmal deinen Original eingebauten Radiotyp herausfinden.

Mein Tipp - geh zu einem Spezialisten und lass dich beraten - aber nicht zu VW oder SEAT, das wird teuer !

Es gab in 2013 zumindest 2 verschiedene Radio-Navitypen im Alhambra, mit großem und kleinerem Display - ACHTUNG GOOGLE Wink

https://goo.gl/images/ni6FxW und
https://goo.gl/images/d3yeB6

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von t.klebi

topcat in #4 schrieb:
Und die Originalradios haben nur 4 x 20 Watt Musik, was recht wenig ist für bessere Lautsprecher...

Diese Aussage ist falsch. Richtiger wäre:
"Und die Originalradios haben nur 4 x 20 Watt Musik, was recht wenig ist für wirkungsgradschwache Lautsprecher..."

Imho ist es viel sinnvoll auf hohen Wirkungsgrad beim Lautsprecher zu achten, als auf hohe Leistung beim Verstärker.

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von topcat

#5

Hast recht, habe mich falsch ausgedrückt - drum habe ich ja die Eton POW 160.2 bei meinem eingebaut - natürlich MIT entsprechender Dämmung der Türen - hoher Wirkungsgrad durch 3 Ohm Impedanz, auch am Serienradio direkt anschließbar..

https://www.hifitest.de/test/car-hifi-la...

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von stopfohr

topcat in #6 schrieb:
hoher Wirkungsgrad durch 3 Ohm Impedanz

Ach so Groehl

Oliver

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von topcat

Think Kratz

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von Lagunascene

Hallo Sharan Gemeinde

Ich habe bei meinem Sharan den aktiven Subwoofer vom VW Zubehör eingebaut. Der Subwoofer ist für den Golf 7 Kofferraum und hat einen digitalen 5 kanal Verstärker dabei. Das System ist so vorbereitet das es plug & Play eingebaut werden kann. Passt an alle Radios mit Quadlock Stecker. Die Box habe ich in die Mulde im Heck eingebaut, passt genau in der Länge rein. Sie passt nur beim 5 Sitzer und der Ladeboden muss um 5cm angehoben werden. Der Klang ist aber TOP da alles untereinander abgestimmt ist. Die Länge vom kabelbaum reicht auch für den Sharan. Die originalen Boxen werden auch mit verstärkt und dadurch wird der Klang im ganzen Auto deutlich besser.

Sub

sub

sub

sub

sub

Viele Grüße Jens

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von Sharan als Zweitwagen

Das ist alles schön und gut, aber was hat der Großkonzernverweigerer davon?

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von t.klebi
1

#8
Du kannst nicht von der Lautsprecherimpedanz auf den Wirkungsgrad (Empfindlichkeit) des Lautsprecher schließen.

Hier werden die Zusammenhänge schön erklärt: https://www.connect.de/ratgeber/watt-lau...

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von topcat

@t.klebi

Ok - wurscht -
die Eton klingen trotzdem wesentlich besser als die Original-LS.
Und darum geht es unter anderem dem Fragesteller...

Re: Suche jemanden der meine Musikanlage aufbohrt

Bild von t.klebi

topcat in #12 schrieb:
Ok - wurscht -

Du gibst technische Ratschläge ohne Ahnung von der Technik.
Im Zweifel glaubt dir Gawan0101 und kauft Lautsprecher mit möglichst niedriger Impedanz. Mit ein bisschen Pech zerschießt er damit lediglich sein Werksradio. Das wird nämlich nicht besonders stromlieferfähig sein und er möchte es ja weiterverwenden.

topcat in #12 schrieb:
die Eton klingen trotzdem wesentlich besser als die Original-LS.

Davon bin überzeugt. Auch ohne diese Lautsprecher jemals gehört zu haben.
Der bessere Klang liegt aber ganz sich nicht an der niedrigen Impedanz. Rolling Eyes

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan