SGApedia

Nachrüstung CD-Wechsler Sharan ab 2000

Bild von telepunk

Sharan Nachrüstung CD-Wechsler

Zuallererst die obligatorischen Hinweise:
- Alle Angaben basieren auf meinen eigenen Erfahrungen und sind natürlich ohne jegliche Gewährleistung für deren Richtigkeit!
- Wenn Arbeiten am Steuergerät notwendig sind:


 


  • Vor dem Beginn der Änderungen immer den Fehlerspeicher der jeweiligen Steuergeräte auslesen. Wenn Fehler vorhanden sind, diese vorher beseitigen!
    • Vor dem Beginn der Änderungen immer den Fehlerspeicher der jeweiligen Steuergeräte auslesen. Wenn Fehler vorhanden sind, diese vorher beseitigen!

    • Unqualifiziertes „Herumhacken“ in der Software der Steuergeräte kann zu schweren Schäden oder Funktionsstörungen von lebenswichtigen Modulen führen!
    Sharan Nachrüstung CD-Wechsler

    Zuallererst die obligatorischen Hinweise:
    - Alle Angaben basieren auf meinen eigenen Erfahrungen und sind natürlich ohne jegliche Gewährleistung für deren Richtigkeit!
    - Wenn Arbeiten am Steuergerät notwendig sind:


    - Wer sich nicht auskennt, der sollte die Arbeiten einer Fachwerkstatt überlassen!

    Nachgerüstet habe ich meinen Sharan 2,0 l Benziner, 115 PS, EZ 21.08.2000, MJ 2001, Schaltgetriebe, Alarmanlage, Climatronic (keine Doppelklima), Radio Gamma 4

    Voraussetzung
    Voraussetzung ist ein Radio Gamma 4 (hat noch keinen CAN-Bus) oder ein entsprechendes Radio mit CD-Wechsler-Steuerung, welches somit über einen CD-Wechsler-Ausgang verfügt, der die gleiche Steckerbelegung VW Radio Gamma Steckerbelegung CD-Wechsler hat - z.B. Audi Concert der gleichen Baujahre oder das VW/Audi-Navi (MFD).

    CD-Wechsler
    Entweder nimmt man den originalen VW-6-fach-CD-Wechsler - von Matsuhita hergestellt - aus den entsprechenden Baujahren mit dem 13-poligen DIN-Anschlussstecker oder einen Audi-CD-Wechsler - diese sind für die Jahre 2000 bis 2003 baugleich.

    CD-Wechsler-Kabel
    Für die Verbindung vom Radio zum CD-Wechsler muß ein entsprechendes CD-Wechsler-Kabel vorhanden sein. Das Kabel als Original-VW-Teil ist zu teuer, alles selber konfektionieren zu aufwendig, zumal es den benötigten 13-poligen DIN-Diodenstecker CD-Wechsler Audi Stecker DIN 13pol nicht ohne weiteres gibt.
    Ich habe mir ein entsprechendes CD-Wechsler-Kabel, welches für den Anschluss eines Blaupunkt-CD-Wechlsers beschaltet ist, besorgt (19,99 €, z.B. bei 3-2-1, Suchbegriffe: Blaupunkt CD Wechslerkabel Mini ISO auf 13 pol Stecker). Dieses habe ich dann modifiziert.

    Bei der hellblauen Mini ISO CD-Wechsler-Buchse ist Pin 15 unbestückt - um diesen nachzurüsten muss ein Kontakt des Kabels VW 000 979 131 kurz hinter dem Kontakt abgetrennt und an die Ader des CD-Wechslerkabels angelötet werden, die zuvor mit dem gelben „+ 12 V“-Kabel mit offenem Ende einzeln verlängert war (diese „Verlängerung“ entfällt).

    Am 13-poligen DIN-Stecker (Blick auf die Buchse des Wechslers/Lötseite des Steckers) habe ich so umgelötet, daß die Belegung der nachfolgenden Tabelle entspricht (Entstanden aus dem Durchmessen eines im Original mit CD-Wechsler ausgerüsteten Fahrzeugs).


    Signalnamehellblaue Mini-ISO-Buchse13-poliger DIN-Stecker
    Data in1310 (Data out, mit Data in am Radio verb.)
    Data out1413 (Data in, mit Data out am Radio verb.)
    Clock/CLK1511
    UB+/Versorgungsspg +12V163
    ACC/geschaltete Spg +12V174
    GND182 und 6
    Audio left1912
    Audio right208


    Variante: Ich habe zusätzlich zum Gamma 4 noch einen CD-Player im darunter liegenden DIN-Schacht. Dieser ist direkt an das Radio mit dem hellblauen Mini-ISO-Stecker angeschlossen, bietet aber für den zusätzlichen Anschluss eines CD-Wechslers auf der Rückseite genau den gleichen Mini-ISO-Anschluss – der CD-Player ist dann quasi zwischengeschleift.

    Herausnehmen des Radios
    So sieht das VW Radioentriegelungswerkzeug zum Herausnehmen des Radios aus (Abbildung Ausziehwerkzeug mit Dank an www.michaelneuhaus.de/golf/golf4radios.htm).

    CD-Wechsler-Stecker
    Beim Gamma 4 ist der CD-Wechsler-Ausgang der hellblaue Steckerteil in Kammer III, hier schematisch der linke, hellblau umrandete Teil mit den Kontakten 13 bis 20 (Kontaktnummerierung siehe oben bei „Steckerbelegung“) und hier das Foto des gesamten Mini-ISO-Steckers III Mini ISO Stecker III blau mit CD-Wechslerkabel mit belegtem blauen Teil.
    Um den kompletten Stecker aus der Kammer III auszurasten, muss die außen am gelben Teil befindliche Rastzunge zum Stecker gedrückt und dieser abgezogen werden. War bisher kein Wechslerkabel angeschlossen, wird der blaue Teil unbestückter Bestandteil des Steckers sein. Um ihn nun gegen den Steckerteil des Wechslerkabels auszutauschen, muss er durch Herüberdrücken der kleinen Zunge am mittleren grünen Teil in Richtung des gelben Teils entgegen der Kabelrichtung abgeschoben werden.

    Das Ziehen des Kabels
    Hier nur eine von vielen verschiedenen Möglichkeiten der Kabelführung zwischen dem Radio und dem CD-Wechsler.
    Ich habe das Kabel vom Radio/CD-Player nach hinten aus der Mittelkonsole hinter der Fußraumverkleidung des Armaturenbretts der Beifahrerseite nach rechts in Richtung Schweller verlegt. Dort weiter entlang unter der Schwellerverkleidung bis zum Radhaus hinten rechts.
    Der Ausbau der Fußraumverkleidung des Armaturenbretts der Beifahrerseite erfolgt sinngemäß wie im Beitrag „Sharan Nachrüstung Tempomat“ im Kapitel „Ausbau linke Fußraumverkleidung“ für die Fahrerseite erklärt. Ebenso ist dort die Weiterführung des Kabels unter der Schwellerverkleidung bis zum Radhaus erklärt - allerdings wiederum für die linke Seite - gilt sinngemäß aber auch für die rechte Seite.
    Auf dem Radhaus unterhalb des Ablagefachs das Kabel durch eine zuvor zu schaffende Öffnung in das aufrechte Ablagefach ziehen.

    Der Einbau des CD-Wechslers
    Seinen Originaleinbauplatz hat der CD-Wechsler im Ablagefach über dem Radhaus, welches mit der Klappe nach oben zu öffnen ist. Um ihn dort einzubauen, benötigt man noch einen Einbausatz von VW mit entsprechenden Befestigungsschrauben. Den Einbaurahmen einschrauben, den CD-Wechsler mit der 13-poligen DIN-Kupplung an den CD-Wechsler-Kabel-Stecker anschließen und zum Schluss den CD-Wechsler mit entsprechenden Schrauben (Vorsicht: Die Schrauben dürfen nicht länger als 8 mm sein, sonst zerstören die Schrauben das Innenleben des CD-Wechslers) im Einbaurahmen befestigen.
    Alternativ kann der CD-Wechsler auch mit etwas Schaumstoff und zwei großen Kabelbindern unter einem der Sitze verstaut werden – dann allerdings Vorsicht beim Rausnehmen der Sitze – vorher die Steckverbindung trennen.

    Das Ergebnis
    Nach dem Zusammenstecken der Kabel sollte der CD-Wechsler bereits „Töne“ von sich geben – sprich das Magazin auswerfen können. Mit eingelegten CDs sollte dann auch die Musikwiedergabe ohne weiteres funktionieren.

    Material
    Es sind erforderlich:
    1 x CD-Wechsler,
    1 x Blaupunkt CD Wechslerkabel Mini ISO auf 13 pol Stecker,
    1 x VW-Kabel 000 979 131 mit insgesamt zwei Kontakten – ein Kontakt wird für den fehlenden Mini-ISO-Buchsen-Kontakt 15 benötigt,
    ggf. 1 x VW Einbausatz für CD-Wechsler Art.-Nr. 1J5 057 111 A
    oder Einbaurahmen mit Befestigungsschrauben und 6 x Schrauben M3x8mm für das Befestigen des Wechslers.

    So, nun viel Erfolg beim Nachrüsten und anschließend allzeit Gute Fahrt und Vergnügen
    Thomas


    Weitere "Sharan Nachrüstungen".

SGA-Stichworte: Kabelverlegung, Radio, Steckerbelegung

3.666665
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan