Forenbeitrag

Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von Sharan Skater

Moin Gemeinde,
wie soll es im Sommer anders sein, auch meine Klima streikt.
An dem Stecker der zur Magnetspule für die Zuschaltung des Kompressors führt bzw. Am Kompressor angeschlossen ist, liegen keine 12V an. Nicht einmal ein Ruhestrom.
Folgende Dinge haben wir schon durchgeführt:
- Dichtung am Trockner war undicht, diese habe ich erneuert inkl. neuem Trockner.
- Nach der Neubefüllung versagte der Kompressor seine Arbeit. (Ob er jemals lief kann ich nicht sagen, da wir den Wagen noch nicht so lange haben).
- Wenn ich an der Kupplung (unbestromt) drehe, ist diese Leichtgängig und man fühlt wie die Kolben im Kompressor sich bewegen, also müsste dieser Leichtgängig sein.
- Wir haben bei Laufendem Motor am Stecker gemessen, keine 12V bei Betrieb Stellung Auto oder Ruhestrom beim Betrieb Stellung Econ an der Climatronic.
- Die Magnetspule haben wir mit 12V beaufschlagt, die Magnetspule zog dann immer mit einem Klack an.
- Kühlerlüfter dreht bei Stellung Auto, bei Stellung Econ geht er aus, ich denke das ist normaler Zustand.
- Relais 454 gewechselt, dieses ist für die Steuerung des Lüfters und der Magnetspule zuständig, kein Erfolg, keine 12V an Spule.
- Druckschalter gewechselt, kein Erfolg, keine 12V an Spule.
- Zwischendurch immer die Diagnose ausgelesen, kein Eintrag unter 08 Climatronic und kein Eintrag unter 01 Motorsteuerung.
- Überhaupt hat dieses Auto in keinem Steuergerät einen Fehlereintrag.
Noch jemand eine Idee, warum an der Spule keine 12V anliegen?
Ich danke Euch im Voraus....

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von Sharan Skater

PS:
- Die Füllmenge war korrekt mit 700 Gramm
- Kein Blinken der Climatronic bei Zündung ein und Motorstart

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von Sharan Skater

Moin,

Wie wurde das gemessen? Mit abgezogenem Stecker ? Was für Ruhestrom?

Mit einem normalen Multimeter, Stecker abgezogen, habe gelesen das ein Ruhestrom von 10V anliegen soll Finde den Treat jetzt nicht.


Zitat:
Wie ist das zu verstehen?

Das der Kompressor nicht lief bzw. die Kupplung nicht angezogen hat.
Interessant wäre die Stromaufnahme dabei oder Widerstand der Magnetkupplung.

Der Widerstand lag bei 4 Ohm

Zitat:
Druckschalter oder Drucksensor?  Wurde Signal gemessen bzw. geprüft?

Nein, wie kann ich dieses prüfen?

Zitat:
Füllung 700g also Einfachklima. Richtig?

Richtig.

Zitat:
Welche Abschaltbedingugen in den MWB werden angezeigt?

Welche Bank muss ich dafür anwählen?

Gruss

PS: Wie mache ich das mit den Zitaten?

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von uwe

#3

Quote vor und hinter dem Zitat oder mit dem erweiterten Editor.

Gruß Uwe

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von Tornador

Kühlt die Klimaanlage wenn der Kompressor bestromt wird?

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von Sharan Skater

#5
Wir hatten mit 12V nur die Kupplung geprüft ohne den Kompressor laufen zu lassen.
Gruß Alex

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von stopfohr
1

Ich meine, daß es in den Climatronic-Messwertblöcken irgendwo ein Bit gibt, das den Schaltausgang zur Magnetkupplung zeigt. Wenn das an ist, aber nichts ankommt, hilft das schonmal weiter.

Oliver

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von Sharan als Zweitwagen

#3 Messung mit abgezogenem Stecker funktioniert nicht. Geht nur mit geschlossenem Stromkreis.
Ich mache das mit einer Messleitung [434473]
Sonst müssen die Zuleitungen zum Kompressor mit dem Meßspitzen angestochen werden.

Widerstand 4 Ohm ist korrekt, die Magnetspule ist intakt.

Druckschalter hat 4 Kontakte, diese können zum Testen paarweise gebrückt werden.

Drucksensor hat 3 Kontakte, die Prüfung geht nur mit einem Oszilloskop.

Steuergerät 08, Block 08, Position 3 - hier sind die Abschaltbedingungen zu finden.

Du hast sicher keine Luftausströmer im Dachhimmel?

Gruß

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von Sharan Skater

Moin,

aber an einer Haushaltssteckdose messe ich ja auch 220V, da ist auch kein Stromkreis geschlossen. Es kann ja auch kein Strom fließen, weil gar keine Spannung anliegt. 

Die MWB werde ich mir nachher mal anschauen. 

Und nein ich habe keine Ausströmer sondern ein Schiebedach (beides geht nicht).

Vielen Dank für die Tipps, Gruß Alex 

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von Sharan als Zweitwagen

Das kann man mit der Batterie auch machen aber nicht mit der Leitung die von einem Steuergerät überwacht wird.

Hier habe ich vor einigen Jahren einige Infos mehr zusammengefasst :

[370137]

Gruß

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von Sharan Skater

Moin,

ich habe die MWB's ausgelesen und angehängt.
Wenn ich es richtig interpretiere, steht in Bank 8 Block 3 6.0.
Ist das nun gut oder schlecht?
Ich habe einfach mal alle MWB's angehängt...

Klima 01

Klima 02

Klima 03

Klima 04

Und immer noch keinen Eintrag im Fehlerspeicher

Klima 05

Wobei ich den Beitrag [370137] sehr interessant finde, gute Arbeit.

Aber wie komme ich jetzt weiter?

Gruß Alex


Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von uwe

[436707]

Das wäre da die 38.

Gruß Uwe

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von Sharan als Zweitwagen

Aber wie komme ich jetzt weiter?

Klimaanlage einschalten.

Re: Klima, was sonst: Keine 12V an Magnetkupplung

Bild von Sharan Skater

Sharan als Zweitwagen in #13 schrieb:
Aber wie komme ich jetzt weiter?

Klimaanlage einschalten.

Ok, das macht dann wohl die Wärme, manchmal steht man echt auf dem Schlauch...

So, nach einschalten der Klima kam als MWB 0, dann 5, dann 16.
Nach Econ die 6, nach Auto wieder die 16.

Ich denke dann hat wohl die Magnetkupplung aufgegeben. Werde morgen nochmal den Widerstand messen, der mit 4 Ohm eigentlich in Ordnung war...
Aber die Betonung liegt auf war...

Oder hat von Euch noch jemand einen anderen Vorschlag oder Idee?

@ Uwe: Vielen Dank, der Beitrag ist auch sehr aufschlussreich.

Gruß an alle, Alex

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This