SGApedia

Kein Wasser aus der Düse des Heckscheibenwischers - Reparatur Wellrohr

Bild von Bitschrauber

Heute habe ich auch dank dieser Anleitung den zweifach gebrochenen Wellenschlauch an der Heckklappe meines Sharans ersetzt und nebenbei ein paar Bilder gemacht.
Ist schon eine Frechheit, dass so ein minderwertiger Schlauch verbaut wird. Bei mir hat er noch nicht einmal 3 Jahre gehalten.

Ersetzt habe ich ihn durch einen ca. 50 cm langen 4mm Benzinschlauch (56 Cent der lfdm).

Da ich keine Doppelklimaanlage habe, hier die Bilder noch einmal mit angepassten Kommentaren

Abschrauben der Gurtumlenkung, dazu die Abdeckung von hinten abhebeln und die Vielzahnschraube lösen. Wer keinen Vielzahnschrauber hat, es geht auch ein 8mm Imbus-Schlüssel. Nicht durch das AIRBAG Schild irritieren lassen. Dort ist er nicht!

Heckwischwasser 1

2. Dann Säulenverkleidung vorsichtig abmontieren. Dabei muss auf die Clipse (2 am Himmel und 2 unten) geachtet werden.

Heckwischwasser 2

Von einen verhältnismäßig starren Schlauch geht es über einen doppelseitigen Schlauchverbinder auf einen Wellschlauch über, der durch eine Öffnung in Richtung Heckklappe (Gummitülle) verläuft. Der Schlauchverbinder ist gesteckt und kann getrennt werden. Der Kabelbinder muss also nicht gelöst werden.

Heckwischwasser 3

Dieser Schlauch war im oberen Bereich an der Biegestelle zweimal gebrochen.
Da an dieser Stelle keine Reparatur möglich war ging das Demontieren weiter.

Die Gummitülle wird durch seitliches Zusammendrücken (mit Hilfe eines Schraubendrehers) gelöst.

Heckwischwasser 4

Jetzt musste die Heckklappe dran glauben.
Abhebeln der beiden Lampenkastenabdeckungen rechts und links in der unteren Abdeckung. Abschrauben der dahinter vorhandenen Schrauben.

Heckwischwasser 5
Entfernen der Schraubenabdeckungen und Abschrauben der Griffmulde.

Heckwischwasser 6
Vorsichtiges Abnehmen der unteren Abdeckung. Dazu die Verkleidung im unteren Bereich bei den zwei Plastiknasen nach unten ziehen und im oberen Bereich bei den 4 Klipsen nach oben in Richtung Scheibe ziehen. Beim späteren wieder Einbau daruf achten, dass die langen Abstandshalter (rote Kreise) nicht die Verkabelung verschieben oder lösen.

Heckwischwasser 7

Heckwischwasser 2

Ausklipsen der oberen Abdeckung. Es reicht die linke Seite. Dabei die Abdeckung in Richtung Fenster drücken.
Heckwischwasser 9

Die Verbindung der Schläuche in der Heckklappe kann nicht getrennt werden. Der Schlauch muss direkt abgezogen werden.

Heckwischwasser 10

Den Wellenschlauch von der Steckverbindung der D-Säule lösen und den neuen Schlauch aufstecken.

Heckwischwasser 11

Den neuen Schlauch auf das Verbindungsstück aufschieben, mit einem Kabelbinder sichern (den alten habe ich auch noch gesichert), Steckverbindung aufstecken und den Schlauch durch die Säule und Schlauchtülle in die Heckklappe ziehen.

Heckwischwasser 12

Dort auf Länge abschneiden, auf den Verbinder aufschieben und sichern.

Heckwischwasser 13

Dann Funktionstest und alles wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Fertig! Hat selbst mit Fotos machen keine Stunde gedauert.

Hier noch einmal die eigentliche Ursache:

Heckwischwasser 14

Anmerkung von Kaule:

Erst einmal ist dies wieder ein toller Beitrag, der mir bei der Behebung des Schadens (Heckscheibe wird nicht nass, Wasser läuft aus der Heckklappe und die D-Säule herunter ins Fahrzeug) sehr geholfen hat.

Hier eine Ergänzung für alle Inhaber eines Fahrzeugs mit Airbag an der D-Säule. Hier geht ein weißer Zuleitungsschlauch bis in den Faltenbalg zwischen Karosserie und Heckklappe. Habe den neuen Schlauch also an diese weiße Zuleitung angeschlossen. D-Säulenverkleidung blieb unangetastet. Allen Bastlern viel Erfolg.

Grüße Kaule

Anmerkung von 2.0 TDI:

Habe heute auch nach der schönen bebilderten Anleitung meine Leitung gewechselt. Hat alles prima funktioniert, nur die komplette Heckklappenverkleidung habe ich nicht dafür abmontiert, sondern nur an der Heckscheibe die Seitenverkleidung abgemacht. Ein Vorschreiber von mir hat das aber auch schon geschrieben, dass das nicht unbedingt notwendig ist. Ansonsten ein Dank an die, die sich die Mühe gemacht haben es abzufotografieren und die es so schön beschrieben haben. Sogar ich habe es verstanden und hinbekommen. Das soll was heißen. Edit: wirklich ein sch… Schlauch der ab Werk da verbaut wurde

SGA-Stichworte: Wasser, Heckklappe

5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan