Forenbeitrag

Kratzende Geräusche bei bestimmter Drehzahl

Bild von kurier

Hallo zusammen!

Lesend bin ich als Gast schon eine ganze Weile dabei und finde solche Foren und im speziellen dieses einfach großartig. Speziell, weil es unglaublich nützlich und hilfreich ist.

Jetzt hat es alledings auch mich erwischt, kann mir erstmal nicht weiterhelfen und hoffe auf die Community.
Ein Gang Richtung Werkstatt steht noch aus, aber vielleicht kann jemand im Vorfeld schon zu Rate stehen und helfen. Um vielleicht auch im Vorfeld zu wissen, was da auf einen zukommt... Wink

Problembeschreibung:
Unser Alhambra (Bj 11/2015) macht Geräusche bei bestimmten Drehzahlen. Der eingelegte Gang (Schaltgetriebe) spielt dabei keine Rolle!
Bei exakt 800, 1600 und 2400 Umdrehungen kommen kratzende (schabende) Geräusche "von vorne" Richtung Motorenraum. Kann es leider nicht besser beschreiben und bin eher als Laie einzustufen Wink

Ebenfalls kurios ist, dass der Drehzahlmesser nach Fahrtbeginn und dem "Produzieren" der kratzenden Geräusche bei den genannten Drehzahlen nicht mehr auf 0 fällt, sobald man während der Fahrt an einer Ampel oder dergleichen stehen bleibt. Der Drehzahlmesser bleibt genau bei 800 stehen...
Fahre ich dann los, kratzt es kurz (800). Bei Erreichen von 1600 oder 2400 kratzt es ebenfalls. Immer nur kurz, auf exakt diesen Drehzahlen. Der Gang ist, wie schon erwähnt, dabei egal.

Kennt jemand dieses Problem?
Freue mich über jede (hilfreiche) Antwort. Smile

Re: Kratzende Geräusche bei bestimmter Drehzahl

Bild von uborka

Tritt das nur bei einem beliebigen eingelegten Gang auf oder auch bei gar keinem eingelegten Gang?
Ist es bei gedrückter Kupplung anders?
Wie ist es bei schleifender Kupplung.
In welchen Momenten fällt der Drehzahlmesser auf Null?

Re: Kratzende Geräusche bei bestimmter Drehzahl

Bild von Dr. Cache

Ich tippe mal in Richtung Riementrieb.
Lichtmaschine, Freilauf, Klimakompressor, Spannrolle, Umlenkrolle.
Im schlimmsten Fall vielleicht auch der Zahnriemen, welcher bei bestimmten Drehzahlen gegen die Abdeckung kommt (passt aber eigentlich nicht zur Drehzahlproblematik).

Ich würde auf jeden Fall schnellstmöglich zur Werkstatt und keine längeren Fahrten mehr machen.
Du sagst ja selbst dass Du als Laie einzustufen bist, zumal das auch sehr gefährlich werden kann bei laufendem Motor an die Riemen zu kommen.

PS: Fülle doch bitte Dein Profil vollständig aus, dann kann man sofort erkennen welcher Motor verbaut ist.

Re: Kratzende Geräusche bei bestimmter Drehzahl

Bild von HMSmily

Ist ein Defekt am/im KI völlig auszuschließen? Ich meine, wenn der Zeiger genau bei den Drehzahlen stehen bleibt, bei denen man das Geräusch hört, könnte da nicht irgendwas an dem "Antrieb" des Zeigers kratzen?
Wenn man die Batterie abklemmt und nach kurzer Zeit wieder anklemmt, gehen doch die Zeiger Tacho und Drehzahlmesser einmal bis Vollanschlag beim nächsten einschalten der Zündung, ohne das man den Motor startet. Damit könnte man das KI sicher ausschließen ...

Re: Kratzende Geräusche bei bestimmter Drehzahl

Bild von Dr. Cache

#3 Klar, könnte auch nur das KI sein. Die einfachsten Dinge... Laughing

Re: Kratzende Geräusche bei bestimmter Drehzahl

Bild von Meschi

kurier in #0 schrieb:
........
Ebenfalls kurios ist, dass der Drehzahlmesser nach Fahrtbeginn und dem "Produzieren" der kratzenden Geräusche bei den genannten Drehzahlen nicht mehr auf 0 fällt, sobald man während der Fahrt an einer Ampel oder dergleichen stehen bleibt. Der Drehzahlmesser bleibt genau bei 800 stehen........

Ich verstehe das so: Die Start/Stopp-Automatik schaltet den Motor bei z.B. Ampelstopps ab. Das funktioniert auch nach wie vor, aber der Drehzahlmesser bleibt trotzdem bei 800 Umdrehungen stehen, obwohl der Motor aus ist.
-> Habe ich das so richtig verstanden?

Gruß
Meschi

Re: Kratzende Geräusche bei bestimmter Drehzahl

Bild von kurier

Vielen Dank für die bisherigen Antworten und Hilfestellungen. Smile

Speziell zu #5: Wie gesagt, ich bin in Sachen KFZ wirklich Laie und lerne gerne dazu Wink
Hier lag ich insofern wohl daneben, dass der Motor im Stand eben nicht auf 0 fällt, sondern bei 800 stehenbleibt. Mir "fiel" dies eben zusätzlich auf, da die Geräusche ja nur bei 1600 und 2400 ... Umdrehungen auftreten und die 800 für mich daher ins Raster passte.

Gestern Abend auf der Feierabendfahrt konnte ich die Geräusche zumindest orten.
Schuld ist die Lüftung rechts neben dem Mediencenter.
Drehe ich am Regler die Lüftung auf komplett offen (eingerastet), dann sind die Geräusche komplett weg.
Beginne ich am Regler die Lüftung zu schließen bis komplett geschlossen, treten die Geräusche bei den genannten (und auch nur bei diesen) Drehzahlen wieder auf. Verrückt.
Es kratzt und schabt auch, wenn man das Regelrad der Lüftung langsam bedient.
Wie gesagt, wenn die Lüftung voll offen ist - keine Geräusche mehr!

Irgendwas scheint dann dort zu vibrieren?!?
Der Wagen war vor kurzem in der Werkstatt, auch die Luftfilter wurden getauscht.
Könnte das in Verbindung stehen? Vielleicht hatte jemand schon sowas?

Ich halte hier gerne auf dem Laufenden, da ja auch eine Klärung über die Werkstatt noch aussteht.

Re: Kratzende Geräusche bei bestimmter Drehzahl

Bild von Dr. Cache

Da wurde bestimmt auch der Innenraumfilter gewechselt, vielleicht irgendwas vergessen zu verriegeln, evtl. ist auch der Luftfilterkasten am rappeln.

Auf jeden Fall kann dann ja nix passieren, das ist schon mal beruhigend.

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan