Forenbeitrag

Reifengröße auf 7,5x17 ET40

Bild von Boramaniac

Moin Leute,

sagt mal bitte, fährt irgendwer Felgen in den Dimensionen 7,5x17 ET40 auf seinem/ihrem Sharan 7M?

1. Welche Reifengröße fahrt ihr auf den Felgen?
2. Waren Karosserieumbauten notwendig?
3. Nutzt ihr ein Fahrwerk?

Ich möchte originale AudiA8-Felgen fahren. LK und Nabendurchmesser passen, Tragkraft auch.
Aber der TüV mosert etwas rum, weil auf der Felge laut Audi nur 235/55R17 geprüft wurde.
Der Tüv aber was von 235/45R17 95H schreibt, es aber keinen Impact-Test (was immer das ist) gibt.

Gruß Normen

Re: Reifengröße auf 7,5x17 ET40

Bild von uwe
2

[253152]

Ich finde da auch nur 225/45 und 235/45.

Gruß Uwe

Re: Reifengröße auf 7,5x17 ET40

Bild von Boramaniac

#1 Danke Uwe, da hab' ich als erstes gestöbert.

Der TüV schrieb:
Die korrekte Reifengröße wäre 235/45R17 95H.
Die von Ihnen zitierte Felge hat aber nicht die erforderlichen Prüfungen mit dieser Reifengröße, die Felge ist nur mit Reifengröße 235/55R17 geprüft. Der vorgeschriebene Impact-Test für die von mir zitierte Größe liegt nicht vor.
Darüber hinaus wären erhebliche Umbauten an der Karosserie notwendig, um einen vorschriftsmäßigen Zustand herzustellen.

Re: Reifengröße auf 7,5x17 ET40

Bild von eddiek
1

Tcha, die Vorschriften sind halt inzwischen so.

Du brauchst eine Abnahme nach §19.2 in Verbindung mit §21 ,das darf nur ein aaS in den alten Bundesländern nur beim TÜV und in Neufünfland nur beim DEKRA.

Der darf dann aber auch nach seinem (von seiner Versicherungeingeschränktem Dafürhalten ) nur den Einzelfall entscheiden. Ob irgendwer anders das eingetragen hat ist hierfür unerheblich.

Du kannst mehrere Prüfstellen probieren, evtl. findet sich dort jemand anders. Erfolgversprechender kannst du bei Importeuren von Fahrzeugen aus USA und anderen "fremden" Ländern und typischen Tuningfirmen fragen.

Der Kostenvorteiol von gebrauchten Felgen ist dann allerdings schnell aufgezehrt.

Wenn die Felgen mangels Einpresstiefe zu weit herausstehen kannste das vergessen, weil die Arbeiten zum Abdecken der Reifenlauffläche -nicht Felge- zu aufwendig werden.

Re: Reifengröße auf 7,5x17 ET40

Bild von Boramaniac

Alu-Felgen sind ja - das Design des Sterns sei mal dahingestellt - vom Aufbau her gleich oder sehr ähnlich, damit man markenübergreifende passende Reifen montieren kann.

Beispiel:
Ich habe eine passende Felge "A" 7.5x17 ET40.
Und ich habe passende Felge "B" 7.5x17 ET40.
Also "A" = "B".
Auf der Felge "A" darf ich 235/45 R17, 225/45 R17 oder 245/40 R17 fahren.
Auf Felge "B" darf ich nur 235/55R17 fahren.
Also "A" ≠ "B".
Klingt irgendwie nicht wirklich logisch, oder?

Re: Reifengröße auf 7,5x17 ET40

Bild von eddiek

Brauchst du uns nicht erklären sondern einen aaS der das so sieht finden

Re: Reifengröße auf 7,5x17 ET40

Bild von Boramaniac

Ich war heut bei der Dekra. Da scheint's kein Problem zu sein.
Reifengröße 225/45 R17 aber mit Index ab 95.

Re: Reifengröße auf 7,5x17 ET40

Bild von Boramaniac

Moin moin,

so, heute hab ich die Puschen montiert und mir den Segen der Dekra geholt.

Die wurden ohne irgendwelche Probleme oder sonstiges eingetragen.

Keine Karosseriearbeiten (wie der TüV meinte), nix.

Felge: 7,5x17 ET40 vom Audi A8
Reifen: 225/45 R17

Sharan + A8

Re: Reifengröße auf 7,5x17 ET40

Bild von hinki
1

Schön, dass es geklappt hat.
Gute Fahrt mit den neuen Schlappen. Smile

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan