SGApedia

SGA I Umbau auf blaue LED´s

Bild von Thwfrank

Hallo

Da mir wie schon im POLO 6N die Grüne Beleuchtung auf den Keks geht ( Mega SCH..) habe ich gestern nach Erhalt der LED`S angefangen umzulöten!

Den Anfang machte die Spiegelverstellung und der Schalter auf der Fahrerseite für die Fenster.

Arbeitszeit ca 3 Stunden

Benötigtes Material :

Flachzange
Seitenschneider
6 Blaue LED´s 3mm
3 Widerstände a 560 Ohm
Lötkolben und Lötzinn

Jede Menge Geduld und Fingerfertigkeit

Man muss sagen, blau sieht es besser aus !

So hier nun die Anleitung !

LED GRUNDLAGEN

Die 20mA sind also der Strom der durch die LED fließen darf. Um den benötigten Vorwiderstand zu berechne,n braucht man noch die Spannung für die LED. Diese Spannung kann man im Datenblatt nachlesen. Da man aber nicht immer Datenblätter zu einer gekauften LED bekommt liste ich hier mal kurz die Richtwerte für normale LED auf

Richtwerte für Farben:

- Blau 20mA - 3.2 V
- Blau diffus 20mA - 3,5 V
- Weiß 20mA - 3.5 V
- Rot 20mA - 1.8 V
- Grün 20mA - 2.1 V
- Gelb 20mA - 2.2 V

Polung von LEDs

LED besitzen einen Minus- und einen Pluspol. Die beiden Pole sind bei jeder LED gleichermaßen gekennzeichnet. Es gibt drei Erkennungszeichen um die Pole an der LED zu erkennen.

- Plus Beinchen ist länger als das Minus Bein
- Glatte Seite am Rand des LED Körpers ist Minus
- Größerer Reflektor im Glaskörper ist Minus

Widerstandsberechnung

Welchen Vorwiderstand muss man nun nehmen? Die Berechnung ist nicht sehr schwer. Man braucht die Spannung von der Batterie (oder der Spannungsquelle die ich benutze) sowie den Strom und die Spannung der LED.
Im folgenden habe ich eine Beispielrechnung zur besseren Verständnis aufgeführt. Diese Beispielrechnung gilt nur für eine blaue LED. Für andere müssen dann die jeweiligen Spannungen der oben stehenden Tabelle genommen werden.
Die Spannung der blauen LED steht fest (3.2V) genauso wie der Strom der fließen darf (I = 20mA = 0.02A). Somit muss an dem Vorwiderstand die restliche Spannung abfallen (8.8V - für eine 12V Autobatterie). Damit kann man dann den Widerstand errechnen:

Spannung der Batterie - Spannung der LED
R = -----------------------------------------------------
Strom der LED

Als Beispiel für die Autobatterie (12V):

12V - 3.2V 8.8V
R = --------------- = -------- = 440 Ohm
0.02A 0.02A

Da es aber bei der Autobatterie aber nicht genau 12V sondern wenn der Motor läuft eigentlich 13.8V sind, benötigt man einen höheren Widerstand. Ich nehme immer ca. 560Ohm.
Also muss vor jede LED, die man an eine Autobatterie anschließt ein 560 Ohm Widerstand. Maximal sollte man aber nur 2 LED parallel pro einen Vorwiderstand schalten.

Fahreseitige Türschaltkonsole (Spiegel und Fensterheber)

Schritt 1 : Ausbau der Schaltereinheit dazu die ganze Einheit nach unten schieben.
Danach liegt das vor euch
Schaltereinheit

Schritt 2 : Schalter hinten ausklipsen
Schalter von der Seite

Schritt 3: Zerlegen des Schalters, dazu einfach vorsichtig die Klipse heraus hebeln. ACHTUNG:die beiden Federn links oben sind für die Stromzufuhr nötig. Die mittleren NICHT vertauschen auch die Kappen nicht
Beide Schalter Teile

Schritt 4 : Platine abhebeln, dafür die 2 Schwarzen Haltenasen vorsichtig entfernen.Danach Platine heraus hebeln.
Schalter von innen

Schritt 5 : Dann liegt die Platine vor euch
Grün BUÄH

Schritt 6 : Nun könnt Ihr die Grünen LED`S ablöten! Die Polung habe ich ja angezeichnet
Noch grün und Polung

Schritt 7 : Sobald alle Grünen ab sind, könnt Ihr mit dem Anlöten beginnen! Dazu einfach die LED`S durch die freigewordenen Löcher stecken mit dem Rest Zinn fixieren und festlöten. (Polung der neuen LED`S siehe LED Beschreibung obe )
Sollte dan so aussehen
Led´s sind drauf

Schritt 8 : Kurzer Test mit ca 3 Volt ( einfach 2 1,5 Mignons zusammen schließen ) Sieht gut aus!
Test mit 2 1,5 Volt

Schritt 9 : Auf dem Plusanschluß der Platine einen Widerstand mit mit 560 OHM anlöten und die Feder der Stromzufuhr kürzen, damit sie nicht auf die Platine kommt.
Danach die Feder auf das Oberteil anlöten und den Schalter zusammen bauen.

Fertig Applause
So !! Schön Blau

Zur Info: Ich mache darauf aufmerksam das diese Anleitung von meinen Erfahrungen abstammt. Das Umlöten erfordert etwas Fingerfertigkeit.
Aufpassen müsst Ihr selber!

Wer es sich nicht zutraut kann mich ja Fragen und wenn ich Zeit habe kann ich eventuell umlöten !

Anleitung Fensterheberschalter

Schritt 1: Schaltereinheit ausbauen dazu einfach herunter schieben und heraus nehmen
Das liegt vor euch
Schaltereinheit

Schritt 2: Schalter ausklipsen, sieht dann so aus
Schalter noch zusammen

Schritt 3: Schalter zerlegen dazu ebenfalls vorsichtig ausklippsen
Noch grün

Schritt 3: Die grünen LEDs mit dem Seitenschneider abschneiden mit dem Plastikteil.

Danach die LED`S einlöten . Sollte das Kupferteil von VW keinen Zinn annehmen, dann kurz mit dem Feuerzeug über die Lötstelle gehen, damit die Lackschutzschicht verbrennt.
Sieht fertig so aus, ich habe den Widerstand zwischen dem Kabel des Steckers gelötet!
Schalter Fertig

Nach dem Löten wieder den Test mit der Batterie

Danach Schalter zusammenbauen und einbauen!

Schöner als Grün!

Umbau der  Lüftungssteuerung
Schritt 1: So sieht es aus wenn alles drin ist: also Radio und Fach ausbauen!
Mitte1

Schritt 2: Danach muss der äußere Rahmen ausgebaut werden! Dazu die 6 sichtbaren Schrauben heraus nehmen. Danach den Rahmen vorsichtig aus den Klips hebeln!

Mitte 2

Schritt 3: Nun müssen die Schalter und der innere Rahmen ausgebaut werden! Dazu wiederum 6 Schrauben herausnehmen. ACHTUNG diese Schrauben sind anders als die vorherigen, also bitte nur mit diesem Teil verwenden! Danach muss nur noch die Lüftungsregelung nach hinten aus der Halterung geklipst werden.

Schritt 4: Nun sollte das Ganze so aussehen! Deutlich sieht man die Lüftungszüge zur Betätigung!
Mitte4

Schritt 5: Nun einfach die Züge an den beiden Clips heraus drücken (Kleine Zange benutzen) und aushängen. Ebenso die Stecker trennen. Deutlich hier zu sehen der Stecker für die Unterdruckregelung! (@Wolfgang: Danke für die Unterlagen zur Reparatur der Umluftklappe)

So nun nach etlichen Versuchen und jede Menge Fluchen ist der Umbau der Lüftung geschafft!

Ja die Kritiker werden sagen, das man die Punkte sieht wo die LED´S kleben. Aber der Lieferant der DIFU Folie hat bisher nicht geliefert .

Schritt 1 des Umbaus die Zerlegung der Lüftung also die Blende von der grünen Folie befreien!
Mitte 6
Mitte7

Schritt 2: Die Schalter einfach abziehen und den Grünen Einsatz herausklipsen. Danach wieder eine LED mit Widerstand versehen und einkleben! Ich habe zur Abhebung von den Blauen LED Rote genommen .
Mitt8

Schritt 3: Nun wird die Blende mit LEDs bestückt. Besonderheit hierbei ist, dass ich die Temperaturregelung zur Hälfte blau und zur einen Hälfte Rot habe!

Schritt 4: Nun werden die Kabel durchgeführt! Dafür habe ich die Löcher in der Blende genommen und die Halterung der eigentlichen Birne!
Mitte11

Schritt 5: Ein kurzer Test mit einem 12 Volt Trafo!
Klar, das Ergebnis ist super! Wird noch besser wenn die DIFU Folie da ist!

Lüftung

Schritt6 : Nun ab ins Auto und wieder einbauen! die Verkabelung ist einfach!
Nur den Stecker der Beleuchtung abschneiden und das braune Kabel an den Minuspol, das andere an den Pluspol mittels Klemme anschließen!

Schritt 7: Nach dem Einbau der Test und es sieht gut aus!
Lüftung 1

Viel Spaß beim Nachmachen!

Umbau der Climatronic ( hier von OBIWAN in Rot )

Schritt1: Ausbau der Bedieneinheit

Nur Mut, das Steuergerät ist nur geklipst, hält aber erstaunlich hohen Kräften stand. TIP: Erst die drei Mehrfachstecker lösen, dann feste Handschuhe anziehen und mit Kraft, aber Gefühl, das Gerät von hinten her rausdrücken.

Danach die Stecker ausklipsen

Schritt2 : Umbau der Led´s

Manche sagen das die Displaybeleuchtung nicht umzubauen ist. Aber es geht doch!

Benötigte Teile:

SMD LED (Für die Tasten)

Side SMD LED. (Für das Display)

15 W Lötkolben mit ganz kleiner Spitze.

Danach seht Ihr das hier vor euch

Klima Beleuchtung 1

Ihr müsst die Klemmen die den Rahmen halten vorsichtig aufbiegen und die Klammern heraushebeln.

Klima Beleuchtung 2

Klima Beleuchtung 4

So geht es am besten.

Klima Beleuchtung 3

Danach könnt Ihr das sehen:

Klima Beleuchtung 5

Die Platine ist oben und unten mittig eingeklemmt.

Klima Beleuchtung 6

Diese Platine vorsichtig ausklipsen und das Bedienteil abziehen.

Klima Beleuchtung 7

Nun seht Ihr die SMD Led´s der Tasten. Sind die ganz kleinen weißen. Die rechts oben sind die vom Display.

Die könnt Ihr einfach gegen die neuen austauschen.
Bitte beim Löten nicht lange draufhalten, sonst sind die gleich hinüber.

Die Seite mit der Kerbe stellt den Masseanschluss dar. Bitte immer eine nach der anderen auslöten. Denn auf der Platine dreht sich die Polrichtung auf einmal.

Klima Beleuchtung 8

Hier die 5 Side SMD LED vom Display

Klima Beleuchtung 9

Sie haben die Anschlüsse auf beiden Seiten unten.

Diese auch ganz langsam ablöten. Hier könnt Ihr ruhig alle 5 auf einmal ablöten. Die Polrichtung bleibt hier gleich.

Um besser arbeiten zu können habe ich mir einen Karton zur Hilfe genommen.

Hier sind die noch dran.

Klima Beleuchtung 11

Und weg sind sie !

Gleichzeitig mal eben über die Leiterbahn gehen, damit der rest Lötzinn sich verteilt.

Klima Beleuchtung 13

Zum Anlöten habe ich die Side SMD LED auf die Bahnen gelegt und kurz den Kolben drangehalten. Von oben mit einem Schraubendreher leichten Druck auf die LED´s.

Hier Fertig.

Klima Beleuchtung 12

So. Dann alles wieder zusammenbauen und sich über die neue Farbe erfreuen.

Ich habe den Umbau für OBI WAN gemacht.

Hier das Ergebniss.

Klimasteuergerät von grün auf rot umgelötet

Lichtschalter:

Problem war hier das die Symbole von hinten grün sind. Diese grüne Farbe muss runter. Geht mit leichtem Kratzen oder mit Nagellackentferner.

Arbeitszeit ca 2 Stunden

Benötigtes Material :

Flachzange
Seitenschneider
4 Blaue LED´s 3mm
1 Rote LED 3mm
5 Widerstände a 560 Ohm
Lötkolben und Lötzinn

Jede Menge Geduld und Fingerfertigkeit

Man muß sagen, so blau sieht es besser aus!

Als erstes muss der Schalter ausgebaut werden, was hier im Forum bereits gut beschrieben steht!
Das liegt dann vor euch:

Der Schalter

Schritt 2: Dann wieder den Schalter zerlegen, wobei man etwas aufpassen muss! Es muss der Haltehaken entfernt werden und noch ein paar kleine Teile. Die Glühlampe kann weg und wird nicht mehr benötigt.
Einzelteile des Schalters
Platine

Schritt 3: Nun geht es ans Farbe abmachen! Aber ACHTUNG, nicht zu fest, denn sonst ist nachher auch die Weiße Farbe von den Symbolen futsch, also immer schön vorsichtig.
Fast ab
Die Grüne Farbe muß Runter

Schritt 4:

Nachdem die Farbe schön weg, ist kann der Lichtleiter vorbereitet werden. Dazu einfach mit einem Dremel oder einem Bohrer (3mm) 4 kleine Löscher in den Leiter bohren .
Da sollen später die LEDs rein. Das Bild ist mit Löchern
Löcher im Lichtleiter

Schritt 5: Nun können die LEDs in den Lichtleiter gesteckt werden. Wenn man gut gebohrt hat, passen sie sehr stramm rein und man spart sich das kleben.
Fertige LED Schaltung

Schritt 6: Danach kommt die Beleuchtung des Drehknopfes dran. hierzu die grüne LED auslöten, den Fuß kürzen und die rote LED mit Widerstand einlöten. Der Pluspol ist auf dem Bild da wo der Widerstand ist. ACHTUNG, darf nicht zu lang sein, also genau die Höhe einhalten wie die grüne.
Rote LED mit Wiederstand für den Schalter

Schritt 7: An die Lötpunkte kann man direkt die Kabel für die Stromversorgung der LEDs löten .
Fertig an der Platine anglötet

Schritt 8: Nun einfach den Schalter wieder zusammenbauen und ab damit ins Auto.
Lichtschalter

Umbau der Schalter in der Mittelkonsole
( Zusatzlüftung Heck, Elektrische Seitenfenster, Beheizbare Scheiben und der Sitzheizungsschalter)

JUHU hier hat VW mal ordentlich gearbeitet und die Symbole sind weiß, von vorne und aber auch von hinten. Alle Schalter der Mittelkonsole haben eine grüne DIODE oder eine Grüne Lampe.

Arbeitszeit ca 2 Stunden

Benötigtes Material :

Flachzange
Seitenschneider
6 Blaue LED´s 3mm
6 Widerstände a 560 Ohm
Lötkolben und Lötzinn

Jede Menge Geduld und Fingerfertigkeit

Man muss sagen so blau sieht es besser aus !

Ein Tipp VW versieht die blanken Metallstreifen in den Schaltern mit einer Lackschutzschicht. Das Löten ist darauf nicht möglich. Ein Trick : einfach eine Flamme vom Feuerzeug KURZ über die Stelle halten und es geht .

Um die Schalter der Mittelkonsole auszubauen muss man den Kompletten Rahmen ausbauen. Leider ebenso das Radio!
Na ja, war schnell erledigt.

Als erstes der Zusatzlüftungsschalter .
Zusatzlüftung

Einfach den Schalter ausklipsen und aufhebeln und schon sieht man das BUÄH grün der Diode.
Zusatzlüftung noch grün

Danach einfach die Grüne auslöten, eine Blaue LED mit Widerstand versehen und auf die Position einlöten.
Zusatzlüftung fertig

Danach einfach zusammenklicken und fertig.

Als nächstes kommt die Schaltereinheit für die beiden beheizten Scheiben dran.
Einheit der Beheizten Scheiben 1

Wieder einfach aufklipsen und die Einheit rausdrücken.
Einheit der Beheizten Scheiben noch grün

Hier nun 2 LEDs mit Widerstand versehen .
LED mit Wiederstand

Danach einfach an die Stelle der grünen LED einlöten. Darauf achten das die Lampe für die Funktion mit dem Minuspol verbunden bleibt .
LED mit Wiederstand

Wieder zusammenstecken und fertig .

Nun ist der Schalter für die Ausstellfenster dran .
Seitenfenster

Und wieder ausklipsen und die grünen LED sind zugänglich .Von der Plus-Seite ( ermitteln /testen ) muss ein Stück des Metallstreifens entfernt werden .
Seitenfenster noch grün

Dann die Blauen LED`S mit Widerstand einlöten . Der entfernte Metallstreifen hat den Sinn das die Diode nicht doch 12 Volt bekommt .
Seitenfenster fertig

Dann wieder zusammenbauen und fertig .

Als letztes kommt der Sitzheizungschalter dran .
Sitzschalter
Sitzschalter offen

Wieder aufklipsen und siehe da, eine LED ist in der Mitte der beiden Rädchen eingesetzt. Auf dem Bild ist der rechte Lötpunkt +
Sitzschalter noch grün

Wieder eine Diode mit Widerstand versehen und in das Loch einschieben, danach die Beinchen umknicken und anlöten.
Sitzschalter fertig

Dann vorsichtig den Schalter wieder zusammensetzen und fertig.

Danach die Schalter wieder einbauen, alles wieder zusammen bauen und Licht an.
Fertig

Umbau hintere Lüftungsregelung

Auch hier hat VW ordentlich gearbeitet und die Symbole sind weiß von vorne und aber auch von hinten.

Arbeitszeit ca 1 Stunden

Benötigtes Material :

Flachzange
Seitenschneider
1 Blaue LED´s 3mm
1 Widerstand a 560 Ohm
Lötkolben und Lötzinn

Schritt 1: zuerst wird der Regler ausgebaut dazu einfach den Regler nach rechts herausziehen! Danach ab an den Arbeitsplatz ins warme!
Regler komplett

Schritt 2: Nun muss die Blende abgehebelt werden.
Regler teils zerlegt

Schritt 3: Nun muss der Lichtleiter ausgebaut werden!
Dazu einfach den Regler ausklipsen (Ist etwas schwer alleine da man eigentlich 3 Hände braucht)
Zerlegter Regler

Schritt 4: Nun die grüne LED auslöten und eine Blaue mit Widerstand einlöten. (ACHTUNG auf dem Bild ist die LED verkehrt rum angelötet! Der Widerstand mus auf der ersten Bahn angelötet werden und der Minuspol an den zweiten.)
Anschluß LED

Schritt 5: nun einfach wieder zusammenbauen und ab ins Auto!!
Regler fertig

Sieht gut aus so, blau und so einfach !!

Umbau der Uhr ( Mit Standheizungsvorwahl)

Benötigt wird:

Kleiner Schraubendreher

6 Side SMD Led Blau (ich habe die von Reichhelt genommen LB A676 :: OSRAM Side LED, 22 mcd, blau)

Lötkolben max 15 W

Schritt 1 : Die Uhr ausbauen.

Dazu die Uhr einfach vorsichtig aus dem Rahmen ziehen.

Schritt 2: Uhr öffnen.

Wenn die Uhr ausgebaut ist, habt Ihr das hier vor Euch.

Uhr7

Hier die Rückseite

Uhr6

Zum öffnen der Uhr einfach die hintere Abdeckung abklipsen und danach die Schrauben der Platine lösen und die Platine abhebeln.

Dann habt Ihr das vor euch:

Uhr5

Schritt 3: Umlöten der Side SMD LED´s

Wir brauchen nur die Platine.

Dort seht Ihr links und rechts je 3  LED´s.

Uhr4

Hier die alten, vor dem ablöten.

Uhr3

Hier die neuen, nach dem anlöten. Bitte nicht zu lange den Lötkolben dranhalten, sonst geht euch die LED über die WUpper.

Uhr2

Schritt 4: Zusammenbau

Nach dem Löten alles wieder zusammenbauen und ab ins Auto.

Zuerst den äußeren Rahmen ainstecken und befestigen.

Danach die Uhr einschieben.

Hier das Endergebnis:

Uhr 1

Viel Spaß beim Nachmachen.

Gruß Frank

SGA-Stichworte: Schalterbeleuchtung, Schalter, Beleuchtung, Beleuchtung Uhr, Uhr, Climatronic Beleuchtung, Climatronic, Blaue Beleuchtung

4.5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This