Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Sharan 7N tiefer legen

Bild von vwcruiser

Hallo,

ich fahre einen Sharan 7N 2,0 TDI, 103kW, Handschalter und 7-Sitzer. Seit kurzem habe ich meine traditionellen Sommerräder wieder montiert (Audi A8, 8,5x19 ET45). Wegen der Tragfähigkeit habe ich mich für Vredestein Ultrac Sessanta in 225/40 R19 93Y entschieden (Felgen waren schon vorhanden).

Leider sieht die Optik bescheiden aus, da es wahrscheinlich aktuell kaum eine Fahrzeug gibt, dass mehr Platz zwischen Reifen und Kotflügel hat, als ein Sharan 7N (abgesehen vom Mercedes-Benz Viano 4-matic).

Der Komfort musste durch die Reifen schon leiden, jetzt soll der Wagen etwas tiefer, aber fahrbar bleiben. Folgende Varianten habe ich in der engeren Auswahl:

- H&R VA-25 mm, HA-40 mm mit ABE
- H&R VA-35 mm, HA-55 mm mit TÜV-Gutachten
- Eibach V+H -30 mm mit TÜV-Gutachten
- Weitec V+H -30 mm mit TÜV-Gutachten

Mich interessiert, ob hier aus dem Forum jemand solche Federn in seinem 7N verbaut hat (Seat/VW egal). Tatsächlich ist mein Sharan ab werk hinten 15-20 mm höher als vorn, womit er nach Einbau der H&R-Federn wieder gerade da stehen würde, bei Zuladung allerdings hinten tiefer wäre als vorn.

Bei den 30 mm - Federn würde mich interessieren, ob das Maß tatsächlich eingehalten wird. Eibach und Weitec bieten je vier Varianten an (leichter/schwerer Vorderwagen und 5/7-Sitzer), H&R macht da keinen Unterschied.

Gruß

Kay

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von Chris11

Mit 93 reicht die Tragfähigkeit nicht beim 7 Sitzer TDI. Schau mal bei den Achslasten in den Schein. Die Orginal im COC eingetragenen 95 gehen rechnerisch bei meinem TDI mit AHK eigentlich auch nicht, obwohl sie in der Orginalausstatting so ausgeliefert werden. Achslast 1340Kg +120Kg bei AHK Betrieb.

MFG
Christian

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von Gast

Da stehen bei mir (allerdings Alhambra 7-Sitzer, TDI 103kW, Schalter) nur 1310 kg + 95 kg. Macht in Summe 705 kg und dafür ist ein Lastindex von 95 noch ausreichend. LI 96 braucht's ja erst ab 710 kg.

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von Gast

Gast schrieb:
Macht in Summe 705 kg
Macht natürlich 1405/2 = 702,5 kg Smile

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von vwcruiser

Hallo zusammen,

danke für die Kommentare. Eigentlich wollte ich was zum Fahrwerk wissen, in Deutsch hieß das 'Thema verfehlt', macht aber nix. Die Reifen sind zwar seit drei Wochen drauf, aber noch nicht eingetragen. Sollte aber kein Thema sein, denn ich habe den TÜV-Sachverständigen vorher gefragt, welche Reifen ich drauf machen dürfte. Bei den 93ern (LI) wird der Sharan hinten um 10 kg abgelastet und die Achslasterhöhung bei Anhängerbetrieb gestrichen. Ich möchte nur erreichen, dass die Streichung und Reduzierung der Achslast nur für die 19"-Räder gilt und ich im Winter max. fahren darf.

Zu den Federn: Ich bin jetzt bei den Kollegen im Seat-Forum fündig geworden (www.seatforum.de). Dort gibt es in der Rubrik unter [7N] Alhambra einen Felgen Bilder Thread. Hier fährt einer die H&R in 35/55 mm. Sind bombastisch aus!

Gruß

Kay

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von Dit Icken 78

Hallo ich will meinen auch noch tiefer legen. Werde mir aber das comfort von KW einbauen und selber fahre ich auch 19 zoll abt felgen 8.5x19 mit 245/35/19 und gemäss abrollumfang zu 100% im null bereich zu original. Wegen Achslast, auch hier in der Schweiz ist es möglich, er wird auf der Hinterachse 10 kg abgelastet und schon passt es, so wie der vw cruiser schon beschrieben hat. hier ein foto von mein noch ohne KW aber 19 zoll   Vw Sharan

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von vwcruiser

Hallo,

habe jetzt auch ein Bild von meinem Sharan mit Serienfahrwerk und 19" Audi A8-Rädern. Jetzt alles eingetragen!

Sharan mit 19" hoch

Nächstes Jahr kommen die H&R rein...

Gruß Kay

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von Dit Icken 78

Das sieht aber auch ganz nett aus. Würde mich ja mal interessieren wie es aussieht mit 20 zoll

auf dem Sharan. Würde ja den Radkasten noch mehr ausfüllen. Hast du nen Disesl oder Benziner?

Gruss Bernd

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von vwcruiser

Hallo Bernd,

ist ein 103kW Diesel, Handschalter. Ja, 20 Zoll wären auch nicht schlecht. Ich habe lange herumgetüftelt, die 19" lagen halt rum (ich habe die schon auf dem T4 mit 255/40, zwei Tourans mit 235/35 gefahren). Schön an den Audirädern ist, dass man sie einfach draufstecken kann. Es werden die Originalradschrauben weiterverwendet, die Mittenzentrierung stimmt, durch die ET 45 waren weder am Touran noch am Sharan Karosseriearbeiten notwendig. Zwischen den beiden Touran hatte ich einen Sharan 7M, dort habe ich sie nicht montiert, da die Tragfähigkeit fast nicht zu stemmen war.

Jetzt habe ich den 7N, der ab Werk mit den Conti TS815 Winterreifen auf Alu ausgerüstet war. Also mussten irgendwelche Sommerräder her. Durch die 93er Traglast muss ich die Reifen eigentlich mit 3,5 bar fahren. Ich habe mich entschlossen, jetzt im Alltag mit 2,8 bar rumzufahren. Bei 3 bar kribbelt das Bodenblech bei den 225/40 R19. Da VW bei den 18" schon 95er Tragfähigkeitsindex hat, können die den Luftdruck absenken, was viel Komfort bringt. Meine Frau (Hauptnutzer) wollte den Sharan mit den Rädern erst garnicht fahren. Und ich möchte die Karre noch tieferlegen...

Da bei 20" der Reifen noch flacher wird und die Tragfähigkeit sicherlioch nicht steigt, würde das ein Desaster, leider!

Gruß Kay

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von Rebell02

Hallo vwcruiser,

dann ergänze doch bitte Dein Fahrzeugprofil um die Daten der Motorvariante!
Das ergänzt unsere Statistik,und es braucht niemand mehr danach fragen!

Gruß Rebell 02

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von Arnd_850

Hallo zusammen,

ich habe gerade diesen Tread gefunden. Seit einem Monat habe ich einen VW Sharan 7N, 2.0 TDI DSG 7-Sitzer. Vorher hatte ich einen BMW 530iA Touring mit M-Technik-Paket.

Nun ist der Sharan doch um einiges Komfortabler/Weicher, als früher der BMW mit der sportlichen Abstimmung. Das wollte eigentlich auch so. Ist ja ein Familienauto und wurde im grunde genommen hauptsächlich wegen/für die Kids angeschafft. Nun habe ich aber ein Problem:

Schon nach kurzen Fahrstrecken wird meinen Twin in dem Auto schlecht und sie müssen k... Im BMW war das beim letzten Sommerurlaub auch 1x, allerdings erst, als wir auf Elba die Serpentinen hoch und runter gekurvt sind. Jetzt ist es aber schon auf der Fahrt in den Kindergarten. Nun kann es sein, dass die kids immer empfindlicher werden und ihnen deshalöb immer früher schlecht wird. Da das ganze aber in einem engen zeitlichen Zusammenhang mit dem neuen Sharan steht, vermute ich, dass es am weichen Fahrwerk liegt.

Das war ne lange Einleitung. Nun endlich meine Frage:

Kann jemand hier ertwas zu den Tieferlegungsfedern von a:) VW b:) H&R c:) Eibach sagen?

Ich hätte gern ein spürbar strafferes Fahrwerk mit geringst-möglicher Tieferlegung. Das Auto soll aber trotzdem kopfortabel bleiben, also nicht knüppelhart sein. Räder sind übrigens im Sommer 17" Jarama, im Winter (also jetzt) 16 Zoll Stahl.

Derzeit tendiere ich zu Eibach, da die Tieferlegung hier am geringsten ist (25/25) und laut Aussagen auf anderen Seiten trotzdem etwas spürbar sein soll.
Die VW Federn ind angeblich einfach nur 15mm tiefer, ohne dass man etwas spürt.
Zu H&R habe ich bisher nur gefunden, dass es straffer sein soll, als Eibach. Außerdem ist hier die Tieferlegung recht hoch (35/50) und es soll sich stärker setzen.

Ich bedanke mich schon mal für die Hilfe.

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von Gerhard

Arnd_850 schrieb:
...Da das ganze aber in einem engen zeitlichen Zusammenhang mit dem neuen Sharan steht, vermute ich, dass es am weichen Fahrwerk liegt....

Du meinst das echt im Ernst, oder? Shock

Jetzt mal ohne Schmarrn, wenn meine Frau, oder die Kinder gesagt haben, dass ihnen schlecht ist, dann lag das IMMER an dem was sie gegessen hatten, oder an meiner Fahrweise.

Grüße,
Gerhard

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von Arnd_850

Da meine ich schon ernst. Ich finde auch, dass der Sharan sehr weich ist. Und wenn man das nicht gewöhnt ist, kann ich mir auch vorstellen, dass einem eher schlecht wird. Meine Fahrweise ist ja, seit ich den den Dampfer fahre, eher ruhiger geworden. Und es passiert auch, wenn meine Frau fährt.

Ich brauche einfach ein paar Erfahrungen zu den genannten Federn.

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von vwcruiser

Hallo zusammen,

ich hab's getan: Ich habe mich doch gegen die 35/55 und für die 25/40 mm-Federn von H&R entschieden. Ausschlaggebend war ein Bild, was ich auf motortalk gefunden habe. Ich fahre jetzt seit ca. 6 Wochen damit rum und bin sehr zufrieden. Die Optik ist perfekt! Nicht zu tief, sehr seriös und komfortabel. Jetzt habe ich es auch noch geschafft, Bilder zu machen:

H&R 25/40 mmH&R 25/40 mm SeiteH&R 25/40 mm hinten

Gruß Kay

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von Valentino_14

Hallo,

Habe auf meinem auch 19Zoll in 245/35 R19 drauf.
Sieht trotz Orginal Sportfahrwerk von Seat noch zu hoch aus!

Habe aber eine Frage bezüglich Luftdruck der Reifen.
Laut Dunlop soll ich bei Teillast 2,5 vorne und 2,3 hinten fahren.
Kommt mir sehr wenig vor.

Welchen Luftdruck habt ihr?

Mfg Valentino

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von pixelBrain

Moin,

ich hol mal den Thread wieder och. gibt es inzwischen "Langzeiterfahrungen" mit den Federn?

Da mein 7N das DCC hat würde ich gern auch die H&R 35/55 oder eben die o.g. 25/40 entscheiden.

Geplant ist bisher diese Felge.

ASA GT1

Zu: Re: Sharan 7N tiefer legen

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von vwcruiser
1

Hallo,

ich habe jetzt die 25/40 mm Federn seit ca. 2 1/2 Jahren drin und kann nichts Negatives berichten. Das Fahrzeugniveau hat sich nicht verändert, also eine Setzung hat so gut wie nicht statt gefunden. Der Komfort ist immer noch einwandfrei.

Einzige Auffälligkeit: An der Hinterachse lösten sich die gelben Dämpfungselemente an den Stoßdämpfern auf. Diese waren an beiden Dämpfern gerissen und porös. Ich habe sie im Sommer vor dem 60.000 km-Service gegen die kürzeren Puffer der Sportfahrwerkvariante getauscht.

Ich würde die H&R-Federn wieder einbauen, heute sogar die 35/55 mm-Federn!

Gruß Kay

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von pixelBrain

Moin Kay,

danke für deine fixe Antwort.

Könntest Du mir bitte ein Bild von deinem Auto machen, direkt von der Seite? Würde gerne mal schauen wie die 25/40 aussehen.

Des Weiteren, hast du 8,5 x 19" drauf, in welcher ET? Hast du mit ner SPV dafür gesorgt , dass die Räder bündig stehen?

Wie schauts mit dem Verschleiss der hinteren Räder auf der Innenseite aus?
Beim Touran war das ja bei der Tieferlegung problematisch, da dort nicht so fein eingestellt werden konnte. 

Gruß

Dirk

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von vwcruiser

Hallo Dirk,

ich kann jetzt nicht so schnell ein Bild von der Seite machen, sieht auch sch... aus, so mit den Original 16"-Alus. Zu den 8,5J x 19. Steht in der Signatur, sind ET45 und ohne Spurverbreiterungen montiert. Vorn könnte der Wagen 5-10 mm-dicke Scheiben vertragen, gibt es aber nichts gescheites, wegen der Zentrierung. So ist halt auch perfekt, sind halt Original-Konzernräder, kein Radschraubengedöns, einfach Originalschrauben nehmen, fertig!

Zur Fahrwerkseinstellung: Erst habe ich nichts einstellen lassen, nach 6 Monaten waren an allen vier Rädern die Innenschultern runter, hab dann 'ne Achsvermessung durchführen lassen. Die Tussi hat nur die Spur der Vorderachse eingestellt, die HA nicht angerührt, obwohl die Werte außerhalb des Toleranzbereichs waren. Hab das erst später bemerkt und nicht mehr reklamiert. Fahre jetzt seit zwei Jahren so rum und bin zufireden. Ich werde die 235/40er noch einen Sommer fahren können, dann waren es drei Saisons, die Cont WinterSeals habe ich letztes Jahr vorm Winter erneuert, sind jetzt also den zweiten Winter drauf und noch top.

Fahrverhalten ist top, geht keine Spurrillen nach, mit den 235/40 habe ich durch den LI von 96 einen super Komfort. Könnte von VW sein!

Gruß Kay

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von pixelBrain

Hallo Kay,

ok...mit den 16ern kann ich das verstehen  

Deine Signatur sehe ich leider nicht Wink

Mit ET45 steht das Rad hinten also bündig oder gehen da auch noch nen paar Millimeter?

235/40 R19 ?? ich  dachte bei 235 muss es ne 35er Höhe sein?

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von HMSmily

pixelBrain in #19 schrieb:
... Deine Signatur sehe ich leider nicht Wink ...

Dafür musst Du den ersten Beitrag von vwcruiser in diesem Thread anschauen. In diesem Falle in #0 da vwcruiser auch der Threadstarter ist.

Gruß - Wolfgang

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von vwcruiser
1

Hallo,

hinten ist okay, 5-10 mm gehen da aber bestimmt trotzdem noch, manche fahren auf dem 7N hinten 255/35 R19!. Ich würde hinten nichts ändern, vorne wären mir ET 35 lieber, gibt es halt nicht und wie schon gesagt, 10 mm Distanzscheiben sind Pfusch, wegen der fehlenden Mittenzentrierung. Wenn Du passende Räder in 8,5J x 19 ET 35 bekommst, dann mit 235/40 R19 Pirelli PZero Seal Inside, wäre das perfekt und nahezu eine Originallösung!

Gruß Kay

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von pixelBrain

Danke für die Informationen. Dienstag oder Mittwoch bekomm ich ja den Sharan endlich. Dann geht´s weiter.

Gruß

Dirk

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von TomV

Hallo zusammen,

Mich würde interessieren wieso legt ihr den Alhambra 25/40 bzw. 35/55 tiefer? Ist der hinten so viel höher?

Hätte mal angenommen man würde hinten und vorne gleich viel runter gehen z.B. 40/40, oder nicht?

Werde im Mai den Alhambra FR Line (7 Sitzer, Allrad, ohne Panoramadach) bekommen mit den 18'' Akira Felgen. Wieviel würdet ihr den tiefer legen, sodass da nie etwas schleift auch wenn man in Urlaub fährt mit 4 Fahrrädern auf der AHK, Dachbox, 3 Kids und Gepäck... aber trotzdem optisch was hermacht?

Danke für eine Antwort

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von VWSharanTeufel

Echt....du willst den Tiefer legen.

Bin die letzten 11 Jahre mit meinem Mazda 6 Kombi und -35mm H&R Federn, Bilstein Dämpfern und 18" Felgen herum gefahren.

Optik Super - Fahrverhalten Top - Komfort ging auch noch.....aber Bodenwellen, Randsteine usw. ein Kraus.

Ich hab in meinem Sharan das Original Sportfahrwerk (-15mm). sieht nicht ganz so Hochbeinig aus wie ohne und nicht so Tief wie die Nachrüstfedern.
Würde mit 18" Felgen sehr Edel aussehen. (sah ich schon mal im Showroom)

Andererseits.....mein Bekannter hat sich auf den Turan 18" drauf gemacht. Nach zwei Wochen schon die ersten Bordsteinkratzer.

Des hast halt mit den 17" nicht.

Re: Sharan 7N tiefer legen

Bild von Rosl

Nun ja, Reifen mit Felgenschutz (ein extra Wulst am Übergang zur Felge) kann da schon vor so manchen Kratzer schützen. Wink

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan