Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Ständig Batterie leer - Radio

Bild von PeterX

Hi all,

da es meist nicht gern gesehen wird wenn man sich an einen alten Thread anhängt,
=> [410437] "Ständig Batterie leer - macht keinen Spaß mehr"

hier meine Version zu "Ständig Batterie leer":

Meinen Seat Alhambra Bj 2002 habe ich vor 1 1/2 Jahren gekauft, mit über 200.00 km.
Eigentlich hab ich mich immer gewundert daß er beim starten etwas "schlapp" orgelt.
Bislang hat mich das aber nie gestört. Das Fahrzeug nutze ich eh meist nur am Wochenende.

Nun habe ich dummerweise vor Weihnachten das vorhandene Panasonic-Radio ausgebaut
und so ein schickes 2-Zoll-Billig-Chinaradio mit Touchdisplay (Stromfresser ..) eingebaut.
Und nach Weihnachten, also konkret Mitte Januar war dann die Batterie tot - Wagen mehrere Wochen nicht bewegt ...
Nach Einbau einer neuen Batterie ging es mehrere Wochen gut - bis der Wagen wieder mal 2 Wochen rumstand.
Wieder: die neue Batterie fast leer.

Ich bin an die Ursachenforschung gegangen und habe Sicherung für Sicherung mit dem Amperemeter gemessen.
Dabei fand ich heraus daß Sicherung 30 [Radio] genauso wie Sicherung 32 [Zentralelektrik, Radio, Telefon, ..]
BEIDE Dauerstrom bekommen. => [253047]

Am schwarzen Radio-Stecker:
8 = Masse ok
7 = Plus hat Dauerstrom
4 = geschaltetes Plus hat Dauerstrom
(in meinem Plan sind 4 und 7 vertauscht, aber macht ja nichts ..)

Ich habe mir jetzt damit geholfen daß ich mir von der unbestückten Sicherung 23 [Außenspiegelheizung]
eine Leitung auf den Radiostecker gepatcht habe (Klemme 7) .. Bei abgezogenem Schlüssel ist dieser Kontakt abgeschaltet.

Meine FRAGE: was kann man vermurksen daß Sicherung 30 [Radio] Dauerstrom hat ?
Die sollte doch von irgendeinem Relais abgeschaltet sein bei abgezogenem Zündschlüssel ? Oder ?

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von toum-toum

Bist du dir sicher. Wenn Pin 4 und 7 beide Dauerplus haben, dann dürfte dein Radio, wenn du den Zündschlüssel abziehst, eigentlich nicht ausgehen. Schaltest du dein Radio immer von Hand aus?

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von PeterX

Ich bin mir sicher. Ganz sicher.
Das Radio ging nicht aus.
Ich habe es immer von Hand ausgemacht.

Hab aber nicht darüber nachgedacht, hat mich nie gestört.
In anderen Autos, die ich hatte, ging das Radio z.B. nach 1 Stunde automatisch aus.

Pin 4 und 7 haben beide Spannung, auch wenn der Zündschlüssel gezogen ist.
Und anscheinend hat das Panasonic Radio im "Sleep"-Modus
so wenig Strom gezogen daß es über 1 1/2 Jahre gut gegangen ist.

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von PeterX

#2

Ich hab fleißig gegoogelt und mit "autoradio macht batterie leer" findet man 1000de Treffer ..

Ich hab mir mal die Anleitung eines "Sony DSX-A310DAB" angesehen.
Dieses Radio hat ein konfigurierbares "Auto-Off",
dann schaltet es nach 30 Minuten von selber aus
falls es am Dauerstrom hängt.

Leider sagt die Anleitung nichts darüber,
wieviel Strom das Gerät dann noch zieht.

Kann ja sein daß es vorgesehen ist daß im Seat Alhambra
das Radio (ab Werk) am Dauerstrom hängen darf .. ?

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von uborka

Pin 4 kommt von 86S vom ZAS.

Mit dem Originalradio:

Wenn das Radio bei "Zündung ein" eingeschaltet war, dann geht es aus, sobald der Schlüssel abgezogen wird.

Es schaltet wieder automatisch ein, sobald die Zündung eingeschaltet wird.

Wenn es beim Abziehen des Schlüssels noch/bereits ausgeschaltet war, schaltet es nicht wieder automatisch ein.

Wenn kein Schlüssel steckt, kann man das Radio am Knopf einschalten.
Wie sich das auf die Automatik auswirkt, habe ich noch nicht ausprobiert.
Und ob es nach einer Weile von selbst ausschaltet, weiß ich leider auch nicht.

Grüße

Edith sagt: Und ja, Radio Pin 7 über Sicherung 30 ist Klemme 30 = Dauerplus.

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von toum-toum
1

Ich würde an deiner Stelle mal Pin 4 und Pin 7 vertauschen - da gibt es Adapterkabel. Nämlich bei VW ist Pin 4 und 7 wie hier beschrieben und drunter kann man auch lesen, daß bei Zubehörradios (ist bei mir auch so) das genau anders herum ist.

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von PeterX

#5

Pin 4 und Pin 7 hab ich getauscht. Zwischen den Original-Secker
und das Radio habe ich dafür einen Adapter gesteckt.
Nutzt ja nicht viel denn beide Pins haben Dauerplus, gemäß meiner Messung.

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von toum-toum

Lies mal hier: [435426]
Könnte auch ZAS sein. Wenn es dumm kommt die MFE. Aber egal. da sind schon mal eine menge Hinweise drin, was man messen kann.

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von PeterX

toum-toum in #7 schrieb:
Lies mal hier: [435426]
Könnte auch ZAS sein. Wenn es dumm kommt die MFE.

Okay, dann muß ich mal das Zündschloß prüfen lassen.
Wenn im Alhambra Bj 2002 Pin 4 am Radiostecker normalerweise
geschaltet wird .. und bei mir stattdessen dauerhaft +12 hat ..
Ansonsten funktioniert ja alles andere ohne Probleme.

Im Moment hab ich erstmal "Luft" weil das China-Radio jetzt abgeschaltet wird.
Pin 7 am Radiostecker hab ich ja mit dem unbelegten Sicherungshalter
der nicht vorhandenen "beheizbaren Aussenspiegel" verbunden .. Wink

Danke für die Hilfe und Tipps !

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von Chaot
2

Der ZAS hat einen Schalter der durch den gesteckten Schlüssel aktiviert wird. Wenn du also den Schlüssel drehst wird dieser Schalter betätigt.
Wenn du den Schlüssel zurückdrehst bleibt der Schalter weiterhin betätigt.
Erst wenn du den Schlüssel abziehst hörst du ein deutliches "Klack" und dann wird auch der Schalter abgeschaltet.
Wenn du also gemessen hast hast du das "nur" die Zündung abgeschaltet oder den Schlüssel gezogen?

Ansonsten ist vermutlich dieser Schalter (Der ZAS) defekt. Selten kommt es vor das die Mechanik klemmt und das "Klack" nicht zu hören ist. Ebenso selten bleibt auch der Betätigungsstift unten hängen. Aber das siehst du erst wenn der ZAS abgebaut ist.
Du kannst den aber vor dem Wechsel noch überprüfen:
Wenn du in den ZAS schaust siehst du genau in der Mitte einen kleinen Plastikbolzen. Der schaltet das Radio. Wenn du bei abgebautem ZAS misst sollte am Radio kein Strom (außer Dauerplus) anliegen. Wenn du dann den Schalter drückst (mit Schraubendreher o.ä.) dann muss das zweite Plus anstehen.
- Wenn das so funktioniert hast du ein mechanisches Problem.

Hast du dagegen trotzdem noch zweimal Plus anstehen ziehst du den Stecker vom ZAS ab. Spätestens jetzt muss das zweite Plus weg sein. Ist es immer noch vorhanden hast du entweder einen Kabelbruch oder ein Vorgänger hat etwas Konstruiert.

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von PeterX

Chaot in #9 schrieb:
Der ZAS hat einen Schalter der durch den gesteckten Schlüssel aktiviert wird. Wenn du also ...

Hervorragend erklärt, danke !

Ich hab mal hier geschaut => [402297]
und bin mir im Moment nicht sicher was bei mir die Innenbeleuchtung macht.

Für 86S steht in der Liste:
- Einschalten des Radios
- Innenbeleuchtung an beim Abziehen des Schlüssels
- Abschließen über FFB blockiert, wenn Schlüssel steckt

Wenn der Kontakt 86S anbleiben würde, müßte die FFB also blockiert sein,
aber die funktioniert bei mir. Es kann aber sein daß die
nicht blockiert ist wenn der Schlüssel steckt .. muß ich prüfen.

Okay, leider komme ich erst am Sonntag dazu, mir das nochmal anzuschauen.
Viel boolsche Logik auf 86S .. Wink

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von PeterX

PeterX in #10 schrieb:

Für 86S steht in der Liste:
- Einschalten des Radios
- Innenbeleuchtung an beim Abziehen des Schlüssels
- Abschließen über FFB blockiert, wenn Schlüssel steckt

Ich bin erst heute dazu gekommen, das ganze systematisch zu testen.

- Das Licht im Fußraum und die "Deckenlampe" gehen an wie vorgesehen,
also AN wenn das Auto per Fernbedienung geöffnet wird
und auch AN wenn man den Schlüssel im Zündschloß von "Zündung an" auf "0-Stellung dreht" bzw. abzieht.
(Das Licht geht dann nach kurzer Zeit wieder aus, ein Relais schaltet hörbar)
So weit, so gut.

ABER
- die Fernbedienung ist NICHT blockiert wenn der Schlüssel
im Schloß steckt + die Zündung "an" ist.
- und, wie bereits berichtet, ist Kabel 4 (gelb) am Radiostecker
NICHT geschaltet sondern auf Dauerstrom.

Das müßte doch bedeuten daß der ZAS Zündanlaßschalter i.O. ist.
Also hat entweder ein Vorbesitzer an der Elektrik "gestrickt"
oder was anderes ist kaputt ? Was ist denn hinter 86S ?

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von Chaot

Ich würde mich mal nicht auf die "blockierte FFB" verlassen. Das kenne ich nicht so ehrlich gesagt.
Wenn du am Radio das 86S nicht geschaltet bekommst solltest du den Grund dafür finden.
Also würde ich jetzt die untere Verkleidung abbauen und am Zünschloß messen ob die 86S geschaltet wird oder nicht.
Von da aus hast du bis zum Radio ja dann nur ca. 50cm Kabelbaum der dann irgendwo manipuliert oder beschädigt ist.

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von Chaot

Ach ja, nochwas: Das Radio sollte zum messen abgesteckt sein.

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von PeterX

Ich hab nochmal hier geschaut => [402297]

"Innenbeleuchtung an beim Abziehen des Schlüssels"

Bei mir ist das schonmal anders: Die Innenbeleuchtung geht schon an
wenn der Schlüssel in Null-Stellung geht, nach Stellung "Zündung an".

Das Radio hatte ich tatsächlich zum messen NICHT angeschlossen.
Daß auf Radiostecker Pin 4 Dauerstrom liegt, habe ich am offenen Stecker gemessen.
86S müßte aber schalten da ja zumindest die Innenbeleuchtung wie beschrieben AN und AUS geht.
Oder bei meinem SEAT ist das anders verdrahtet als in [402297] beschrieben ... ?

Aber ohne messen / aufschrauben (Verkleidung abbauen ..) bleibt das alles Spekulation ..
Leider habe ich bis über's Wochenende hinaus Dienst und kann noch nicht losschrauben.

Ich muß prüfen ob die 4 am Radiostecker am 86S hängt wie hier [402297] beschrieben
oder ob da jemand an der Elektrik gepfuscht hat..

Nächsten Dienstag geht's weiter ..

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von Edelstahl
2

Hallo Kollegen,

mein Dickschiff hatte auch Probleme mit ständig leerer Batterie.
Durch Zufall fand ich den Verantwortlichen: Es war der Schalter der Handschuhfachbeleuchtung. Der war verrutscht und das Licht blieb ständig an.
Das sieht man aber nicht, denn wenn das Handschuhfach korrekt geschlossen ist, ist es lichtdicht.
Durch Zufall hatte ich mal etwas zwischen Deckel und Armaturenbrett eingeklemmt und da konnte man das ständig eingeschaltete Licht sehen.

Vielleicht wäre das ein Punkt, dan man hier prüfen könnte.

Viel Glück!

Edelstahl

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von dietmar

Ich kann dir sagen daß das Autoradio in unserem Wohnmobil im Auszustand richtig Strom gezogen hat, nämlich 0,2A. Da das Radio direkt an den Aufbau Batterien angeschlossen war und nicht am Stromblock, der dann ausgeschaltet wurde sind meine Batterien regelmäßig in den Keller.
Kann man sich ausrechnen, 0.2A x 24, macht 4,8A am Tag, nach 20 Tagen sind es 96A. Und das Womo stand eben auch mal ein paar Wochen.
Letztendlich war das Problem das aufgesteckte Display. Mit Display konnte man per FB das Radio anschalten und das war - denk ich - der Stromzieher.
Bei abgenommenem Display sank der Ruhestrom schlagartig auf 0.01A.
Durch das Problem habe ich mir aber ein Zangenampermeter gekauft, geiles Teil. Jetzt kann jederzeit fliessenden Strom messen ohne irgendwelche Kabel abzuklemmen etc.

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von Alhambra-Treiber

Mach doch Mal das Licht an und ziehe dann den Schlüssel raus .Im Idealfall sollte dann der Lichtwarnsummer Alarm machen. Tut er das nicht ist der Zas defekt. 

Mfg Nico

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von PeterX

#17

Hm. Der Lichtwarner geht an ... aber erst wenn ich die Türe öffne.

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von PeterX

dietmar in #16 schrieb:
.. ein Zangenampermeter ...

... hat mein Schwiegervater mitgebracht. Leider war sofort die Batterie des Zangenampermeters leer ..
Geschichten, die das Leben schreibt ... Wink

Also ohne Radio hat er 80 mA Ruhestrom gemessen. Das ist gut und okay so.

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von PeterX

Edelstahl in #15 schrieb:
mein Dickschiff hatte auch Probleme mit ständig leerer Batterie.
Durch Zufall fand ich den Verantwortlichen: Es war der Schalter der Handschuhfachbeleuchtung...

Meinen Handschuhfach-Schalter habe ich gleich ganz kaputt gemacht.
Weil der Multiwiderstand für die Lüftung defekt war.
Und nach dem Wieder-Einbau des Handschuhfachs ist irgendwas abgebrochen.
Hab dann einfach die Lampe abgezogen ..

Re: Ständig Batterie leer - Radio

Bild von stopfohr
1

#18

Das soll auch so sein.

Oliver

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This