Forenbeitrag

Heckklappe schliesst nicht

Bild von smigi

Hallo liebes Board.

Nachdem ich bei menem Galaxy ( 2003 AUY ) schon den halben Motor getauscht habe, und der endlich wider surrt wie ein einser kommt dieses:

Die Heckklappe schliesst nicht.

Ich weiss, da gab es schon vieles im Forum, aber nichts passt zu mir.

Es kann kein Kabelbruch sein, weil wenn ich am Griff ziehe, summt der Stellmotor.

Wenn ich die Klappe zumache, springt sie wieder auf.

Wenn ich das "Zapferl" im Schloss hineindrücke ( das Schliessen simuliere ) springt es gleich wieder auf.

Brauche ich da ein neues Schloss?

Oder kann ich es noch reparieren?

Ich denke mit eure Hilfe wird das reparieren möglich.

LG aus Wien

MichL

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von silberwolf

Da ist bestimmt Dreck in der Mechanik oder das vorhandene Schmieröl ist verharzt. Baue das Schloss mal aus und mache es sauber. Wenn Du hast, dann mit Dampfreiniger. Hinterher ordentlich mit Graphitölspray oder Caramba (möglichst das Original) schmieren.

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von smigi

OK. Wrde das machen.

Du meinst, dass sich die Mechanik im Schloss verklebt hat?

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von smigi

Gibt es eine Anleitung zum Ausbau?
Oder ist es dann selbsterkärend?
Auf was muss ich achten?

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von Rebell02

Halt doch mal nen Fön drauf bevor Du ausbaust!

Gruß Rebell 02

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von smigi

Föhn?
Habe schon ausgebaut und Gewaschen.
Dampfreiniger habe ich nicht, aber mit dem Kärcher und heissem Wasser.

Das Ding ist jetzt sauber wie neu.

Allerdings bleibt der Haken nicht in der "zu"-Position, sondern springt sofort auf.

Man hört aber so ein leichtes klicken, wie wenn da was einsnappen wollen würde.

Zerlegen kann ich das Schloss nicht, sieht ziemlich nach Maschinell zugemacht aus.

Also vermutlich doch ein neues Schloss?

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von silberwolf

Fön ist auch ne gute Idee. Auf jeden Fall ordentlich Öl hinein. Wenn das nicht klappt, dann kann man mal über ein neues Schloss nachdenken.

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von actrostom

Eventuell gibt der Griff Dauerplus ?

mfg

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von Hardy55

Bei ausgebautem Schloss?

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von actrostom

Dachte wäre wieder eingebaut , dann ist wohl der Schließmechanismus defekt.

Hatte letztens das selbe Phänomen mit einer eingefrorenen Fahrertür.

mfg

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von SAGA

Kenne das Prob seit Jahren und auch die Lösung; habe aber im Moment keine Bilder ...

Da ich das ganze heute aber wieder mal gemacht habe und das Schloss danach astrein funktioniert eine kurze, textliche Beschreibung. Bei massiver Wink Nachfrage werde ich Bilder nachreichen. Habe zwar keine Zeit, aber seit kurzem dank eines anderen, ganz netten Forummitglieds ein Ersatzschloss zur Hand, dass ich fotografieren könnte. Müsste nur in das neu geschaffene Dachspitz klettern; manch Forumsmitglied weiß, was ich meine Wink

Das die Zunge des Schlosses nicht einrastet und damit dauerhaft um den Schließbolzen im Kofferraumboden greift liegt bei meinem Dicken daran, das die Mechanik im Schloss "rostverschleimt". Die ganze Elektronik funktioniert!

Dazu müsst ihr wissen, dass das Schloss bei geschlossener Klappe mit den ganzen eingebauten Hebeln und Federn waagerecht liegt. Kondens- und/oder von außen eindringendes Wasser führt dazu, dass sich bei meinem alten Auto im Schloss "Rostschleim" bildet. Und genau dieses Zeug legt den mit geringer Federkraft versehenen Mechanismus der Arretierung der Zunge, die um den Bolzen fasst, lahm. Die Feder der Zunge kommt nicht mehr durch den Schleim und daher rastet die Zunge im Schloss nicht ein; sie fasst den Bolzen nicht dauerhaft.

Effekt ist, dass die Zunge eben wieder im "Öffnungsmodus" und die Heckklappe nicht wirklich arretiert ist.

Hinter dem Auto stehend ist dieser Zungen-Mechanismus rechts im Schloss. Vielleicht hilft euch ja bereits jetzt Kriechöl.

Im ausgebauten Zustand des Schlosses sieht man von oben auf das Schloss blickend (die Zunge ist unten und die Kofferraumklappe wäre weg von einem) links im Schloss den Kopf eines Hebels. Dieser Hebel liegt normalerweise Richtung Fahrzeugboden und verschleimt. Damit verklebt er sich mit dem Schlossgehäuse; die verbaute Feder hat nicht genügend Kraft, den Hebel über die Klebeschicht zu schieben. Damit rastet die Schliesszunge nicht ein.

"Blast" diese Stelle unter gleichzeitiger manueller Betätigung des Hebels mit Kriechöl frei und es klappt wieder!

In wie weit dann Fetten erneutes Verschleimen verhindert, kann ich nicht zuverlässig sagen, da ich noch keinen dauerhaften Erfolg damit hatte  :-( 

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von torbengb

#10 Diese Beschreibung gilt noch immer!! Smile Hatte genau dieses Problem, und diese Seite ist das erste Google Ergebnis. Ausprobiert - Erfolg!

Jetzt geht das Schloss wieder ... vorläufig! Aber ich will gerne ein neues bestellen und verbauen, scheint ja nicht kompliziert zu sein. Habe mir im Zuge meiner Arbeiten auch schon die Teilenummer abfotografiert = 5M21431C50BA (Sharan Alhambra Heckklappenschloss). Aber leider ist es nirgends neu bestellbar, nur gebraucht und rostig auf Ebay...? Nein danke, ich muss weitersuchen.

Hier sind Fotos: https://imgur.com/a/o8b6a8d und das problematische Teil ist gelb eingekreist! Das alte, zähe Schmierfett muss weg und die zwei Teile des Schließhakens neu geschmiert werden.

Re: Heckklappe schliesst nicht

Bild von SAGA

#11 und @torbengb : YSMD! Wink

Es freut mich, dass ein so alter Beitrag ohne Bilder helfen konnte!

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan