Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Munula

Guten Tag. Ich habe folgendes Problem: mein Türschloss war schon seit längerem
Kaputt. Habe immer mit Fernbedienung aufgemacht. Aber jetzt geht nichts mehr . Wenn ich
Auf die Fernbedienung drücke auf zumachen leuchtet es. Auf öffnen passiert nichts. Habe so eine
Fernbedienung wo man 2 mal cr2016 reinmacht. Wenn ich neben der Tür stehe dann hör ich nen Motor auf der
Beifahrerseite arbeiten. Die Türen stehen aber so geriegelt als wenn die offen wären. Kofferraum lässt sich mit Schlüssel
Nicht öffen weil das noch nie ging. Vermodert ist das. Was hab ich für Alternativen ?

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Fuzzy

An deiner Stelle würde ich die Schließzylinder mit einem guten Rostlöser/Sprühöl(z.B. Brunox Turbo, zur Not das schlechtere aber leichter erhältliche WD40) fluten und versuchen diese wieder gangbar zu machen.

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Munula

An der Fahrerseite das Schloss ist kaputt das dreht durch. Könnte das mit der heckklappe versuchen. Aber hab Angst das der Schlüssel wegbricht. Hab nur noch den einen. Hatte schon Öl genommen. Das Ding lässt sich keinen Millimeter drehen (heckklappe)

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Fuzzy
3

Da rächt es sich, manche Dinge nicht zu reparieren.
Beim Schließzylinder der Heckklappe ist Geduld gefragt. An den Schlössern selbst liegt es eher selten.

Das Schloss der Fahrertüre sollte auch zum anlernen der Fernbedienung funktionieren. Sonst wird das auch nichts.

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Munula

Ich wollte anlernen. Aber dadurch das das Schloss durchdreht. Funktioniert das nicht

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Dr._Fraggle

Auha! Den Thread find ich jetzt spannend! Think

Munula in #0 schrieb:
Auf öffnen passiert nichts. Habe so eine
Fernbedienung wo man 2 mal cr2016 reinmacht. Wenn ich neben der Tür stehe dann hör ich nen Motor auf der
Beifahrerseite arbeiten. Die Türen stehen aber so geriegelt als wenn die offen wären.

Erklär mal bitte ganz genau, was Du damit meinst.

Es passiert nix, aber hört trotzdem was arbeiten?? Widersprüchlich... Kratz
Was bedeutet "stehen geriegelt"?
Bewegen sich die inneren Türgriffe, wenn in der Tür "was arbeitet"?
War die Beifahrertür vor komplett i. O.? Oder hattest Du da auch einen Reparaturstau?

Wir brauchen's ganz detailliert!

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Munula

Also. Die Hebel drinnen stehen so als wenn die Türen auf wären. Auf der Beifahrerseite höre ich einen Motor surren
Wenn ich schließe. Die Hebel bewegen sich nicht mit. Auf der Fernbedienung blinkt das Licht wenn ich auf schließen drücke. Auch die Blinker leuchten auf. Wenn ich öffnen drücke dann blinkt weder der Blinker noch das Licht auf der Fernbedienung .

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Dr._Fraggle

Also, wenn der Hebel innen richtig vollständig auf "AUF" steht, dann MUSS sich die Tür auch von außen ganz normal öffnen lassen.
Merkst Du beim Zug am äußeren Griff irgendeinen Widerstand? Oder gehen einfach ins Leere?
Betrifft das alle 4 Türen auf die gleiche Weise?

Unabhängig davon:
Such Dir jemanden, der ein gutes Händchen für Elektronik hat. Der Funksender ist ja grundsätzlich ok. Nur der Taster für AUF hat ein Problem. Das sollte sich leicht reparieren lassen. Im Extremfall macht ihr einfach das Gehäuse auf und schließt die entsprechenden Kontakte kurz um das Auto zu entriegeln.

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Munula

Ich hatte ihn jetzt irgendwie aufbekommen. Aber jetzt riegelt er die Türen nach 30 sek automatisch zu. War vorher auch nicht. Es ist denke ich die Fahrtür. Weil grade waren alle Türen entriegelt. Außer der fahrertür

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Munula

Alle TürenFahrertürSo sehen die Türen aus

und so die Fahrertür 

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Munula
1

Kann man einfach ne andere Fernbedienung kaufen? Weil der eine hatte geschaut und gemeint das wohl
Der Knopf an der Fernbedienung nicht mehr Funktionert.

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von uwe

Man kann einen neuen Schlüssel für xxx€ kaufen, oder den Taster für x,xx€ ersetzen oder bestenfalls für 0€ nachlöten.

Gruß Uwe

EDIT: Neue FFB fällt aus, da du den Schlüssel mit deinen Schlössern nicht programmieren kannst.

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Heisenberg
1

Da ist doch noch ein Problem mit einem Kabelbruch oder dem Stellmotor der Fahrertür.
Sonst würde sie ja mit aufgehen.
Irgendwie scheint die Fernsteuerung ja nicht das Hauptproblem zu sein.
oder irre ich mich?

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Munula

Das Problem ist das ich absolut niemanden kenne der sowas löten kann. War grade bei nem
Bekannten der will Freitag versuchen die Fahrertür zu reparieren oder das hecklappenschloss in Gang
Zu bringen. er meinte über den Kofferraum könnte man auch anlernen?

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von redjack

Munula in #13 schrieb:
er meinte über den Kofferraum könnte man auch anlernen?

Da hat er recht.

CU
redjack

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von pc800_a

Munula in #10 schrieb:
Kann man einfach ne andere Fernbedienung kaufen? Weil der eine hatte geschaut und gemeint das wohl
Der Knopf an der Fernbedienung nicht mehr Funktionert.

Hatte vor einigen Monaten ebenfalls bei der FB das Problem, daß einer der Taster nicht mehr funktionierte. Stellte sich als rein mechanisches Problem heraus: vermutlich hatte einer meiner Aushilfsfahrer den Taster zu kraftvoll gedrückt, sodaß dieser sich einfach zerlegt hat! Habe dann die Einzelteile wieder zusammengesetzt, und die Blechlasche, die oberes und unteres Gehäuseteil des Tasters zusammenhält, wieder zurecht gebogen. Löten war nicht nötig. Funktioniert bis heute problemlos! Smile

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Klappskalli

Sonst versuche es doch mal mit lange in Öffnungsstellung zu halten, dann sollten doch die Fenster sich öffnen, oder?

Beste Grüße
Klappskalli

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Heisenberg

Munula in #13 schrieb:
Das Problem ist das ich absolut niemanden kenne der sowas löten kann.

Nimm Quetschverbinder und eine gescheite Crympzange. Dann geht es. Am besten die Kabel in der Durchführung austauschen und auf beiden Seiten verbinden. Und anschließend am besten den Kabelbaum mit Gewebeband umwickeln.

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Munula

Also ich war heute in der Werkstatt. Hat das Schloss auf der Fahrerseite zerlegt. Er muss so einen reparatursatz bestellen .
Jetzt habe ich ne frage. Der hat es geschafft meinen Schlüssel neu zu programmieren. Wo er das Schloss zerlegt hatte .
Wie hat er das gemacht. Das wollte er mir nicht verraten. Im Kofferraum nicht , das Schloss hat sich keinen Millimeter bewegt.

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von uborka
1

Ich nehme an, dass er nach dem Ausbau des Schlosses den Mikroschalter mit dem Finger oder einem Werkzeug betätigen konnte und dann nach [253156] vorging.
Grüße

Re: Sharan öffnet nicht mehr - Alternativen ?

Bild von Dr._Fraggle

Wenn Du den äußeren Türgriff, also die Einheit mit Schließzylinder und zerbröseltem Rest ausgebaut hast, dann kannst Du von außen durch das entstandene Loch ein rundes Teil mit Schlitz sehen. In diesen Schlitz greift normalerweise das ganze Geraffel, was bei Dir kaputt war rein.

Man kann da aber auch einfach einen großen Schlitzschraubendreher reinstecken. Der Schraubendreher macht dann genau das gleiche, wie sonst der Schlüssel.

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan