Forenbeitrag

Kühlerventilator defekt?

Bild von XJR

Moin zusammmen,

folgende Probs hatte ich in der näheren Vergangenheit:

1. Im Sommer habe ich längere Zeit im Stau gestanden und plötzlich war die Kühlwassertemperatur am Anschlag, jedoch lief der Kühlerventilator nicht bzw. nicht auf Volllast...konnte nicht aussteigen zum prüfen. Dasselbe ein paar Monate später im Anhängerbetrieb; nachdem meine Frau dann zu Hause angekommen war, war der Ventilator wohl wieder nicht zu hören. Ansonsten im normalen Fahrbetrieb bleibt die Temperatur wie angenagelt in der Mitte stehen....
2. Letztens wollte ich die statische Regenartion des DPF per Forscan starten, nach zwei/drei Sekunden ging die Drehzahl des Motors wieder von den dabei normalen 3000 UpM auf Standgas zurück, wieder lief der Ventilator nicht, was er sonst dabei macht.

Sicherung des Ventilators (so eine habe ich vorher noch nie gesehen Shock ) ist OK. Ich wollte jetzt am WE mal direkt von der Batterie Plus/Minus an die Kontakte legen und schauen ob der Ventilator mechanisch defekt ist. Wenn nein, kann es ja nur noch der Thermoschalter sein....falls der Galaxy so einen überhaupt noch hat. Ein Bekannter hat mir erzählt an seinem Focus wird die Temperatur im Cockpit zwar angezeigt, aber das hat nicht unbedingt was mit der realen Temperatur des Kühlwassers zu tun, da diese vom Motormanagement je nach Betriebszustand mal höher oder tiefer sein kann. Die Anzeige hätte wohl nur den Informationscharakter, ob Motor warm ja/nein....

Jetzt ist die Frage, wie wird der Ventilator angesteuert? Temperaturschalter im KW-Kreislauf oder über ein Steuergerät? Wo sitzt der Schalter bzw. Sensor beim 2.0 TDCI? Am Stecker des Ventilators ist auch ein dünnes (ich glaube rosa-farbenes) Kabel. Ist das nur eine Laufüberwachung oder die Drehzahlregelung? Ich hab leider keine Stromlaufpläne (stehen im Handbuch ja nicht drin, nur der Verweis auf Ford ETIS und dazu habe ich natürlich keinen Zugang Rolling Eyes

Danke vorab für konstruktive Antworten!

Tobi

Re: Kühlerventilator defekt?

Bild von uborka
1

Google mal "ford lila kabel" oder z.B. hier
https://www.ford-forum.de/threads/kuehle...

Oder sogar in diesem großartigen Forum: oben rechts im Suchfeld "lila Kabel" (mit Anführungszeichen) eingeben.

Re: Kühlerventilator defekt?

Bild von XJR

Moin Uborka,

danke für den Hinweis, der Link ins andere Forum ist schon mal sehr aufschlussreich. Durch die Suche hier nach "lila Kabel" muss ich mich noch durcharbeiten....

Tobi

Re: Kühlerventilator defekt?

Bild von Altsteirer

Die Klima funktioniert dann wohl auch nicht, oder?
Bei meinem Galaxy war der Lüftermotor auch schon kaputt. Dann geht das Regenerieren natürlich auch nicht.

Re: Kühlerventilator defekt?

Bild von XJR

Stimmt, die Klima will auch nicht mehr...das hab ich darauf geschoben, daß wohl wegen längerer Nichtnutzung irgendwelche Dichtungen durchlässig geworden sind und das Kühlmittel weg ist....

Am WE mach ich sowieso die Koppelstangen, dann nehme ich auch mal die Verkleidung vom Radhaus ab und schau mir mal das lila Kabel an...Ich mach Meldung, was draus geworden ist!

Re: Kühlerventilator defekt?

Bild von XJR

Hallo allerseits,

dank uborkas Ratschlag war die Suche nach dem Fehler schnell erledigt. Es war tatsächlich das lila Kabel, daß vom Motorsteuergerät (kleinster Stecker, Kontakt 3 in Reihe 2, Fotos sind auch in dem google-Link von uborka zum S-Max-Forum zu finden) zum Steuergerät des Ventilators geht. Ich hab das Kabel duchgemessen und keinen Durchgang, also war tatsächlich irgendwo der Kontakt unterbrochen. Also kurzerhand das alte Kabel jeweils an den Steckern abgetrennt und ein neues gelegt -> alles Tutti!

Schönes WE!

Re: Kühlerventilator defekt?

Bild von uborka

Prima
Dann mal schauen, ob auch die Klima wieder tun wird Smile
Aber jetzt wird es eh erst mal kälter mecker

Schönes WE!

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This