Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Laubfrosch_Sharan

Normalerweiße kenne ich es beim meinem 2.0 Benziner Sharan (160.000 km) so:

Lange Standzeit (4 Monate Winterpause) Zündschlüssel drehen und der Wagen springt an als wenn er erst gestern gelaufen ist.

Letzte Woche (4 Monate Winterpause) der Wagen sprang äußerst widerwillig mit vielen Zündaussetzern an, war im Leerlauf gar nicht zu gebrauchen, nach 3 Startversuchen und einige Sekunden leicht betätigtem Gaspedal lief er wie immer.

Bin an dem Tag dann auch ein paar mal gefahren, völlig ohne Probleme.

Dann heute (Standzeit 1 Woche) läuft er genauso bescheiden wie letzte Woche, laufen ist übertrieben, Zündausetzer Fehlzündungen ohne Ende, stirbt dann auch gleich wieder ab. Außer man gibt Gas, bei ca 3000 Umdrehungen läuft er einigermaßen...

Fehlerspeicher sagt nur was von Zündaussetzern an allen(!) (Wär ich nicht darauf gekommen Smile )

Werte der Temperaturgeber (Kühlwasser,LMM,Ansaugluft) alles normal

Was ich letztes Jahr gemacht habe:

Zündkerzen sind neu (Original VW) Zündsteuergerät auch neu (Original VW),LMM ebenso Orignal ebenso der Benzinfilter.

Mein Verdacht: AGR Ventil klemmt.

Was denkt ihr? Danke vorab!

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Heisenberg
1

Zündspule defekt?

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Laubfrosch_Sharan

Sorry, meinte mit Zündsteuergerät die Zündspule. Ist neu und Original VW. Nicht ebay sondern direkt in der VW-Apotheke gekauft...

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Heisenberg
1

Dann Zündgeschirr neu machen (Kabel mit Steckern).
Zündaussetzer haben IMHO nichts mit dem AGR zu tun.

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Galaxy TDI

Warum nimmst Du nicht einfach ein paar Euro in die Hand und gehst zum Boschdienst? Die checken Dir die Zündanlage inkl. Primär- und Sekundärbild. Das ist erfolgversprechender, billiger und weniger zeitraubend, als der wahllose Austausch irgendwelcher Teile.

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Laubfrosch_Sharan

Danke für die Hinweise, werde ich prüfen/tauschen.

Bis jetzt habe ich nichts wahllos getauscht. Das was ich getauscht habe war alles letztes Jahr vorbeugend vor der 8000 km Reise. Die er problemlos absolviert hat.

Boschdienst kann man immer gehen. Dann braucht man aber auch kein Forum mehr.

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Laubfrosch_Sharan

Nachdem er mit Ether (Starthilfespray) läuft wie ne eins und auch Kraftstoffdruck da ist, vermute ich fast, das der osteuropäische Sprit nicht der Beste ist insbesondere bei kühleren Außentemperaturen...

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Tornador

#5: Ein Forum kann nicht immer nötiges Equipement zur Diagnos ersetzen, will man sich das nicht selber anschaffen dann hilft oft nur ein Weg in einer kompetente Werkstatt, und das Oszi anhängen und auswerten dauert nicht lange und kostet oft nicht mehr als ein paar Euro in die Kaffeekasse

Man darf nicht vergessen, es gibt neben den Foren auch noch eine reale Welt

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von uborka
1

Vielleicht hast Du Wasser im Sprit?
Kraftstoffschlauch ab und mal von der Benzinpumpe etwas in ein großes (Gurken-) glas pumpen lassen.
Wasser würde sich dann unter dem Benzin absetzen.

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Galaxy TDI
1

6# Es erschwert Ferndiagnosen zusätzlich, dass nicht alle Informationen gegeben werden, oder nur scheibchenweise kommen, wie die Info über den evtl. ungeeigneten Kraftstoff. Davon steht im Eingangspost nichts, ist aber eine mögliche Ursache, vielleicht die Wahrscheinlichste.

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Laubfrosch_Sharan

Ja ihr habt recht das habe ich zu vergessen zu erwähnen.

Da mich dieser Sprit aber noch 400 km sicher nach Hause gebracht hat (letztes Jahr) habe ich ihn erstmal nicht in Erwägung gezogen.

Mein Freundlicher meinte, das dessen "Sommersprit" deutlich kältesensibler ist als der bei uns.

Das würde erklären warum er letzte Woche (20 °C) nach nur kurzem Bocken angesprungen und problemlos gefahren ist.

Sprich ich warte auf wärmeres Wetter und tanke dann frischen Sprit nach.

Ich melde mich wieder, falls es was anderes war.

Und ja ein Oszi habe ich auch.

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Dr. Cache
1

Ich würde den Sprit abpumpen, in Kanistern aufbewahren, frischen Sprit tanken und den alten evtl. nach und nach beimischen, alleine um zu sehen ob es nicht doch ein ernsteres Problem ist.

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Galaxy TDI

11# Das wäre, sollte sich die Diagnose bestätigen, genau das, was ich auch machen würde, zumal ja bei steigenden Außentemperaturen das Risiko gen Null geht.

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Laubfrosch_Sharan

Kleine Zwischenmeldung neuer Sprit im Tank (der alte erinnerte ein wenig an Zweitaktgemisch) neue Zündkabel aber...läuft natürlich nicht. Ebenso Liqui Moly Einspritzdüsenreiniger hinzugefügt ("altes" Benzin heißt 6 Monate)

Alle Zündkerzen verrußt, Zündfunke kräftig auf allen Kerzen.

Mit Ether läuft er nachwievor, ob ich auf Ether umbauen soll Smile

Starker Verdacht: Einspritzdüsen versüfft. Werd die mal als nächstes vornehmen...

Wie gesagt, der Fehler ist auf allen Zylindern.

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Laubfrosch_Sharan
2

Nachdem reinigen der Einspritzventile lief er schon besser aber noch nicht so sauber wie vorher.

Dann noch ein kleines Loch im Unterdruckschlauch zum Bremskraftverstärker entdeckt - repariert und er schnurrt wieder wie neu !

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von uborka

Danke für die Rückmeldung.
Dann hattest Du so viel Falschluft, dass das Gemisch zum Starten zu mager war.
(Im Winter wäre er vielleicht angesprungen Smile )

Das erklärt auch, warum er mit 3000 U einigermaßen lief.

Wie hast Du das Loch gefunden? Hast Du abgedrückt? Falls das Leck jenseits vom Rückschlagventil im Unterdruckschlauch war, dann findet man es mit der Methode ja nicht. Dann hätte aber das Bremspedal hart sein müssen.

Grüße

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Laubfrosch_Sharan
2

Vor dem Rückschlag. Nachdem er ohne LMM noch besser lief habe ich mit Startspray oben mal abgesprüht und es so entdeckt.

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Herr Antje

Ok, hat er dazu kein Fehler ausgespuckt? Meiner hat letztens ein abgebrochene Unterdruckleitung gehabt. Nach eine Weile kam Motorkontrolllampe mit 2 Fehler, die als Gemeinsamkeit Falschluft hatten. Motorlauf und Leistung normal, nur etwas erhöhte Drehzahl im Leerlauf.

Das Loch war aber sehr klein, keine 1mm und du hattest Aussetzer ohne Fehler. Recht unempfindliches Steuergerät bei deiner also.

Folgende Fehler hatte der:
16891 - Idle Control System RPM
P0507 - 35-00 - Higher than Expected.
17559 - Long Term Fuel Trim Additive Air; Bank 1; Range 1
P1151 - 35-00 - System too Lean

Hättest du den Fehler gehabt, hättest du dir die Einspritzventile sowie der Spritt dir sparen können.

Nochmal ein weiteren Hinweis. Ich dachte unsaubere Zündung auf alle Zylinder zu haben. Kann aber auch sein, ich höre das Grass wachsen Laughing Naja, gestern abend den Rippenriemen und Spanner ersetzt (wurde nach mein KB schonmal repariert, diesmal also aufgrund Alter eine neue). Auf jeden Fall fand ich ein abgebrochene Masseleitung, der vorne am rechte Motorlager dran ist, dann hinter der rechten Scheinwerfer an der Karosse. Diese habe ich ersetzt und meine, eine bessere Zündung zu haben. Keine Ahnung ob ich eine Übergangswiderstand hatte, habe die Masse vom Motor nicht gemessen.
Massepunkt rechts vorne

Re: Sharan Benziner 2.0 ATM Zündaussetzer auf allen Zylindern...

Bild von Laubfrosch_Sharan

VCDS zeigte nur Zündaussetzer auf allen Zylindern. Der Sprit läuft auch in meinem Rasenmäher bescheiden...

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This