Forenbeitrag

LPG 2.8 V6 1.8 T

Bild von Hüseyin Sentürk

Hallo Leute,
habe vor einen V6 oder 1.8 T zukaufen und auf Gas umzurüsten.

Ich hätte da so paar letzte Fragen noch im Kopf?

Wie siehts mit der Leistung aus, gibt es einen großen Unterschied?

Was verbrauchen die auf LPG?

Ab wieviel Kilometer schalten sie auf Gas um?

Gibt es eine exakte Einstellung wegen des Umschaltens habe gehört man sollte gut wissen ab wie viel Temperatur es umschalten soll?

Was verbrauchen die so durchschnittlich?

Wenn ihr noch weiter Info´s habt nur zu.

Danke

Re: LPG 2.8 V6 1.8 T

Bild von Hu-Cky

Hi,

mache doch nicht für jede Frage nen neuen Trööt auf.

Aber gut:
Verbrauch V6 mit LPG zwischen ~7,0 und ~35 Liter auf 100km Groehl
Im Schnitt über 4 Jahre 12,75 l/100km

Leistung nach Umbau auf LPG 218 PS (suche mal im Forum, habe einen Trööt darüber, war auf der Rolle).
Leistung auf Benzin 209 PS.

Umschaltung im Sommer nach 15 Sekunden, im Winter nach 45 Sekunden.
Konnte das über Dipschalter einstellen.
Temperatur egal, da keine Verdampferanlage sondern Direkteinspritzung von LPG

Noch was: allen Unkenrufen zum V(R)6: ich würde es immer wieder machen.

Gruß, Hu-Cky

Re: LPG 2.8 V6 1.8 T

Bild von Djego

also vom 1,8T würde ich dir grundsätzlich abraten, da die 204PS gerade für den schrank iO sind, also V6 - zumal ich nicht weiß ob die 1.8T Ventile gehärtet sind. Bin seit einem Monat stolzer Besitzer einer BRC Anlage.

***Tadaaaaa*** ich habe endlich eine Gasanlage! Laola Ich tanke endlich zum Halben Preis!

also, um mal wieder sachlich zu werden; Mehrverbrauch liegt so bei ca. 16% also verbraucht meiner jetzt so 15l Gas im winter. Im sommer hoffe ich auf etwas weniger. bei einem Superpreis von 1,63€ ein Hammer. Ich spar jetzt satte 1200€ Jahr zum reinen Benzinbetrieb. Und bin mit Anschaffung und Umrüstung immer noch günstiger als ein vergleichbarer Diesel mit 88000 auf der Uhr und Vollausstattung. Obwohl ich dieselfan war.
Leistung merke ich keinen unterschied. und warum kümmert dich die umschaltung af Gas, die ist automatisch wenn die richtige Temperatur erreicht ist. Jetzt im winter liegt das so bei 2-5km.

Musst nur darauf achten ob du eine Verdampferanlage oder eine Direkteinspritzer verbauen lässt. Und achte peinlich auf den Tank der reinkommt. meiner ist nämlich zu klien für das auto und den Verbrauch. Alle 330km tanken geht mir echt auf den Sack. jetz will ich den umrüsten.

Re: LPG 2.8 V6 1.8 T

Bild von Hüseyin Sentürk

Was ist den der unterschied zwischen Verdampferanlage und Direkteinspritzer und was ist besser?

Re: LPG 2.8 V6 1.8 T

Bild von Herr Antje

Direkteinspritzer gibt es nicht. Flüssigeinspritzer.

Vorteil (zT recht umstritten):
- Weniger Leistungsverlust, bzw kein Leistungsverlust, zT sogar Mehrleistung
- schnellere Umschaltung auf Gas, vorallem im Winter
- keine Wartung, also kein Filterwechsel
- mehr Kühlung vom Brennraum. Besser nicht weil Gas heißer verbrennt (sogar kälter), sondern weil Gas länger brennt und deshalb höhere Abgastemps
Nachteil:
- idR höhere Mehrverbrauch
- höhere Umrüstkosten
- weniger Tankinhalt (Netto), da Pumpe im Tank ist und Restmenge im Tank verbleibt

Ich wurde immer wieder auf Flüssigeinspritzer setzen.

Re: LPG 2.8 V6 1.8 T

Bild von Djego

Flüssigeinspritzer...

mein ich doch. Rolling Eyes

Re: LPG 2.8 V6 1.8 T

Bild von Desmo

Moin,
es geht nichts über eine gut eingebaute Prins VSI. Mindestens 800 Euro günstiger in der Anschaffung, perfekt für 6 oder 8 Zylinder, großes Tankvoloumen, zuverlässig und wartungsfrei!!! Dieses ewige rumgereite auf dem Filterwechsel.....alle 50 TKM einen Filter für 50 Euro.......was macht das bei 800 oder 1000 Ersparnis beim Anlagenpreis?

Für mich gibt es keinen Vorteil bei einer Flüssigenspritzung, über Mehr oder Minderleistung brauchen wir bei 218 PS und/oder dem Windwiderstand einer Einbauschrankwand nicht zu diskutieren....... Cool

Wichtig ist in der Tat der Umrüster....der entscheidet eigentlich welche Anlage verbaut werden soll. Er muss kompetent und in der Nähe sein. Zudem sollte die Firma mindestens seit 5 besser 10 Jahren am Markt sein! Gut ist, wenn er schon einige Sharan gemacht hat. Der Motorraum ist so eng und verbaut, da muss ein filigraner Künstler ran.

Ciao
desmo

Re: LPG 2.8 V6 1.8 T

Bild von Frau Froehlich

Hallo, Autogas würde mich auch interessieren. Ich habe schon länger vor, mir einen Kombi gebraucht zu kaufen und ihn umrüsten zu lassen. Jetzt ist meine Wahl auf den Galaxy gefallen (höchst wahrscheinlich, bin noch auf der Suche). Ich habe gelesen, dass es außer Prins auch noch die Firma Lovato gibt. Wie sind denn da die Unterschiede? Und ab wann rechnet sich so eine Anlage? Danke und Gruß...

Re: LPG 2.8 V6 1.8 T

Bild von Djego

Die BRC und die Prins spielen eigentlich in der gleichen Liga. Habe mich für die entschieden. Nur der Tankinhalt stört mich. soll neu

Re: LPG 2.8 V6 1.8 T

Bild von SeatAli

Ich komme auch nur knapp 300km weit, habe 40l Tank drinne, habe mich mal erkundigt 200-250 Eur kostet ein neuer Tank (Zylinder 80l)

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan