Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von derheavy

Hallo zusammen!

bevor ich 30 Km zum nächsten freundlichen rammele, stelle ich doch
hier mal folgende Frage:

hat schonmal jemand einen Sicherheitsgurt original
getauscht und kann mir vielleicht sagen, was das ca. kosten wird?

möchte mich schonmal seelisch und moralisch auf den Schock einstellen Heul

Situation: An meinem 2003er sind die vorderen und die beiden hinteren
Gurte links und rechts in meinen Augen fällig. Nicht nur, dass Sie sich
schlecht aufrollen lassen - sie zeigen auch deutliche Spuren vom Türeinklemmen
und sehen nicht mehr gut aus.

Da ich meinen Sharan noch lange fahren möchte, bin ich bereit
auch Geld zu investieren - zumal es um die Sicherheit geht. Gebrauchte
Gurte kommen nicht in Frage, da hier jeder Fehler Leben kosten kann.

P.S - ich weis, dass ich irre bin Hammer - aber ich liebe meinen VW-Logo

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von Heisenberg

Pflegen lassen die sich mit Silikonspray. Dann rollen sie sich auch wieder besser auf
[354525].

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von Rosl
2

Aber gegen Beschädigungen durch das Türeinklemmen hilft Silikonspray leider auch nicht. Wink

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von HMSmily

#2
Prophylaktisch in gewisser Weise schon. Denn man klemmt den Gurt ein, wenn er sich nicht aufrollt. Smile

Aber wenn der Gurt schon beschädigt ist, hilft's tatsächlich nimmer.

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von Rosl
1

Wo du recht hast............ Wink
Ich sehe ein, dass ich mich doch etwas spartanisch ausgedrückt habe. Anxious

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von derheavy

hat keiner schonmal einen Gurt beim Händler getauscht?

Telefonisch wollten die beiden greifbaren Freundlichen mir
nix sagen - müssten das Auto erst sehen... - ich schaffe
es aber im Moment nicht dahin - möchte halt vorher schonmal
wissen was ich einplanen soll - muss ja locker gemacht werden
und dann da mal hin wg. konkreten Angebot.

Leider eröffnet erst im Oktober bei uns ein neuer Freundlicher -
aber so lange möchte ich eigendlich nicht warten.

würde mich sehr freuen, wenn einer mir zumindestens eine
grobe Richtung für den Tausch eines Gurtes nennen könnte.

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von Rosl
1

Es wird dir wohl nicht sehr weiter helfen. Ich habe in den 90ern mal alle Gurte beim Passat 35i tauschen müssen. War ein US-Modell, das ich damals mitgebracht habe. Dummerweise hatten die Gurte keinen Sticker mit der E-Prüfnummer aufgenäht (brauchte man wohl bei den Amis nicht). Um also TÜV zu bekommen, musste ich die tauschen.

War eigentlich so kein großer Akt. 3 Schrauben pro Gurt (Befestigung der eigentlichen Rolle, Umlenkbügel an der Säule und Befestigung der Lasche. Je nachdem ob vorne oder hinten kommt halt noch die Demontage B-Säulenverkleidung dazu. Alles eigentlich auch von einem Ungeübten machbar.

Kosten hatte ich aber keine. Mein Glück war, dass der Vater meines Kumpels damals bei VAG gearbeitet hat. Er konnte mir die Gurte für den TÜV zur Verfügung stellen. Nach der Plakette hab ich wieder die alten Gurte eingebaut. Sicherheitstechnisch waren es ja genau die Gleichen, halt nur ohne den Aufnäher mit dem Prüfzeichen. Hat aber in den späteren Jahren keinen TÜVler mehr interessiert. Später hab ich den Passat verkauf, nach zwei oder drei Jahren hat ihn dann (war damals echt Zufall) mein Schwager wieder zurück gekauft. Nach ein paar Jahren hat ihn dann mein anderer Schwager übernommen. Bis zu seiner Verschrottung haben die Gurte nie wieder jemanden interessiert. Cool

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von derheavy

na denn, da anscheinend noch nie jemand einen Originalgurt
getauscht hat werd ich abwarten bis hier der neue freundliche
eröffnet und vor Ort klären, oder vorher, wenn ich mal einen
Tag Urlaub habe zu denen weiter weg fahren.

Leider wollten mir alle am Telefon nichtmal eine Richtung nennen.
Und zwei freie haben abgewunken, da VW die Gurte wg. der Sprengpatronen
nicht an die liefern würde. Mal sehen - aber Sicherheit geht vor - und
ich möchte Ihn halt noch lange fahren.

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von Chaot

#7 Die haben nur keine Lust die Dinger einzubauen und Gewährleistung drauf zu geben.
Jede freie Werkstatt mit einem Meister erhält ohne Probleme von VAG Gurtstraffer bzw. Airbagteile. Einzig sind Airbags komplett. Die sind oft nur sehr schwer lieferbar. Das liegt aber auch nicht an VAG sondern eher an den Zulieferfirmen die die Dinger herstellen. VAG hat meines Wissens keine Airbags am Lager.

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von easy0815

Und, was ist aus den Gurten geworden? Trage mich auch mit dem Gedanken sie zu wechseln. In Flugzeugen werden sie alle 6 Jahre vom Hersteller überprüft und alle 12 Jahre ausgetauscht. Nachdem mein Shari jetzt 15 Jahre alt wird trage ich mich ebenfalls mit dem Gedanken Gurte und Airbags zu tauschen. Auch ich plane noch einige Jahre zu fahren und die Sicherheit soll dabei nicht auf der Strecke bleiben.

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von uwe

4x Airbag und 7x Gurte übersteigen aber den Zeitwert um einiges. wenn kaputt, keine Frage, aber einfach so?

Gruß Uwe

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von Chaot

#9 Wenn du die Belastung der Gurte (vor allem der Schlösser) im Flugzeug auf dein Auto hochrechnest hast du noch ein paar Jahre Very Happy
Bei den Airbags wirst du, wenn du die neu kaufst vermutlich Lagerbestände bekommen.
Also Produktionsende = 08/2010 = letztes Produktionsdatum Airbageinheit.
Alles Andere würde mich stark wundern.
Somit tausch du dann 15 Jahre alte Airbags gegen 10 Jahre alte ......

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von stopfohr

Wenn man sich auf eins verlassen kann, dann, daß es mit Sicherheit TÜV-Prüfungsrelevante Verfallsdaten für diese sicherheitsrelevanten Bauteile gäbe, wären sie denn notwendig. Sind sie aber anscheinend nicht.

Angeblich hatten die allersten Airbags in der S-Klasse damals tatsächlich ein Verfallsdatum, weil man das noch nicht einschätzen konnte. Das wurde dann aber abgeschafft.

Oliver

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von derheavy

#9

bevor ich mich weiter mit beschäftigt hatte, hab ich den SGA
verkauft... und mir einen jüngeren zugelegt.

Airbags tauschen ist unnötig - die haben keinen Verfall. (sonst
hätte das VW mal locker im Wartungsplan um Kasse zu machen)

Bei Gurten gilt: prüfen in welchem Zustand Sie sind - gibt es
ausgefranste Stellen? Wurde er sehr oft in der Tür gequetscht?
Wenn die Gurt o.k sind und ordentlich abrollen gibt es auch
da keinen Grund Sie zu tauschen. Wenn aber defekt - dann raus damit!

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von dietmar

#12 Applause

Wenn es auch nur die geringste Unsicherheit gäbe, wären die Deutschen die Ersten mit einer Austauschpflicht.
Pflaster muß alle x Jahre ausgetauscht werden weils nicht mehr klebt und sterilverpackte Rollen können unsteril werden.
Wenn die Gurte auch nur den Hauch eines Verfalls hätten, wären die TüV-ler und Hersteller sicher auf den Zug aufgesprungen...
Ich würde nicht im Traum daran denken die Dinger auszutauschen solange sie vernünftig aussehen und funktionieren.
Aber manche sind eben Oberverdachtschöpfer.

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von Tornador

Bei der HU werden mittlerweile alle Gurte und Gurtschlösser per Sicht- und Funktionsprüfung gecheckt

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von Chaot

#15 Nicht immer. Das ist bei den Prüfern "optional". Manche machen das, andere nicht.
Sorgt immer für verwunderte Blicke wenn die Kunden bei so einem Prüfer dabei stehen.
Wir hatten sogar mal einen der die Verbandskästen geprüft hat. Das habe ich zuletzt denke ich vor 10 Jahren erlebt.

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von Tornador

Ob die das machen oder nicht liegt an deren Lust und Zeitmanagement, ich ziehe alle Gurte vor der HU raus und raste die im Schloss ein, erspart so Zeit

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von Chaot

#17 Die Werkstattprüfer haben üblicherweise ihre "Pflichtpunkte" und dazu müssen sie zwei Punkte aus der "Optional" Auswahl machen. Welche das sind bleibt denen überlassen.
Da hat dann jeder Prüfer so seine Lieblingsthemen.
Bei den Stammprüfern ist das meist unkompliziert weil Vorhersehbar.
Lustig wird es immer erst dann wenn eine Vertretung ankommt.
Ganz lustig ist es dann auch noch wenn der seinen ersten Auftritt in der Werkstatt hat (entsprechend ganz genau arbeitet) und vor der Tür stehen 20 zu prüfende Fahrzeuge. Da wird es dann schon eng mit dem Zeitmanagement Whistle
Glücklicherweise haben die Prüfer bei uns immer keine Folgetermine. Das wurde irgendwann mal so eingeführt. Wir hatten auch schon Spitzen mit 29 zu prüfenden Fahrzeugen drin.

Re: Sicherheitsgurte austauschen - was kostet das?

Bild von Tornador

Gurte sind Pflichtpunkte, aber in Werkstätten wo der Prüfort nicht öffentloch einzusehen ist sehen Stammprüfer schon mal drüber hinweg, zumal ich denen mit meiner Vorarbeit das ganze erleichtere

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This