Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !!!

Bild von Sascha 4 Motion

Laola Moin, Ich benötige mal dringend eure Erfahrungen !!
Mein Sharan BRT , BJ 06 springt ab und an nur durch langes Orgeln an. Egal ob im kalten oder warmen Zustand. Bin jetzt im Urlaub ohne Probleme mit ihm 3000 km gefahren. Also 14 tage ohne Probleme nun zickt er wieder rum beim anspringen. Vor dem Urlaub war es genauso.Mal jeden tag und auf mal garnichtmehr.
Gewechselt wurden folgende Dinge:

-Pumpe Düse Elemente
- Ölpumpe mit sechskant
- Turbo neu
- AGR Ventil neu
- Relais 109 neu
- Knackfrosch neu, mit Filter
- Anlasser neu
- Batterie neu
zudem Kupplung mit zms und Auspuff mit DPF neu.

Ich weiss einfach nicht weiter. Kratz Keine Fehlermeldung.Der freundliche weiss auch kein Rat!

Mir ist aufgefallen das beim Tanken der Zapfhahn ständig abschaltet. Könnte das eine Ursache sein??

Ich muss dazu sagen ich bin kein KFzler und habe auch mit Strom oder Durchmessen kein Plan lookup

VW-Logo Ich verstehe Bahnhof

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Rabbit

Was sagt der Fehlerspeicher ?

Kabelbrüche an allen Türdurchführungen inkl. Heckklappe überprüft ?

Falls das alles OK ist bzw. Dich nicht weiter bringt, mal volltanken und mit der Front bergab abstellen und beobachten ob es immer noch so ist.
Springt er dann immer an, Rückschlagventil in den Dieselvorlauf einbauen.

Nockenwellensensor und Steuerzeiten auch noch mal überprüfen.

Gruß

Rabbit

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

Dieselvorlauf?? welche ist das?? Zufällig ein Foto?? Rolling Eyes

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Hidrive
1

Hallo
Was Rabbit meint ist es, gibt ein Kraftstoffschlauch der von Dieselfilter bis zum Tandem-Pumpe geht. In diesen Schlauch wird ein sogenannten Rückschlagventil (wenn nicht vorhanden) eingebaut um zu verhindert das der Kraftstoff zurück im Filter läuft wenn der Motor aus ist, Kostet ca. €25,00.

In übrigen wurde ich den Zahnriemen Überprüfen(Sichtprüfung), wir hatten ein ähnliches Problem das monatelange und viele verschiedenen Werkstätten besuche hinzog bis ein Kfz Meister kam auf die Idee der Zahnriemen nach zu schauen. Es war gefährlich Locker ohnmacht , Knapp an ein Motorschaden vorbei gekommen :dance:

Gruß

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

Danke euch ... ich werde es mal probieren. Zahnriemensatz wurde schon gewechselt. Hatte ich nur vergessen zu erwähnen d''oh!
ich geb eine Rückmeldung wenn ich es eingebaut habe. Heul nicht, schraub :dance:

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Hidrive

Ich habe vergessen zu sagen bei uns wurde der Zahnriemen damals Falsch eingebaut, Spricht der Fehler wurde mit eingebaut mecker .
Eine frage dazu, ist der Fehler kurz nach der Zahnriemen Tausch auf getaucht? Kratz
Also bitte trotzdem Prüfen lassen Think .

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Rabbit

#4

> ...ich geb eine Rückmeldung wenn ich es eingebaut habe.

Moment Doktor !

Bitte die Reihenfolge, die ich in #1 geschrieben habe einhalten/ abarbeiten Wink .

BEVOR Du das Rückschlagventil einbaust, als ERSTES GuckstDu mal voll tanken und Front bergab abstellen Dribbel .
( Wenn es das Letztere sein sollte, haben die imho bei der Tandempumpe oder bei den PDE gepfuscht ! )

Gruß

Rabbit

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von hinki
1

Moin Sascha,

da hast du aber schon eine Menge getauscht. Shock
Mein erster Verdächtiger ist der Kurbelwellensensor G28 (siehe [429415]). Der steht manchmal nicht im Fehlerspeicher.

Gruß,
Hinki

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von dzedzinar

Wenn Tempomat geht, ist es der Nockenwellensensor nicht.

[412261]

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

Moin.. Tempomat geht.
Ich habe jetzt ein Rückschlagventil eingebaut. Aber nu geht er immer aus und springt noch schlechter an. Kann mir jemand mal sagen welche Leitung ich hätte nehmen sollen?? Es gehen ja so wie es aussieht 2 zur Tandempummpe. Kratz

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Hidrive

Hallo

Ein Schlauchanschluss zeigt nach hinten, der kommt von Tank, der andere zeigt nach vorne der geht zum Tandem-Pumpe In diesen Schlauch muss der Rückschlagventil.
Es hört sich an als ob Du das Ventil falsch herum eingebaut hast. Wenn Du genau hinschaust hat das Ventil ein klein Richtungspfeil drauf dies muss Richtung Tandem-Pumpe zeigen.

Oben drauf ist der Knackfrosch, eins kommt von Tandem-Pumpe der andere geht zum Tank.

Gruß

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

Also die Leitung wo der Knackfrosch draufsitzt geht zur Tandempumpe??
Sorry aber ich bin halt zu blöd für sowas Hammer

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

015205870571 bitte wenn möglich mir mal per Whats app schreiben...
Gruß Sascha

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von dzedzinar

Schlauch MIT Knackfrosch ist RETOUR Leitung-> Treibstoff fliest über diese zurück vom Pumpe ins Tank! Da fliesst überflüssiges Diesel zurück. Knackfrosch ist dazu gut, dass dieser WÄRMERE Diesel sich im Filter mit "kommendem" kaltem Diesel von Tank mischt. Es ist im Kältere Umgebung besonders gut.

Der normale ZULAUF IN DIE PUMPE geht über die andere Schläuche. Filter "unterbricht" diese 1 Zulauf Leitung, damit der kommende Diesel filtriert wird. Also Rückschlagventil gehört auf Schlauch, der NICHT mit Knackfrosch verbuden ist UND gleichzeitig AUS Filter in die Pumpe geht.

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

Ok.. aber genau das habe ich gemacht. Und nu läuft er garnicht mehr. Rückschlagventil sitzt in Fließrichtung.
Jetzt weiss ich auch nich weiter. NixWissen

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von dzedzinar

..DieselPumpe / Sieb im Tank..? Dazu muss man bisschen Teppich aufschneiden in der 2. Reihe - hinten dem Beifahrer Smile

Oder : Entkopple den Schlauch von dem eingebautem Rückschlagventil, und jemand anderer soll Zündung einschalten. Da sollte die Pumpe im Tank den Diesel über Filter zur Pumpe drücken. Schau, ob da was mit Druck rauskommt. Steck bevor die freie Ende des Schlauchs ins irgendein Glas, oder ähliches.

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

Soo, ich mal wieder

habe heute das Rückschlagventil wieder ausgebaut. Nach langem orgeln sprang er an, ging aber wieder aus. Habe dann mal von der Tandempumpe den Schlau abgezogen, und mal Zündung angemacht. Und was soll ich sagen, es kam kein Diesel an.Das war letztes mal noch nicht so.
Also ADAC angerufen, die haben auch gleich noch mal Fehlerspeicher ausgelesen, und natürlich nix drin.
Da ich keine Garage habe, wurde der Sharan gleich zu meiner Schwester geschleppt.
Nächste Woche werde ich dem ganzen mal vernünftig auf dem Zahn fühlen.

Eure Tipps werde ich natürlich nochmal in Ruhe abarbeiten.

Danke schon mal für eure geniale schnellen Antworten. RESPEKT

Ich halte euch auf den laufenden... Heul nicht, schraub VW-Logo

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

Hat der BRT eigentlich nur die Pumpe im Tank und die Tandempumpe??
Oder ist da noch was versteckt?? Kratz

Relais 53 habe ich auch noch nicht nachgesehen. ohnmacht

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Hidrive

Reicht das nicht aus? Laughing
Wenn Du der Zündung drehst ist da ein Geräusch zu Hören. So, Ppssst Klonck?

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

Nein garnichts... man hört nur als ob irgendwo Wasser reinläuft. So ein kurzes Plätschern.

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Chaot

Sag mal, mal ne ganz blöde Frage:
Wurden eigentlich schon mal beim Starten ein paar Parameter ausgelesen?
Batteriespannung ?
Drehzahl ?

Wurde die Batterie und Anlasser geprüft?
Klingt für einen Laien jetzt etwas unlogisch, aber wenn der nicht schnell genug dreht (Oder der Meinung ist das dem so ist) dann wird er nicht starten.

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

Aber dann würde er ja nicht wieder ausgehen.
Selbst wenn man ihn auf 2,500 Touren dreht geht der aus.

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Chaot

#21 Wenn er keine oder eine falsche Drehzahl sieht macht er das.

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von dzedzinar

Undichtigkeit der Schlauchverbindungen in Dieselzufuhr? (speziell die 2 Anbindungen am Filter - nicht die am Knackfrosch..) Poröse Schläuche unter den 2 Schellen? Wie alt ist der Dieselfilter? Kann der nicht verstopft sein?(ich habe so was schon erlebt)

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Tornador

#19: Das plätschern ist normal bei den PD Modellen wenn die Vorförderpumpe kurz anläuft, machen alle 1,4er und 1,9er welche in meinem Dunstkreis laufen

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion
5

VW-Logo Sooooooo... man mag es nicht glauben aber nach langem suchen und unendlichen Teile tauschen, hab ich den Übeltäter!! Gähn, ich will schlafen

Es war die Tandempumpe. Keine Ahnung warum aber die hat immer mal wieder die Arbeit verweigert. Nun läuft er wieder Gott sein Dank Driver

Danke nochmal an alle für die reichlichen Tipps.
Bis denne :dance:

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Rabbit

#25

Danke für die Rückmeldung Bussi .

Habe ich übrigens schon in #6 GuckstDu angesprochen, gelle Dribbel .

Hast Du einfach erneuert oder abgedichtet/ repariert ?

Gruß

Rabbit

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

Hy Rabbit Anxious
sorry aber zuerst hatten wir die eigentlich komplett ausgeschlossen. Aber die Pumpe hatte stimmungsschwankungen mecker

Aber das dicke Ende kommt noch....
Nach zirka 300km war das Problem wieder da. Nur das noch eine blaue Wolke hinzugekommen ist. Vor allem wenn man ihn länger im Stand laufen lies.Es ist aber kein verbranntes Öl. Also war mein 1. Gedanke Injektoren!!Da leider immer noch nichts im Fehlerspeicher abgelegt war, habe ich ihn mal zum Injektoren überprüfen geschickt. Und Nr. 2 war völlig aus der Reihe. Dann war zwar die blaue Wolke weg aber immer noch das Start Problem. Also Pumpe im Tank erneuert. Problem besteht weiterhin.
Nach langem überlegen bin ich auf eine ganz einfache Lösung gekommem. Man möge mich steinigen, aber ich habe überhaupt nicht mal nach den Glühkerzen gesehen Hammer Kratz

Nun muss ich mal schauen wo die Sitzen. Heul nicht, schraub

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Rabbit

#27

Nochmal, an den GK liegt es NICHT Not talking .

Die benötigt ein intakter PD TDI Motor erst ab so ca. <= 0 Grad C (, darüber und auch darunter leiert er bestenfalls für maximal 1-2 Sekunden afaik bis ca. -5 Grad C bevor der Motor dann einwandfrei anspringt).

Also schlag Dir die GK schon mal aus dem Kopf, die sind es definitiv NICHT !

P.S.:

Tanke doch endlich mal voll und stelle das Heck mal bergauf oder auf Rampen.

Gruß

Rabbit

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Sascha 4 Motion

Ich hatte vollgetankt. Ich habe das schon alles so abgearbeitet. GuckstDu Leider alles ohne Erfolg. NixWissen

Re: Sharan 2.0 TDI, BRT, springt einfach nicht an !

Bild von Rabbit

#29

Aber an den GK liegts auch NICHT !

Teste noch mal ob die Tankpumpe wirklich Diesel zur Tandempumpe fördert.

Baue testweise mal einen transparenten Schlauch vom Kraftstoffilter zur Tandempumpe ein und schaue mal ob da der Diesel drin stehen bleibt oder ob die leer gedrückt wird.

Wer hat den das PDE am Zylinder 2 erneuert ?
Ein Fachmann oder ne Bastlerwerkstatt ?
Es MÜSSEN bei jedem Ausbau ALLE Dichtungen UND die Flammscheibe erneuert werden !

Gruß

Rabbit

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan