SGApedia

Rückleuchte ausbauen SGA2

Bild von hinki

Der Ausbau der Rückleuchten ist recht einfach, wenn man weiß, wo die Leuchten und die Abdeckungen geklipst und geschraubt sind.

  1. Kabel von der Rückleuchte abziehen.
  2. Lampenträger ausbauen.
  3. Die Abdeckung unterhalb der Rückleuchte gerade nach hinten abziehen.
    jri-stutensee hat das (auf der linken Seite) elegant mit einem Spachtel gelöst:
    usbau der Blende unter der Rückleuchte
    Hier seht ihr die abgezogene Blende (der rechten Seite) von oben. Die Ausrichtung der Plastiknasen verdeutlicht die Richtung beim Abziehen:
    Blende unter der Rückleuchte ausgebaut: hier sieht man die Plastiknasen von oben
    weiter Bilder dazu Hier ist ein Link!
  4. Jetzt 3 Muttern SW 8 von innen lösen. Wo die sitzen sieht man an den Löchern bei demontierter Lampe:
    Löcher zum Anschrauben der Rückleuchte
  5. Nun den Stift des Spreiznietes an der Seite einfach nach innen durchschieben. Keine Angst, der fällt nicht weg. Dahinter ist ein weißes Plastikteil. So sieht es aus, wenn die Lampe ab ist, und der Stift da drin liegt:Spreiznietloch der Rückleuchte
  6. Die Schraube (TX30) der Stoßstangenhalterung abschrauben.
  7. Den Spreizniet an der Seite mitsamt Lampe ein Stück rausziehen.
  8. Die Stoßstange sachte ein Stück zurückziehen, dann kann man die Lampe dahinter rausziehen.

SGA-Stichworte: Rückleuchte, Rücklicht

2.5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.5 (4 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This