Forenbeitrag

Schalthebel bewegt sich wie ein Löffel im Honigglas

Bild von Philipp_1985

Hallo,

nun doch noch einmal ein neuer Beitrag von mir und somit auch hoffentlich erst einmal der letzte.

Wie den meisten ja bekannt ist stand unser Auto corca 3 Monate jetzt. Kopfdichtung etc etc. Nun hat er TÜV ( Gott sei dank ) und ist wieder zugelassen ( endlich ). Habe soweit alle kleinen Macken und Spinnereien behoben. Aber eine Sache wurmt mich noch und zwar geht es um die Schaltung.....irgendwie ist sie, wie der Titel schon sagt, ZÄÄÄHHHHHHHHH wie Honig.....eventuell durch die Standzeit ? Ich weiß es nicht und deswegen frage ich euch.....

Habe bereits den Thread 357141 gesehen, gelesen und bin dabei ihn zu befolgen. Bin gerade dabei ihn zu zerlegen.

Meine Frage dazu.....gibt es da einen Rep.Satz ? Was passiert mit dem Fett das es zäh wird nach längerer Standzeit ? Und habt ihr Erfahrungen das es vielleicht auch vorne am Getriebe liegen kann bzw. an den Hebeln etc. ?

Wegfliegen tut mir ja oben nichts oder ? Wenn ich das zerlege ? Habe auch ein kleines Video gemacht, ich hoffe man kann es sehen und hilft ein wenig.

Grüße von mir....denke das Problem sollte ja schnell behoben sein....oder.....

https://www.youtube.com/watch?v=uPelRxbZmJ8

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan