SGApedia

Spannrolle Wechseln ohne Spannelement Keilrippenriemen

Bild von Anaralf

Achtung: Wie sich herausstellt, sind die Lager der Metallumlenkrollen nicht von bester Qualität. Ich bitte das zu beachten. Obwohl meine Umlenkrolle auch aus Metall ist und keine Probleme macht. Gruß Ralph

Moin,

da mir aufgefallen ist, das der Auf den Arm nehmen bei einem Schaden an der Rolle vom Spannelement, das ganze Element wechselt, obwohl nur die Rolle defekt ist, habe ich diesen kleinen Beitrag verfasst.
Es sind einige € zu sparen.
Umbauzeit der Rolle ca. 5 Minuten.

Es handelt sich hierbei um das hier:



Das ist die Rolle auf der Spannvorichtung, vielmehr das war sie
Laut Ford gibt es die Spannvorrichtung nur komplett
Kosten ca. 60€ Edit 05.2009 150€

Nun bietet Ford genau wie Stahlgruber eine Umlenkrolle an.
Bei Ford aus Kunststoff bei Stahlgruber aus Metall für 20,12€

Hier im Bild die von Stahlgruber (Dank an Andy)

Umlenkrolle_Metal_2
Umlenkrolle_Metal_1




Die Kunstoff sieht so aus, wobei die Schraube von einer Art Zahnscheibe gehalten wird. (nicht mehr vorhanden)



Wenn die Scheibe entfernt wird lichtet sich das Geheimniss:



Fällt euch was auf?



Egal ob Ihr die Kunststoff oder die Metallversion verbaut, so muss noch eins geändert werden.
Die Unterlagscheibe der Umlenkrolle hat eine Bohrung von ca. 8.5 mm, für das Spannelement und deren Schraube, braucht es aber ca 10,5mm. Also aufbohren.

Das wars schon
Ihr hättet mal die Gesichter von Azubis, Gesellen und Meister beim Auf den Arm nehmen sehen sollen.
Das man auch immer alles selber machen muss. Cool

Hier noch zwei Bilder die Garfild vom ausgebauten Spannelement gemacht hat,

es handelt sich dabei um einenSharan II, 1,9 TDI, 85KW/115 Ps AUY Motor.

Aber Achtung, die Elemente sind zwischen Ford und VW unterschiedlich.

Spanner, zerlegt

Spanner, ausgebaut

SGA-Stichworte: Spannelement, Spannrolle, Riemenspanner, Keilrippenriemen

5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This