Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von Sharanv6T
1

Hallo

Da einige von Euch mich gebeten haben etwas zu meinem Sharan zu schreiben mache ich es mal.

Wir kauften uns im August 2014 einen Sharan der ersten Faceliftbaureihe. Da ich beim ADAC arbeite war dies quasi ein Heimspiel. Also im Netz gesucht, 2 Autos gefunden wie wir ihn haben wollten, einer in Berlin einer bei Munzig/Sachsen.

Sharan V624v Handschalter als 6 Sitzer mit Beigem Leder, KEIN 4Motion und Vollausstattung. (Bis aufs Multilenkrad hat er es auch)
Also ab nach Berlin. 3000€ sollte er kosten, war ich schon stutzig.

Nachlackiert, ohne Tüv, Scheibenwischergestänge vorn O.F., Auspuff komplett im Eimer Und noch vieles mehr!

Egal mit Chef geredet, unser Pickup Auto genommen (ist ein kleiner Abschlepper mit hoher Zuladung für lange Transportwege zwecks Mautersparniss) und ab nach Sachsen.
Ein Autohändler, klasse Berti, ega, nun sind wir hier..

4200€ sollte er kosten, 2 Vorbesitzer und sonst komplett Serie. Probefahrt, Spiegelheizung rechts kaputt sonst TOP.
Ich ja in ADAC Shirt, hat er schon mal geschluckt Very Happy
Laptop raus, ran ans Auto, nix drin, alles gut.
3500€ hingegeben mehr iss nich bekam er von mir zu hören, meine Karl Heinz nur mit Zähneknirschen OK nimm mit.

Ab aufn Schlepper und ab nach Berlin.

Tja dann lief alles so wie man es von einem Auto erwartet. 1 Jahr ohne jegliche Probleme, nix ungewöhnliches, lange Touren kein Thema und nach 11 monaten Anwesenheit, zack Motorkontrollleuchte. Nockenwellenposition Bank 1

Wie würde Homer Simpson sagen? NEEIIIN

VERDAMMT, ok, löschen, evtl hat er sich nur geirrt?! Nö hatta nich. Weiterfahren beobachten.
Eines Tages sagte mir meine Frau er springt im warmen Zustand schlecht an, ok, guckste mal. Nix, kein Fehler alles gut.

Dann, zwei drei vier Wochen später rief sie mich auf arbeit an: "Du beim losfahren hat es geruckt und kurz geklappert und jetzt läuft er komisch!"
Wieder Homer: NEIN.

Ok jetzt war es soweit, Steuerkette übergesprungen, Kollegen vorbei geschickt, aufgeladen und ab nach Hause.

.... Fortsetzung folgt

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von ruhrPOTTSAU
1

Pop Corn

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von ruebow

Weißt Du, was die MWB 208 und 209 beim Kauf für Werte hatten?
Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Projekt.
Gruß ruebow

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von ruhrPOTTSAU

#2
Er ist schon fertig mit dem Umbau.

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von ruebow

#3
Danke, hab ich mit dem Bremsenumbau verwechselt.

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von Sharanv6T
1

...Fortsetzung

Wiegesagt, war uns (meiner Frau und mir) erstmal garnicht Bewusst, was es war, woran es lag?! Ich war auf arbwit und sie lief mit Kinderwagen nach hause.

Nach Dienst nach Hause, Kompressionsprüfer raus, vordere Bank 11 Bar hintere Bank 6 Bar auf einen Zylinder 1 Bar.

NEIN.

Ok, was tun?! Reparatur? Neuen Sharan, wieder V6? 1 Woche überlegt, dann kam der Entschluss, WIRD REPARIERT!
ABER WENN DANN RICHTIG! So das es auch Spass macht mit den Kids zu Oma und Opa nach Dortmund zu fahren. Wichtig war, DAYLIDRIVER! Es war ein muss, das der Wagen jeden Tag einsatzbereit ist.

Ok, Action, Teile bestellen. 2 Wochen noch bis zum Urlaub, dann muss alles da sein. Hat auch alles gut geklappt muss ich sagen. Und dann ging es los. Komplette Front ab, komplette Abgasanlage ab, Antriebswellen gezogen, Klima getrennt.....

2h war der Motor entlich draussen, reicht für ein Tag... ach nee Kopf noch schnell runter, das Schaffen wir noch. Erst Kettenkasten runter und was sehe ich da? Kettenrad von der Zwischenwelle Karies, keine Zähne mehr drauf! Wahnsinn hab ja schon viel gesehen aber sowas noch nich...
Aber es musste ja noch dicker kommen wie es eh schon kam, 4 Ventile Krumm. Blöd.
Also 2-3 Anrufe und neuen, gebrauchten Kopf abgeholt.

Nächten Tag gings ans reinigen, demontage Zylinderkopf, Ventilführungen raus, Schaftdichtungen raus, Teilewaschanlage und dann wieder 24Ventile einschleifen und einsetzen. Ich hasse das schon immer bei 12 Ventilen aber 24 sind ja mal richtig ätzend!

Dafür habe ich mir einen Tag zeit gelassen, hatte ja noch 1 woche und 3 tage zeit!

Tag 3 war dann der Rumpf dran, dachte ich, aber die Zylinderlaufbahnen sahen so extrem Top aus, das ich das alles so ließ, also Dichtung-Platte-Dichtung und HÜHHH alles wieder Festgeschraubt.

Kopf wieder auf Rumpf, einmal drehen und Steuersatz montieren bittschön.
Grummel, passt nich der Kettenspanner wegen der zweiten Dichtung und der Zwischenplatte.

Also ab an Schleifbock und Spanner um die hälfte schmaler gemacht, Dremel raus, Diamantschleifer rein, Kettenkastendeckel ausgefrässt, AHHHH jetzt passt doch alles! Kettenspannelement reingeschraubt (mit Spannhülse) und alles eingeklebt und somit ging Tag 3 dem Ende zu.

Bilder folgen morgen!

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von James75
1

interessanter bericht Smile

werde meinen zwar nicht umbauen aber ich lese hier trotzdem gerne mit

eine kleine frage am Rande:
Dichtung-Platte-Dichtung = Verdichtung zurücknehmen wegen Turbo Einbau?

gruss
Roman

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von Sharanv6T

#6 Man braucht mehr Brennraum, das geht nur via Platte oder Kolben.
Der jetzige Motor ist mit Platte, wird 1 Jahr gefahren, der neue steht schon, später dazu aber mehr, immer der Reihe nach

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von ruhrPOTTSAU
1

Pop Corn

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von Sharanv6T

Ja geht die Tage weiter Smile

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von ruhrPOTTSAU

Heul

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von Sharanv6T
2

Vorab die Bilder lade ich auch hoch, bin aber gerade in schreiblaune...

Tag 4

Jetzt war der Turbokrümmer dran. Da er von Turboparts war und ich schon viele persönlich gute Erfahrungen mit Ihm bzw mit seinen Teilen gemacht habe, war mir auch klar dass der Krümmer passt. Turbokrümmer mit Audi S2 WG Anschluss.
Danach der Turbo dran. Ein Nachbaulader mit der damaligen bezeichnung GT30/40 63ar.
Er lieferte mir 2006 gute Dienste im Passat, dann wurde er damals getauscht gegen einen GT35 und seit je lag er im Schrank und wartete.
Auf jeden Fall, dran geschraubt und danach Getriebe ran und einbaufertig?! JA!

Motor rein und .... Mist passt nicht, Turbolader stösst an Klimaleitung an. Rrrrrr
Auf Klima verzichten? Im Sommer? 4 Kinder im Stau? NIEMALS!
Motor wieder raus, Krümmer ab und anderen Krümmer gekauft im TZB (Turbozentrum Berlin) zum Glück nur 35min weg von mir. SPA Krümmer geholt, dran gebaut und Motor rein, PASST!

Jetzt sieht man zwar den Turbo nicht mehr, aber er ist da, ich kann es fühlen....

So nun ging es los. AGA bauen. (Abgasanlage)

5 90° Bögen 3"
2,5 meter Rohr 3"
1 Flexstück 3"
4 V-Bandschellen 3"
2 Simons Schalldämpfer 3"
—-----------
500€

500€ für Krümmer und komplette Abgasanlage in 3" (76mm) Edelstahl!

Ging dann doch recht einfach zu bauen, auch wenn es nervig war ohne Bühne immer runter, raus, schleifen, runter, probieren, raus, zusammen punkten, runter .......
Auf jeden fall war am ende des Tag 4 der Motor drin und die AGA fertig zusammen gepunktet und fertig angepasst.

Tag 5

10.00Uhr Geburtstag feiern? Neee Auto baun Smile
Hab viele Kleinigkeiten erledigt, Ölleitung vom Ölfiltergehäuse zum Lader verlegt, Ölabgang vom Turbo in die Ölwanne, Wasserleitungen angepasst und am Turbo angeschlossen, Abgastemperaturanzeige vom Krümmer in Innenraum verlegt, Einspritzventile mit Einspritzleiste montiert.
Das wars eigentlich, hatte nicht soo grosse Lust was am Auto zu machen

Tag 6
Nüscht, garnix, keine Lust. Pool, Bier, Pool, rasen mähen, Pool. FAULTIER spielen.

Tag 7
Sonntag Grummel, Sonntag! Ich durfte nix machen!

Tag 8
7.00 Uhr atacke los gings

Ansaugrohr montiert, musste ein wenig angepasst werden zwecks des Benzindruckreglers, Drosselklappe montiert und alle Ladeluftleitungen angepasst, zurechtgeschnitten (Luftdrucksäge und Flex) gebogen mit der Biegemaschine und schwarz matt lackiert.
Danach ging es mit der Frontmaske weiter, die Lüfter vorne haben gepasst, der Rahmen von den Doppellüfter musste nur ganz minimal ausgeschnitten werden.
Ladeluftkühler angepasst, halter gebogen und geschweisst das der LLK fest sitzt, Servobehälter nach unten in den Innenkotflpgel verlegt und alles zusammengebaut.

Erster STARTVERSUCH!

Halt, Öl rein, ich Esel hätte das wirklich fast vergessen.
5W50 was ich seit eh und jeh im Turbo fahre rein und?!?

Hmmm springt sofort an Very Happy

ABER kein Öldruck!? Wieso?

Ölwanne am abend noch runter, nagelneue Ölpumpe geprüft, mit Akkuschrauber durchgedreht, pumpt. Hmm
Jetzt viel es mir ein! Die Ölrücklaufsperre im Rumpf habe ich nicht mit gewechselt und jetzt ist die fest?!
Hilft nur Druckluft. Also Adapter gebaut das ich Druckluft in den Ölkanal geben kann.

Und es löste sich zum Glück. Ölpumpe wieder rein, Ölwanne drauf und Start, siehe da mit Öl läuft es doch wunderbar...

Und nun fährt er?! NEIN weit gefehlt... Wie es weiter geht, erfahrt ihr bald...

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von Sharanv6T

Sharan ADAC: AdacSharan Turbokrümmer: KrümmerMotor ohne FrontSharan TurbosteuergerätSo sah mein Ketterrad von der Zwischenwelle aus, was dazu führte das die obere Kette überspranh.

Sharan V6 Zwischenwelle Kettenritzel Zahnrad

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von Sharanv6T

Abgasanlage komplett gepunktet Sharan Turbo v6V6 Motor und GetriebeSharan Motor mit Turbolader3" AGA Abgasanlage SchalldämpferSharan v6 Turbo HeckGt35 Turbo Turbolader am V6Mein Werkzeug Schweissgerät und KompressorV6 Downpipe Krümmer für TurboWeiter gehts mit bildern

 

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von Sharanv6T

Weiter gehts mit Bildern...

Zylinderkopf bearbeiten Ventile schleifenAbgasanlage MittelschalldämpferV Band Schelle SchalldämpferZylinderkopf leer V6 24v AYLSharan mit Turbomotor fast fertigTurbomotor komplettLadedruckanzeige Innenraum Lüftungsdüse 3D druck

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von Sharanv6T

Fertig. Sharan v6 Turbo

Fertig...

Als nächtes Probefahrt, also nich so weit weg fahren, nur im Karee bleiben, könnte ja was passieren. Langsam warm fahren, 85° Öl und feuer...

Hmmm nur 0.3bar Ladedruck bei Vollgas? Ok nochmal, in 2.Gang, und ... 0,3Bar. Komisch. Ab nach Hause nachsehen, grumel, ich Rindvieh, Ladedruckschlauch am Wastegate falsch dran, jetzt aber, richtig rangesteckt und feuer frei...

0,6bar LD super reisst ordentlich an den Rädern. Geil! Also ab auf die Bahn, 2.Gang feuer frei, 3.Gang und... Geht nicht, keine Leistung Surprised

Hmmm dieses Phänomän verschlimmerte sich von mal zu mal fahren. Was war das? Er fing an im Leerlauf 23% anzureichern (bei25% wäre schluss und Motorkontrolle würde kommen) Also fehler suchen.

Ok, dachte ich, Kraftstoffdruck fällt zusammen, also ab zum Turbozentrum neue Pumpe kaufen und ab unters Auto und montieren, neuer Filter auch dazu 249€. Fehler blieb.

Mit der Firma telefoniert die meine Software geschrieben hat, könnte an den Zündspulen liegen, ok 159€ alle 6 neu, Fehler blieb. Neuer Tempsensor 5,99€, fehler blieb. Neuer LMM 185€, fehler blieb.

Langsam hatte ich die Faxen dick, konnte ja nur noch die Software sein, also Termin gemacht und am Samstag um 4Uhr mein ADAC LKW geholt, Frau und 2 von 4 Kindern eingeladen und meine Mutter und ab Richtung Hodenhagen (Serengeti Park) gefahren und mein Dad kam mit den beiden Jungs hinterher.

Alle ausm LKW gelassen und 65km weiter nach Hoyerhagen gefahren...

...to be continute

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von wertzuiop

Willkommen im geographischen Mittelpunkt Niedersachsens Shock

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von eddiek

Sharanv6T in #5 schrieb:

Nächten Tag gings ans reinigen, demontage Zylinderkopf, Ventilführungen raus, Schaftdichtungen raus, Teilewaschanlage und dann wieder 24Ventile einschleifen und einsetzen. Ich hasse das schon immer bei 12 Ventilen aber 24 sind ja mal richtig ätzend!

Bilder folgen morgen!

Ich will hier nicht als Spielverderber auftreten, aaaber allgemeine Lehrmeinung ist, dass nach dem Wechseln der Ventilführungen (eigentlich nur mit entsporechendem Equipment zu bewerkstelligen) die Ventilsitze gefräßt und nicht nur die Ventile eingeschliffen werden müssen.

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von Sharanv6T

Für die Ventilführungen gibt es ein Schlagwerkzeug logisch, ohne dem geht es nicht?! Was wolltest du mir mit deinem Satz mitteilen?
Die neuen Ventilführungen wurden runtergekühlt und der Block erwärmt, aber wieso lese ich aus diesem Satz eine gewisse Skepsis herraus das du es mir unterstellst das ich dies tat?!

Oder habe ich den Satz nur falsch gedeutet?

Fakt ist das ich hier nichts dazu Dichten muss und will, was ich erzähle habe ich gemacht, ich denke mit 38Jahren muss ich nichts mehr erfinden, das kann ich meinen 4 Kindern überlassen Auf den Arm nehmen Very Happy

Wenn ich es falsch gedeutet habe, dann tu so als hätt ich nichts geschrieben Surprised Very Happy :D

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von ruhrPOTTSAU
1

Freu mich auf den nächsten teil... Prima

Re: SHARAN V6 Turbo 24V Umbaubericht

Bild von Sharanv6T
1

... In Hoyerhagen angekommen, lud ich den Sharan ab und der Chef von CCT Motorsport kümmerte sich sofort um den Sharan, las das Steuergerät aus und veränderte hier und dort wieder was, ließ den Wagen warmlaufen, änderte wieder was...

So ging es 1,5h danach probefahrt, Wastegate lieferte nur 1 Bar LD, doof, wieder an der Software was geändert und zack war es auch 13Uhr, kurze Regenhusche und fertig!

Der gleiche Motor mit gleicher Abgasanlage mit Gleichem Turbolader, selben Einspritzdüsen, gleichen Ansaugsystem alles genau identisch wie ich es habe nur im VW Bora liefert bei 1,5 Bar LD 386,3PS

Nungut...

Auto auf Trailer und ab nach Hodenhagen Familie abholen, ab nach Hause und LKW zurückbringen...

Seit je läuft der Sharan mit 0,6bar LD in der Stadt zuverlässig und dennoch rellativ sparsam (12liter) im Durchschnitt. Dennoch gab es neulich ein Schnäpchen zu schlagen, wo ich ein AYL V6 Motor aus einem Sharan mit 139TKM für 250€ bekam. Dieser wurde am nächten Tag natürlich komplett in seine Einzelteile zerlegt und wird jetzt komplett neu mit anderer Kurbelwelle und bearbeiteten Kolben sowie anderen Nockenwellen und bearbeitetem Kopf bestückt, so das er kommenden Sommer im July fertig für den Einbau ist.

Ziel ist es einen genauso Standfesten Motor zu bekommen wie er ja jetzt schon verbaut ist, jedoch ohne Reduzierplatte mit bischen mehr Drehzahl und vorne soll eine 5 stehen! (5xxPS)

Man gewöhnt sich so extrem schnell an Leistung.

Im Januar kommt das Gewindefahrwerk rein was ich heute Bestellt habe und Probeweise die 19" die schon hier liegen... Also heisst es wieder 3 Wochen Geduld, dann kommen wieder neue Bilder...

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan