Forenbeitrag

Pölumbau mit Feinstaubfilter

Bild von Pöl-Galaxy

Hallo!
Seit 2005 ist mein Galaxy umgebaut für Rapsöl, siehe Beiträge.
Jetzt musste ich einen Feinstaubfilter einbauen lassen, um die grüne Plakette zu bekommen.
Seit dem Einbau des Filters bin ich nicht mehr mit Rapsöl gefahren, da es zu teuer war.
Jetzt ist der Rapsölpreis auf 94 Cent pro Liter gefallen und es würde sich bei meiner Kilometerleistung (32.000 km im Jahr) wieder lohnen.
Meine Frage wäre nun: Wie ist das mit dem Feinfilter Question
Verstopft der nun, wenn ich mit Rapsöl fahre Question
Ich habe letzte Woche einen Heizblock mit zwei Glühkerzen eingebaut, damit die Temperatur vom Rapsöl konstant auf 70 Grad Celsius gehalten wird.
Damit ist gewährleistet, daß das Öl heiß genug ist.
Vieleicht hat ja jemand Erfahrung damit und kann mir ein paar Ratschläge geben.
Wäre super vielen Dank! Meister

Re: Pölumbau mit Feinstaubfilter

Bild von Woita

"Ist ein Fahrzeug mit einem City-Filter ausgestattet, darf ausschließlich Dieselkraftstoff nach DIN EN 590 oder Biodiesel nach DIN EN 14214 (bei Freigabe des Fahrzeugherstellers) verwendet werden. Die Verwendung anderer Kraftstoffe, wie z.B. Pflanzenöl, ist nicht gestattet."

Bedeutet wohl auch, dass die ABE erlischt, wenn nicht eingehalten.

Und: "Bei Nichteinhaltung besteht kein Garantieanspruch."

So weit der Hinweis bei meinem nachgerüsteten Rußfilter von HJS. Aber warum, weshalb, wieso NixWissen

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan