SGApedia

Justieren der Verbrauchsanzeige im KI

Bild von Dr._Fraggle

Bei den Nach-Facelift-Modellen zwischen BJ 2000 und 2010 ist es möglich die Verbrauchsanzeige im Kombiinstrument zu justieren. Serienmäßig besteht oft eine kleine Abweichung zwischen dem angezeigten und dem tatsächlichen Verbrauch.  Diese lässt sich durch Angabe eine Korrekturfaktors zwischen 85% und 115% ausgleichen.

Um diesen Korrekturfaktor zu berechnen, ist zuerst über eine längere Fahrtstrecke sowohl der tatsächliche, als auch der angezeigte Durchschnittsverbrauch zu ermitteln.  Dazu bietet sich folgendes Procedere an:

MFA Verbrauchsanzeige

  1. Volltanken
  2. Langstreckenzähler im KI auf Null zurücksetzen.  Dazu mit der Reset-Taste (kurz drücken) in die Ebene [2] wechseln und durch langen Druck auf Reset die Werte auf Null stellen.
  3. Fahren... (es dürfen schon einige 100km sein) 
  4. Wiederum volltanken
  5. Langenstreckenzähler im KI auslesen:  Gefahrene Strecke und Durchschnittsverbrauch.
  6. Getankte Spritmenge notieren.
  7. Ausrechnen:  Tatsächlicher Verbrauch = Getankte Spritmenge / Gefahrene Strecke * 100
  8. Ausrechnen:  Korrekturwert = Tatsächlicher Verbrauch / Durchschnittsverbrauch aus KI * 100

(Diese Berechnung gilt nur, wenn der Korrekturwert im KI noch auf der Werkseinstellung von 100 steht. Also wenn vorher noch nichts verstellt wurde. Sonst : Neuer Korrekturwert = Tatsächlicher Verbrauch / Durchschnittsverbrauch aus KI * Alter Korrekturwert.)

Üblicherweise kommt dabei nun ein Korrekturwert im Bereich 102...115 heraus, da das KI ab Werk meist etwas zu wenig anzeigt.

Dieser Korrekturwert muss nun in das Kombiinstrument einprogrammiert werden.   (Für die Profis: STG 17hex -> Kanalanpassung -> Kanal 03, Defaultwert 100)

Dazu benötigen wir ein sogenanntes KKL-Interface (also die Verbinung vom PC zur OBD-Buchse) und eines der üblichen Diagnoseprogramme.   Im folgenden sind die notwendigen Schritte für die drei meist-benutzten Programme dargestellt:

  • Carport  (Pro-Version notwendig)
  • VCDS (registrierte VCDS-Lite oder Vollversion notwendig)
  • WBH-Diag 0.89 (Freeware)
 
Zuerst wird die Verbindung zum Kombiinstrument hergestellt...

Verbrauchsanzeige justieren, Carport #0  Verbrauchsanzeige justieren, VCDS #0  Verbrauchsanzeige justieren, WBH-Diag #0

Wenn dies geglückt ist, zeigt alle drei Programme automatisch die Basisinformationen des gefundenen Steuergerätes an.  In unserem Fall ist das entweder das 7M3 920 820 (Display mit halber Größe)  oder das 7M3 920 840 (Großes Display). 

Verbrauchsanzeige justieren, Carport #1  Verbrauchsanzeige justieren, VCDS #1  Verbrauchsanzeige justieren, WBH-Diag #1

Von hier aus geht es weiter zu der Funktion "Anpassung", "Adaptation" oder "Kanalanpassung".

Hier wählen wir den Kanal Nummer 03 aus.

Darauf hin wird der werksmäßig voreingestellte Wert 100 angezeigt.  (In einigen der Screenshots hatte ich den bereits auf 105 geändert.)  Diesen ändern wir nun auf den oben neu berechnet Wert.  Dazu wird der neue Wert in das entsprechende Feld eingetragen und dann über Testen/Speichern, bzw. Test/Save oder Umprogrammieren in das Steuergerät geschrieben.   Evtl. kommt vorher noch ein Bestätigungsfenster.  Danach sollte die Anzeige des im STG gespeicherten Wertes sofort auf den neuen umspringen.

Verbrauchsanzeige justieren, Carport #2  Verbrauchsanzeige justieren, VCDS #2  Verbrauchsanzeige justieren, WBH-Diag #2

Wichtig:  Die Anzeige des bisher ermittelten Durchschnittsverbrauchs im KI ändert sich dadurch nicht sofort.

Wer sicher gehen möchte, dass alles geklappt hat, trennt einfach die Verbindung zum STG, schaltet einmal die Zündung aus und wieder an und verbindet sich neu, wie oben beschrieben.  Der neue Korrekturwert sollte sofort sichtbar sein.

Das war's!

Zur Kontrolle fahren wir nun wieder eine längere Strecke und überprüfen auf die gleiche Art und Weise wie oben, ob der angezeigte Verbrauch nun stimmt.  Evtl. muss der Korrekturwert nochmal leicht angepasst werden.

PS. Es gibt Berichte im Forum, daß diese Einstellung nicht immer bei allen Fahrzeugen möglich sein soll.   Wer nähere Infos dazu hat, möchte sich bitte melden.  Bestätigt wurde hier der Erfolg für die Baujahre 2000-2002, 2007 und 2009.

SGA-Stichworte: Verbrauchsanzeige, Kanal 03, MFA, Kombiinstrument, KI, Multifunktionsanzeige

3.75
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3.8 (4 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This