SGApedia

Notöffnen der Heckklappe SGA I & II

Bild von Edelrost_Stahlfrei

Hallo Ihr vielen hilfreichen "Geister" in diesem Forum

Nachdem ich mir hier schon sehr viele gute Anleitungen für erfolgreiche Operationen an meinem 2000er Sharan Family erlesen konnte, möchte ich auch 'mal einen kleinen Beitrag leisten.

Das Problem: Heckklappe geht nicht mehr auf.
Vermutung nach längerer Foren-Recherche: Kabelbruch.

Evil-Circel: Notentriegelung über Schlüssel ist zwar im Handbuch beschrieben, funktioniert aber nicht. Um ans Schloss zu gelangen muss die Innenverkleidung ab. Innenverkleidung geht nur ab, wenn Heckklappe offen ist. Kabelbruch ist nur zu reparieren, wenn Heckklappe offen ist. Heckklappe ist und bleibt aber zu.

Ich habe dann mal ein etwas größeres "Schaufenster" in die Heckklappe geschnitten... Und siehe da... der Öffnungshebel lässt sich problemlos betätigen, die Heckklappe ist auf. Rotgelbes Kabel in der Durchführung auf der Beifahrerseite geflickt alles wieder gut. Bleibt nur das Schaufenster, für das ich mir noch eine Verblendung einfallen lassen muss Sad

Für alle mit demselben Problem beim gleichen Modell reicht eigentlich eine ca. 8mm-Bohrung.

Von innen gesehen (Klappe ist ja zu)

ca. 6,5 cm von der unteren Verkleidungskante nach oben
ca. 5 cm von der Mitte des Schlosses (Mitte der Hecklappe) nach links (Richtung Beifahrerseite) 

Hinter der Verkleidung ist einiges an Platz, so dass ein Bohrer mit geringer Eintauchtiefe (Eintauchbegrenzung auf 1-2cm) an dieser Stelle keinen Schaden anrichtet.

Notöffnung Bohrung Heckklappe Sharan Family Bj 2000: Minimalinversive Notöffnung Heckklappe Sharan Bj 2000

Jetzt lässt sich der, hier übertrieben gelb dargestellte, Hebel mit einem Schraubendreher leicht nach rechts (Richtung Fahrerseite) bewegen. Die Heckklappe öffnet sich.

Nach erfolgter Reparatur kann dann das Bohrloch mit einem passenden Karosserie-/Verkleidungsstopfen verschlossen werden.

Nachtrag aus einem Gespräch über diesen Beitrag: Als Mittelweg zwischen dem "großen Schaufenster" und dem kleinen (vielleicht etwas fummeligen) Bohrloch könnte man mittels Kern- oder Forstnerbohrer ein Kreisrundes Loch schneiden, das sich leichter kaschieren lässt als das Schaufenster, aber mehr Bewegungsfreiheit bietet als ein 8mm - Loch.

Vorbeugend
Vorbeugend kann man, bevor die Heckklappe nicht mehr zu öffnen ist, die Verkleidung entfernen und einen dünnen Draht vom besagten Hebel bis zur linken (in Fahrrichtung) Wartungsklappe führen. Wenn man dann das Pech hat und die Heckklappe geht nicht mehr auf, einfach am Draht ziehen und sie ist offen.

SGA-Stichworte: Heckklappe, Kabelbruch, Notöffnung, Notöffnen, Heckklappenschoss

5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (14 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This